Lade- und Verbrauchsstatistik ?

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Lade- und Verbrauchsstatistik ?

Beitragvon e-tron-73 » Sa 8. Aug 2015, 07:31

Guten Morgen liebe Leute!

Meine ZOE hat jetzt seit ein paar Tagen den fossilen 2-Liter-Öl-Verbrenner ersetzt und wird bislang ausgiebig genutzt. Wie kann ich jetzt genauso wie früher meine Verbrauchswerte statistisch erfassen? Eine geeignete App habe ich, aber ich finde nirgendwo eine Funktion, wo ich ablesen kann, wieviel Energie ich nachgetankt habe um diesen Wert dann in meine App einzugeben? Geeignetes Ladeequipment habe ich (noch) nicht und ich werde ja auch an öffentlichen Ladepunkten laden. Gibt es da etwas, was ich übersehen habe?
Nochmal fossile Verbrennung? Nur bei meiner Harley ....
Benutzeravatar
e-tron-73
 
Beiträge: 126
Registriert: Mo 20. Jul 2015, 11:53

Anzeige

Re: Lade- und Verbrauchsstatistik ?

Beitragvon Ollinord » Sa 8. Aug 2015, 07:39

e-tron-73 hat geschrieben:
Guten Morgen liebe Leute!

Meine ZOE hat jetzt seit ein paar Tagen den fossilen 2-Liter-Öl-Verbrenner ersetzt und wird bislang ausgiebig genutzt. Wie kann ich jetzt genauso wie früher meine Verbrauchswerte statistisch erfassen? Eine geeignete App habe ich, aber ich finde nirgendwo eine Funktion, wo ich ablesen kann, wieviel Energie ich nachgetankt habe um diesen Wert dann in meine App einzugeben? Geeignetes Ladeequipment habe ich (noch) nicht und ich werde ja auch an öffentlichen Ladepunkten laden. Gibt es da etwas, was ich übersehen habe?


Wird auf Dauer schwer, weil wenn Du mal woanders lädst weißt Du nicht immer was Du geladen hast..... Ich würde das immer Streckenweise machen, bzw. wenn Du Zuhause einen eigenen Zähler hast eine gewisse Zeit nur da laden um den Verbrauch zu testen.
Zweimal weiß: Smart Cabrio ED / Tesla 90D
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 974
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Lade- und Verbrauchsstatistik ?

Beitragvon EVplus » Sa 8. Aug 2015, 08:32

Nimm dein Ladeprotokoll auf der my Renault website.

Die Prozentwerte kannst Du einfach mit dem Taschenrechner umrechnen.

Z. B. Ladung von 39% auf 95 % :

ergibt 56% Ladung . 56 x 230 = 12880 Wh = 12, 8 kWh

Zur Erklärung:

Der ZOE Akku hat 22000 Wh nutzbare Kapazität. Nominal also 1% =220Wh. Wh= Wattstunden,

(1000 Wattstunden =1 kWh = 1 Kilowattstunde.)

Meine Messungen mit einer CrOhm Ladebox vor ca 2 1/2 Jahren ( es gibt threads dazu ) ergaben real etwa 1%=230Wh incl. Ladeverluste.

Die Aufladung von 99% auf 100 % braucht unter Umständen sogar 1500 Wh musst Du einfach bei Aufladungen bis 100% dazurechnen.

Grüsse EVplus
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: Lade- und Verbrauchsstatistik ?

Beitragvon Ollinord » Sa 8. Aug 2015, 08:37

EVplus hat geschrieben:
Nimm dein Ladeprotokoll auf der my Renault website.

Die Prozentwerte kannst Du einfach mit dem Taschenrechner umrechnen.

Z. B. Ladung von 39% auf 95 % :

ergibt 56% Ladung . 56 x 230 = 12880 Wh = 12, 8 kWh

Zur Erklärung:

Der ZOE Akku hat 22000 Wh nutzbare Kapazität. Nominal also 1% =220Wh. Wh= Wattstunden,

(1000 Wattstunden =1 kWh = 1 Kilowattstunde.)

Meine Messungen mit einer CrOhm Ladebox vor ca 2 1/2 Jahren ( es gibt threads dazu ) ergaben real etwa 1%=230Wh incl. Ladeverluste.

Die Aufladung von 99% auf 100 % braucht unter Umständen sogar 1500 Wh musst Du einfach bei Aufladungen bis 100% dazurechnen.

Grüsse EVplus



Hallo EVplus,

wenn ich von 6-8% auf 100% volllade, laufen 25-28 kW - also wesentlich mehr als was von Dir angegeben ist - durch meine Zähler :roll:

Es kann doch bei den ZOEs nicht solche Unterschiede geben.....
Zweimal weiß: Smart Cabrio ED / Tesla 90D
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 974
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Lade- und Verbrauchsstatistik ?

Beitragvon EVplus » Sa 8. Aug 2015, 09:00

Ich habe den "Pi -Daumen" Umrechnungswert sehr ZOE Besitzer freundlich( positiv ;) ) angegeben.

Je nach Erfahrungen kannst Du auch 245Wh pro Prozent SOC Änderung angeben und 3kWh fürs Balancing. Dann kommst Du hin.


Dann kommen gleich wieder andere E-Auto Fahrer an und sagen : siehste meiner ist viel besser..ich habe null Ladeverluste usw....

Ich hatte damals beim ZOE Ladeverluste von ca. 20% beobachtet. Danach habe ich aufgehört zu messen und zu zählen. Da ich vorwiegend öffentlich/ gratis geladen hatte war's mir dann auch "wurscht".
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: Lade- und Verbrauchsstatistik ?

Beitragvon ammersee-wolf » Sa 8. Aug 2015, 09:09

wo finde ich auf MyRenault die Ladeprotokolle?
Oder meinst du die Mails, die vom Wagen verschickt werden, wenn Ladung beginnt bzw. endet?

LG
Frank
07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.)
Benutzeravatar
ammersee-wolf
 
Beiträge: 668
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 17:29

Re: Lade- und Verbrauchsstatistik ?

Beitragvon EVplus » Sa 8. Aug 2015, 10:01

2015-04-25 Ladeprotokoll.jpg



2015-06-08 Ladeprotokoll.jpg
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: Lade- und Verbrauchsstatistik ?

Beitragvon ZickZackZoe » Sa 8. Aug 2015, 15:15

Wie kommt man denn in "My ZE-online"?
Wenn ich bei my Renault angemeldet bin und auf den Link klicke, kommt da immer "Error report 400"
Zoe fahren....... noch nicht mal fliegen ist schöner ;)
Zoe intens 8/2013 - seit Mai 2015 einziges Fahrzeug im Haushalt
Benutzeravatar
ZickZackZoe
 
Beiträge: 85
Registriert: Fr 1. Mai 2015, 15:55

Re: Lade- und Verbrauchsstatistik ?

Beitragvon ammersee-wolf » Sa 8. Aug 2015, 21:57

Danke evplus, aber auf diese Seite komme ich nicht. Sieht bei mir ganz anderst aus.
Dateianhänge
Willkommen in My Renault.jpg
07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.)
Benutzeravatar
ammersee-wolf
 
Beiträge: 668
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 17:29

Re: Lade- und Verbrauchsstatistik ?

Beitragvon EVplus » Sa 8. Aug 2015, 22:27

Hey Leute,

ZOE Fahrer hier im Forum! Warum helft ihr euren Kollegen nicht ?

Rummotzen, das PHEV nicht laden dürfen usw. Hilfestellung für E-Auto Kollegen. NULL ?


Also um das Protokoll abrufen zu können muss man sich ein my Renault Konto anlegen und dann das Fahrzeug mit der VIN und dem Freischaltcode, den man im sog. Begrüssungsbrief bekommt freischalten. Es gibt auch ifgendwo im forum threads dazu.

Wenn ihr den Freischaltcode nicht habt, den Händler fragen. Der muss ihn besorgen.
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gekfsns und 11 Gäste