Ladekabel kaufen

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Ladekabel kaufen

Beitragvon bassbacke » Do 3. Jul 2014, 00:08

Vielleicht ist das hier im Forum schon mehrfach diskutiert worden, aber dann ist es mir nicht aufgefallen.
Wäre nicht das Tesla Typ 2 Ladekabel verwendbar? Laut Preisliste als Zubehörteil für EUR 190 (wahrscheinlich zuzüglich MwSt.). Ich weiß nicht wie lang das ist. Kann offenbar 32 A. Hat das wer schon mal probiert?
Renault ZOE Zen Q210 EZ 10/2013 seit 2014-06 mit BMS-Update, KEBA KeContact P20 (22 kW), Tesla Model 3 reserviert am 2016-03-31 (Tesla time) während des Reveal.
Benutzeravatar
bassbacke
 
Beiträge: 159
Registriert: So 9. Mär 2014, 16:29
Wohnort: D-63322 Rödermark

Anzeige

Re: Ladekabel kaufen

Beitragvon Geracher » Do 3. Jul 2014, 00:42

Das wäre ja echt günstig.
Dürfte funktionieren denn hier aus dem Forum hat mal einer einem Tesla Fahrer sein Zoe Kabel geliehen zum Laden.
Zoe Intens Energy Blau seit 13.06.2014 + 22 KW KEBA Wallbox :)
Ich musste erst an Krebs erkranken um zu merken das es blödsinn ist das wertvolle Öl einfach zu verballern.
Trotz Leukämie Freude am fahren...

Grüße Stefan
Benutzeravatar
Geracher
 
Beiträge: 413
Registriert: Di 13. Mai 2014, 11:26
Wohnort: 96161 Gerach

Re: Ladekabel kaufen

Beitragvon fbitc » Do 3. Jul 2014, 08:02

Ja, das Zoe Kabel funktioniert beim Tesla
Grüße
Frank

Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex (aktuell)
(und ja ich steh dazu: noch einen Passat Variant Diesel)
fbitc
 
Beiträge: 4435
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Ladekabel kaufen

Beitragvon Twizyflu » Do 3. Jul 2014, 08:08

Ich glaub es war gemeint: funktioniert das Tesla Typ 2 Kabel aus dem Zubehör mit dem Zoe^^
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21612
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Ladekabel kaufen

Beitragvon fbitc » Do 3. Jul 2014, 08:09

Ja, das weiß ich, ich wollte nur gerachers These bestätigen.
Grüße
Frank

Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex (aktuell)
(und ja ich steh dazu: noch einen Passat Variant Diesel)
fbitc
 
Beiträge: 4435
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Ladekabel kaufen

Beitragvon Twizyflu » Do 3. Jul 2014, 08:31

Achso ja das ist natürlich auch gut. :)
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21612
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Ladekabel kaufen

Beitragvon sonnenschein » Do 3. Jul 2014, 08:33

Ich brauche ne lange Leitung 8-)
Mit 10m hab ich das hier gefunden: http://www.lemontec.de/emobility/

Mir wären allerdings 15m lieber um im Winter im Carport laden zu können. Gibt's sowas überhaupt (bezahlbar)?
Intens R90 Z.E.40 12/17, Q210 2014-2017
sonnenschein
 
Beiträge: 742
Registriert: So 7. Jul 2013, 10:50

Re: Ladekabel kaufen

Beitragvon TeeKay » Do 3. Jul 2014, 11:06

Viele Kabelanbieter können dir ein Kabel in jeder beliebigen Länge herstellen. Einfach anfragen. Steht auch auf der von dir verlinkten Seite: "Weitere Kabellängen, Steckertypen und Adapter auf Anfrage"
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12117
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Ladekabel kaufen

Beitragvon BurgerMario » Do 3. Jul 2014, 22:33

Hallöchen.

Ich habe das Teslakabel gleich bei meiner Auslieferung mitgenommen ;)
Ist original Menneckes, 32 A geht..
Auch das Lappkabel habe ich dabei und verteibe es ja auch ;)
Wird aber wohl nur zum Einsatz kommen, wenn ein stinker eine Ladesäule blockieren...

Beide Kabel gehen auch beim Zoe :)
Genau dafür gibts ja den Typ2 Standard.

Gruss

Mario
-------- http://www.grossrollerteile.de ---------
Twizy, Tesla und eVTeile

1000€ bei Tesla sparen.... http://ts.la/mario679 ...
Benutzeravatar
BurgerMario
 
Beiträge: 182
Registriert: Do 20. Mär 2014, 23:44

Re: Ladekabel kaufen

Beitragvon TeeKay » Do 3. Jul 2014, 23:35

Wovon ich übrigens dringendst abraten würde ist ein Spiralkabel für 32A dreiphasig. Ich hatte bis dato nur die einphasigen 20A-Kabel der A-Klasse gesehen und fand die toll. Leicht und kein Kabel liegt auf dem Boden.

Aber was Lapp dann für ein Monster schickte - unglaublich. Meine Freundin bekommt das nichtmal aus dem Kofferraum, weil es zu schwer ist. Ziel war zu vermeiden, dass das Kabel beim Zoe auf dem Boden liegt. Da liegt das Spiralkabel aber dank Schwerkraft trotzdem. Und die Buchse vom Zoe biegt sich Richtung Ladesäule.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12117
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste