Kürzeres Ladekabel?

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Kürzeres Ladekabel?

Beitragvon MineCooky » Mo 6. Nov 2017, 06:26

MineCooky hat geschrieben:
Wenn ich meinen Dad richtig verstanden habe hat er sich jetzt auch das Elektroauto Ladekabel PHOENIX CONTACT 1627136 | 32A 22 kW 3-phasig | TYP 2 | 4 m Länge spiralisiert bestellt. Bin mal gespannt wie die Stecker in der Hand liegen. Eigentlich schwör ich ja auf die Typ2-Stecker von Mennekes. Sowohl der Haptik, als auch der Optik wegen. Auch bin ich gespannt ob und wenn ja wie sehr sich das Kabel bei 4h mit 22kW (Model S) aufwärmt.

Kann mir eigentlich jemand sagen wie man so ein Kabel spiralisiert? Wird ja einen Grund geben warum es hier im Form noch keine Anleitung gibt wie man das selbst macht. Oder?


Ist mittlerweile da und funktioniert.

Hatte gestern bereits seinen ersten Einsatz (bei dem ich dabei war). Regenwetter und kalt, mit zwei Griffen hat man das Kabel in der Hand und es ist ratzfatz und ohne sich ein zu sauen im Kofferraum verstaut. Es ist wegen der 22kW natürlich nicht so filigran wie ein 1-Phasiges Kabel, aber trotzdem deutlich praktikabler als ein 5m-Kabel.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3010
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste