Ladekabel kaufen

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Ladekabel kaufen

Beitragvon Turbothomas » Mi 26. Jun 2013, 06:22

Plexar hat geschrieben:
Habe mir bei crOhm auch ein zusätzliches Kabel bestellt,
hier die Antwort auf meine damalige Anfrage:
___

die Ladekabel bieten wir in kundenspezifischen Längen und Ausführungen an.

Standardlängen sind:
32A - 5m = 225€ zzgl. MWST. je m länger 10 €
63A - 5m = 355€ zzgl. MWST. je m länger 15 €

___


Nachdem das Ladekabel im täglichen Betrieb immer wieder Knick udn Drehbewegungen ausgesetzt sein wird und ich keine Lust habe zu Hause immer wieder das Kabel aus dem Kofferraum zu packen, wollte ich über einen Preisvergleich im Internet das günstigste Kabel finden. Das war der Supergau:
1. Mennekes liefert nur über den Elektrofachhandel, mein Installateur hat - trotz mehrmalger Nachfrage meinerseits - mir noich keinen Preis nennen können.
2. Ideaol.de und guenstier.de => keine Treffer

Gibt es irgendwo einen Shop im Internet bei dem man vorkonfektionierte Kabel preisgünstig einkaufen kann?

Unter ladeequipment/uebersicht-der-ladeboxen-und-iccb-ladeloesungen-t392.html gibt es eine schöne Übersicht über die Wallboxen, nur nicht über die Kabel, die z.B. bei der BaisBox Kombi von Eon an der WB verbleiben können ...
Zuletzt geändert von Turbothomas am Mi 26. Jun 2013, 07:01, insgesamt 1-mal geändert.
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1537
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Re: Ladekabel kaufen

Beitragvon BuzzingDanZei » Mi 26. Jun 2013, 06:59

Wie bereits mehrfach erwähnt wurde, einfach per Mail bei crOhm bestellen.
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2596
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: Ladekabel kaufen

Beitragvon smigel1 » Mi 26. Jun 2013, 07:12

Achtung Irreführend!!!!!!!!!! :evil:
Hier ein 32A 1Phasig (bis 7,7kW)!:
http://at.farnell.com/itt-cannon/ecce32 ... merch=true

oder 20A (1 phasig bis 4,8kW)!:
http://at.farnell.com/itt-cannon/ecce20 ... merch=true


Wenn man eine Sonderlösung oder eine 3~Phasiges Kabel haben will:
http://crohm.ch/index.php/2012-10-09-18 ... ive-2.html
mit E-Mail:
info@crohm.ch

LG
SMi
Zuletzt geändert von smigel1 am Do 27. Jun 2013, 18:53, insgesamt 1-mal geändert.
Verbrennungsmotor ist sowas von Steinzeit!
smigel1
 
Beiträge: 177
Registriert: Di 10. Jul 2012, 07:22
Wohnort: Weiz , Österreich

Re: Ladekabel kaufen

Beitragvon Guy » Mi 26. Jun 2013, 07:41

lingley hat geschrieben:
Unsinn ! Du brauchst kein zweites 32A Kabel.

Ganz so unsinnig ist ein zweites Kabel nicht. Es gibt Ladesäulen, die die Ladung mit einem 32 Ampere Kabel verweigern. Vattenfall z.B., Ist die 32A Seite belegt, erhälst du auf der 16 A Seite mit dem 32A Kabel keinen Strom. Ein Lösung wäre ein umschaltbares Kabel wie EVplus es vorgestellt hat: ladeequipment/projekt-umcodierbares-ladekabel-16a-32a-63a-t561.html
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Ladekabel kaufen

Beitragvon Turbothomas » Mi 26. Jun 2013, 09:10

Das mitgelieferte Kabel ist auf 32A codiert. Kann ich ein 16A-codiertes Kabel ebenfalls an der Zoe zum Laden nutzen?
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1537
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Ladekabel kaufen

Beitragvon Guy » Mi 26. Jun 2013, 10:07

Selbstverständlich, die Codierung gibt lediglich den maximalen Strom vor, schneller als 16 Ampere geht es also mit einem 16 A Kabel nicht.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Ladekabel kaufen

Beitragvon EVplus » Mi 26. Jun 2013, 10:12

Kannst Du!

Die Kodierung zwischen PE und PP ist ein 680 Ohm Widerstand für 20A. Eine 16A Kodierung gibt es meines Wissens nach nicht. Zwischenwerte werden nicht akzeptiert. Zumindest bei der von mir selbst getesteten Ladeinfrastruktur.

Es gibt noch eine Kodierung für 13A = 1,5 kiloOhm. Diesen Wert habe ich aber am ZOE noch nicht ausprobiert, da "langsam" laden für mich persönlich kein Thema ist.
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: Ladekabel kaufen

Beitragvon Turbothomas » Mi 26. Jun 2013, 11:29

Langsam laden ist zu Hause ebenfalls kein Thema, ich denke nur an die miserable Versorgung mit Ladestationen zu 32A Ladestrom ....
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1537
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Ladekabel kaufen

Beitragvon umberto » Mi 26. Jun 2013, 19:12

Turbothomas hat geschrieben:

Gibt es irgendwo einen Shop im Internet bei dem man vorkonfektionierte Kabel preisgünstig einkaufen kann?


Lappkabel...leider nicht preisgünstig (362 Euro, vermutlich ohne Märchensteuer)

Hat jemand das Crohm-Kabel 5m 32A wirklich für 225 Euro bekommen?

Gruss
Umbi
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Ladekabel kaufen

Beitragvon Lara Zoe » Mi 26. Jun 2013, 19:17

umberto hat geschrieben:
Turbothomas hat geschrieben:

Gibt es irgendwo einen Shop im Internet bei dem man vorkonfektionierte Kabel preisgünstig einkaufen kann?


Lappkabel...leider nicht preisgünstig (362 Euro, vermutlich ohne Märchensteuer)

Hat jemand das Crohm-Kabel 5m 32A wirklich für 225 Euro bekommen?

Gruss
Umbi



Den genauen Preis habe ich auch nicht genannt bekommen.

Das Kabel 225 €, plus Steuern, plus Versandkosten von 35 €, plus Zoll aus der Schweiz,
Endpreis ??? ......... Kann das Jemand beantworten ?
ZOE Intens, Energie Blau, 11 KW Wallbox, Solaranlage 10,92 kWp,
Ich kenne meine Grenzen, denn ich überschreite sie oft genug.
Benutzeravatar
Lara Zoe
 
Beiträge: 76
Registriert: So 24. Mär 2013, 12:35
Wohnort: Westerwald

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Grennie und 5 Gäste