Kann man vom Zoe aus die Ladeleistung steuern?

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Kann man vom Zoe aus die Ladeleistung steuern?

Beitragvon Twizyflu » Mo 20. Jan 2014, 22:29

lingley hat geschrieben:
Alex1 hat geschrieben:
Also mein :D aus NES ....

Da fast jeder Deiner Beiträge so beginnt ...
Langsam glaube ich es - Alex1 ist der :D aus NES :mrgreen:


Dann kann er sicher gleich all unsere Fragen beantworten.

Rlink Update
Windschutzscheibenspiegelung
Und und und
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18755
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: Kann man vom Zoe aus die Ladeleistung steuern?

Beitragvon endurance » Mo 20. Jan 2014, 22:42

lingley hat geschrieben:
Barny.G hat geschrieben:
Habe eine ABL Wallbox mit 22 kW die man allerdings nicht Regel kann. Oder gibt es die Möglichkeit die Ladung über den ZOE zu regeln. Was toll ist, ist das das Auto nach einer Stunde wieder voll geladen ist!

Welche ? Die EVSE231 vielleicht ?
Klar kann man die Regeln ! Die sollte eine RS-485 Schnittstelle besitzen.

vg lingley
Wollte ich auch gerade schreiben - es ist vermutlich eine Lösung ohne extra Technik gesucht.
und oops bin auf der falschen Seite in den Thread eingestiegen - sorry - finde ich aber gut, das hier schon genau die Lösung diskutiert wird die ich auch HW technisch schon hier liegen habe (wenn auch nicht für Zoe).
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3397
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Kann man vom Zoe aus die Ladeleistung steuern?

Beitragvon Alex1 » Di 21. Jan 2014, 13:55

Nenee, der :D aus NES bin ich nicht!

Ich bin nur ein Kunde und - hoffentlich - ab Mitte März Eigner einer weißen Zoe Intens (wie unten unschwer zu erkennen ist...)

Ich gebe einfach wieder, was mir der :D so erzählt. Ob alles so kommt, weiß ich erst, wenn ich sie habe. Aber die Probefahrt übers Wochenende letztes Jahr war schon ziemlich überzeugend. Laden ging prima an einer stinknormalen CEE-Dose.

Wer weitere Fragen an ihn hat, kann ihn ja mal kontaktieren. Lingley, Du hast seine Daten. Ich selbst wohne ca. 100 km entfernt von ihm. Mich hatte halt überzeugt, dass er unserem Dorfelektriker (ok, ist ein richtiger Laden, eigentlich viel zu groß für unser Kaff, aber die Nachbarorte wollen ja auch bedient sein) wochenlang Twizys (und Zoes?) zur Verfügung gestellt hatte und dass der Elektriker bzw. einer seiner Leute auch einen Kangoo ZE fährt. Mit voller Begeisterung.
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8129
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Kann man vom Zoe aus die Ladeleistung steuern?

Beitragvon lingley » Di 21. Jan 2014, 15:30

Ja ich weiß, habe ihn schon kontaktiert, aber ...
es ist ein Unterschied ob man kunde ist oder nur fragen hat :evil:
habe wegen Steuergeräte updates gefragt - ja gibt es - aber nicht für mich...
Seine Begründung: never Chance a running System
meine Meinung: kein Kunde, kein Support
bin enttäuscht ....
lingley
 

Re: Kann man vom Zoe aus die Ladeleistung steuern?

Beitragvon Alex1 » Di 21. Jan 2014, 19:32

Da schweigt des Sängers Höflichkeit... ;)
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8129
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Vorherige

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste