Ladedesaster in Graz, dass sollte sich ändern!!

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Ladedesaster in Graz, dass sollte sich ändern!!

Beitragvon CorpSpy » Mo 17. Jun 2013, 17:14

Ich finde eines der wichtigsten Punkte ist ein echtes Parkverbot für andere Fahrzeuge.

Schöne Grüße,
Rainer
Zoe Kaiju
CorpSpy
 
Beiträge: 301
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 09:48
Wohnort: Salzburg

Anzeige

Re: Ladedesaster in Graz, dass sollte sich ändern!!

Beitragvon lophiomys » Mo 17. Jun 2013, 19:15

Der arme Herr Geschäftsführer für die e-mobility modellregion / Graz ist vom pösen, pösen Typ 2 Stecker überrascht worden. Das in der Modellregion und Technologie-Stadt Graz. Ein Schelm wer böses denkt. Aber er ist sehr bemüht. Natürlich ohne dezidiertes Fertigstellungsdatum.

Zur Steyrergasse in Graz:
dort hat es schon vor 20 Jahren einen Atomreaktor(!) gegeben, und der Herr Geschäftsführer ist auf EINE simple Ladestation mit Typ 2-Stecker stolz.

Wobei er gar nicht auf die funktionslose oder ohne spezielle Karte nicht zugängliche bestehende Infrastruktur eingeht.

:?:
lophiomys
 
Beiträge: 133
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 10:59
Wohnort: Steiermark

Re: Ladedesaster in Graz, dass sollte sich ändern!!

Beitragvon Robert » Mo 17. Jun 2013, 20:41

Würde auch für 22kw Lader plädieren. 2 Anschlüsse als Mindeststandard.

Witzig wäre noch Busspur für EV. Stellt euch mal den Aufschrei der Neider vor. Ok. Das geht zu weit.

Du hast ein gutes Händchen für Behördenschreiben. Schon die ASFINAG gequält ? :mrgreen:
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4352
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Ladedesaster in Graz, dass sollte sich ändern!!

Beitragvon Twizyflu » Mo 17. Jun 2013, 21:22

Hat die ASFINAG nicht schon mal sich geäußert dazu und geschrieben, dass sie bei den Raststation bis September was planen oder so!? Aber du hast jetz sicher gemeint wenn ER mit seinen Künsten da nachfragt, dass sich eher was tut? :P
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18788
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Ladedesaster in Graz, dass sollte sich ändern!!

Beitragvon Robert » Mo 17. Jun 2013, 21:23

Wenn die das gleiche Planungsbüro wie VW/Audi haben, dann Gute Nacht.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4352
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Ladedesaster in Graz, dass sollte sich ändern!!

Beitragvon Twizyflu » Mo 17. Jun 2013, 21:42

Dann gäbs nichtmal Mülltonnen auf den Autobahnen.

Bauen Sie bei dir in Fürstenfeld nicht auch aus?!
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18788
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Ladedesaster in Graz, dass sollte sich ändern!!

Beitragvon meta96 » Mo 17. Jun 2013, 22:55

... ist eh ein Wahnsinn, dass ihr (Kärntner) eigentlich ein österreichisches Musterbundesland seit. So sollte es irgendwie sein, Typ-2 32A flächig verteilt ... Spital/Völkermarkt/Bleiburg fehlen leider noch. Aber in Summe kann man sich zumindest in Kärnten selbst (wenn man sonst immer brav zu Hause vorladen kann) uneingeschränkt mit einem ZOE bewegen. Top!
meta96
 
Beiträge: 861
Registriert: Do 14. Feb 2013, 19:45
Wohnort: g r a z - w i e n

Re: Ladedesaster in Graz, dass sollte sich ändern!!

Beitragvon mahogani » Mo 17. Jun 2013, 22:56

Und warum geht das nur in Kärnten? Andere Bundesländer schaffen das nicht? Muss denn immer und ewig jeder sein eigenes Supperl kochen?
Zuletzt geändert von mahogani am Mo 17. Jun 2013, 23:05, insgesamt 1-mal geändert.
Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert. (Albert Einstein)



bestellt: ZOE ZEN 17.jänner 2013 >>> seit 26.Juni.13 Freude pur!!!
mahogani
 
Beiträge: 142
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 15:52
Wohnort: Österreich, Mauerbach b. Wien

Re: Ladedesaster in Graz, dass sollte sich ändern!!

Beitragvon meta96 » Mo 17. Jun 2013, 23:03

mahogani hat geschrieben:
Ich würde einheitliche Abrechnungs und Zugangsinfrastruktur bevorzugen, und nicht dass weiterhin jedes Bundesland bzw. jeder Anbieter sein eigenes Supper'l kocht!


... das gehört für mich auch zu den Rätseln schlecht hin. Dabei haben sie sich alle eh unter einem Dach gefunden (wo dann auch der Kuchen zu den Süppchens verteilt wurde), die diese Einheitsabrechnung eigentlich bewerkstelligen sollte: http://www.eprovider.at/ bzw. http://www.austrian-mobile-power.at/
Zuletzt geändert von meta96 am Mo 17. Jun 2013, 23:10, insgesamt 1-mal geändert.
meta96
 
Beiträge: 861
Registriert: Do 14. Feb 2013, 19:45
Wohnort: g r a z - w i e n

Re: Ladedesaster in Graz, dass sollte sich ändern!!

Beitragvon Twizyflu » Mo 17. Jun 2013, 23:05

Ja was das angeht bin ich wirklich froh, dass wir das haben.
Das funktioniert wirklich einwandfrei. Hoffentlich aber auch bei euch in größerem Ausmaß, damit man mal die Strecke Klagenfurt - Wien - Klagenfurt meistert :D
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18788
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste