Laden in den Niederlanden

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Laden in den Niederlanden

Beitragvon nordeifel-zoe » So 25. Jun 2017, 17:32

Hallo zusammen! Ich möchte demnächst mit meiner Zoe an die holländische Küste fahren. Bisher konnte ich an den elaad-Säulen mit meiner Ladenetz-Karte kostenlos laden. Elaad hat sich jetzt aber aufgeteilt. Für die Säulen ist jetzt evnet.nl zuständig. Weiß jemand (bitte bitte), ob ich mit der Ladenetzkarte an evnet.nl-Säulen laden kann? Bei meiner letzten Frage konnte mir leider niemand helfen. Vielleicht habe ich heute mehr Glück.

Liebe Grüße
nordeifel-zoe
nordeifel-zoe
 
Beiträge: 36
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 14:17
Wohnort: Simmerath

Anzeige

Re: Laden in den Niederlanden

Beitragvon Dilbert » So 25. Jun 2017, 17:45

Für die Niederlande solltest Du Dir eine (kostenlose) Ladekarte von The New Motion holen. Damit solltest Du ohne Probleme an den Säulen von evnet.nl laden können. Zumindest hat dies bei mir in Venlo erfolgreich geklappt.
"Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe."
2015-2017 Renault ZOE Q210 *** seit 2016 Peugeot iOn *** seit 11/2017 Hyundai Ioniq Premium
Priv. Ladepunkt CEE32 (11kW) mit Mobiler Box ELPA EVR3, Powered by Naturstrom
Benutzeravatar
Dilbert
 
Beiträge: 217
Registriert: Do 15. Jan 2015, 17:00
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Laden in den Niederlanden

Beitragvon Buschmann » So 25. Jun 2017, 17:55

Die Ladesäulen von evnet.nl können mit der NewMotion-Karte aktiviert werden. Allerdings nicht kostenlos.
Der Plugsurving Schlüssel geht auch in den Niederlanden.
Buschmann
 
Beiträge: 258
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 08:14

Re: Laden in den Niederlanden

Beitragvon Blaubaer306 » So 25. Jun 2017, 19:20

Moin!

Diese Frage solltest Du dem jeweiligen Betriber stellen, bei dem Du Kunde bist, denn lt. www.ladenetz.de:
Zitat: "Sie können nicht nur die Ladeinfrastruktur des eigenen Netzwerks nutzen, sondern Zugang zu den Ladesäulen der Roaming-Partnern erhalten. Bei welchen Ladestationen man tatsächlich laden kann, hängt immer von dem jeweiligen Anbieter und Tarif ab. Bitte informieren Sie sich daher bitte bei Ihrem Kartenausgeber." Zitatende.

Grundsätzlich hat sich elaad 2014 in Elaad und EVnetNL aufgespalten. Elaad ist das Kompetenzzentrum, dass im Namen der jeweiligen Netzbetreiber das Aufstellen von Ladesäulen in NL koordiniert. EVnetNL ist der Dienstleister, der die Abrechnung der Ladevorgänge bei dem jeweiligen Serviceprovider übernimmt.

Gruß
Thomas
Zoe Intens, Q210, Perlmutt-Weiß
Benutzeravatar
Blaubaer306
 
Beiträge: 198
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 07:43
Wohnort: Weener / Ems


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste