Ladeanschlüsse prüfen

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Ladeanschlüsse prüfen

Beitragvon carlgustavstussi » Mo 1. Dez 2014, 13:47

Den Sommer hat mein Zoe wunderbar akzeptiert, wenn ich ihm ein Ladekabel angesteckt habe. Deckel auf, Kabel rein, lädt. Doch in den letzten Wochen zickt das Auto rum. Erst musste ich ein/zweimal mit der Meldung 'Ladeanschlüsse prüfen' leben, doch inzwischen hampel ich oft mehr als 10 Versuche, bevor die Kiste lädt. An der Infrastruktur hat sich nichts geändert. Kabel steckt fix in der Mennekes-11kwBox. Es ist auch gleich ob ich 11kw oder 'Notladekabel' anklemme. Einziger Unterschied ist die Außentemperatur. Welchen Zauberspruch muss ich aufsagen?
Wenn ich dann erfolgreich geladen habe und lasse das Kabel über Nacht stecken, damit ich vortemperieren kann, begrüßt mich Zoe Morgens mit 'Ladeanschlüsse prüfen. Zum Verzweifeln!
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
Benutzeravatar
carlgustavstussi
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 06:43

Anzeige

Re: Ladeanschlüsse prüfen

Beitragvon bm3 » Mo 1. Dez 2014, 15:18

Hallo,

wenn du es auch an anderen Ladestellen außer zuhause reproduzieren kannst ist es doch prima, dann kann dich wenigstens keine Werkstatt mit irgendwelchen Ausflüchten abspeißen. Auf damit in die Z.E.-Werkstatt !

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5739
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Ladeanschlüsse prüfen

Beitragvon Alfred Adebar » Mo 1. Dez 2014, 20:00

Das mit dem Zauberspruch ist gut !
:D

Mit sonnigen Grüßen

Alfred Adebar
Alfred Adebar
 
Beiträge: 27
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 18:58

Re: Ladeanschlüsse prüfen

Beitragvon carlgustavstussi » Do 4. Dez 2014, 10:48

Heute kommt die Assistance :cry:
Auch das Abklemmen der 12V Batterie nutzte nichts: 'Ladeanschlüsse prüfen'.
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
Benutzeravatar
carlgustavstussi
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 06:43

Re: Ladeanschlüsse prüfen

Beitragvon p.hase » Do 4. Dez 2014, 11:04

wie wäre es mal mit pressluft und dem richtigen pflegemittel und/oder wattestäbchen?
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5441
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Ladeanschlüsse prüfen

Beitragvon Hildesheim » Do 4. Dez 2014, 11:51

p.hase hat geschrieben:
wie wäre es mal mit pressluft und dem richtigen pflegemittel und/oder wattestäbchen?


Um was genau zu machen?
Hildesheim
 
Beiträge: 107
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 11:18

Re: Ladeanschlüsse prüfen

Beitragvon STEN » Do 4. Dez 2014, 12:19

Auf der eRuda hatten wir eine ZOEisten, dessen Ladekabel wohl einen Treffer hatte.
Nur mit seinem Reanault-Ladekabel hatte er Ladeabbrüche und "Laden unmöglich".
Nach Tausch gegen ein anderes Kabel lud der Wagen, als ware nie was gewesen.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2789
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Ladeanschlüsse prüfen

Beitragvon carlgustavstussi » Do 4. Dez 2014, 16:41

Pressluft hilft immer, ich weiß. Ich habe damit schon Vergaser und Kassettenrekorder repariert. Je nach Gerät muss man etwas WD40 oder Bremsenreiniger in den 'Luftstrahl' geben....
Sanftes Klopfen mit dem Gummigriff einer Ratsche mit 13er Nuss drauf repariert auch ne Menge Dinge. Ohne aufgesteckte Nuss repariert sich allerdings nichts.
:lol:
:klugs:
Nix für Ungut, ich lasse den Trailer nicht zum Spaß kommen. Da war nichts mehr zu machen, auch nicht mit dem anderen Ladekabel.

Werde sicher bald erfahren was das arme Auto so aus dem Takt gebracht hat.
Über Ladeabbrüche etc.kann ich gar nicht klagen, alles super zuverlässig. Wenn es einmal angefangen hat zu laden, dann konsequent bis 100% ohne Mucken. Da Box und Kabel i.O. sind vermute ich den Fehlerteufel im Stecker des Fahrzeugs. Ich lasse mich überraschen.
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
Benutzeravatar
carlgustavstussi
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 06:43

Re: Ladeanschlüsse prüfen

Beitragvon carlgustavstussi » Mi 10. Dez 2014, 18:55

Nun soll ein neues 'Lademodul' das Auto retten. Hoffentlich kommt das Ersatzteil bald an!
Wie war denn bei Euch der Rückweg aus der Werkstatt? Habt Ihr Zoe nach Hause getrailert bekommen? Wenn ja unter welchen Bedingungen?
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
Benutzeravatar
carlgustavstussi
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 06:43

Anzeige


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Zoe1114 und 4 Gäste