IEC 61851 , ZOE verletzt Norm ?

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: IEC 61851 , ZOE verletzt Norm ?

Beitragvon EVplus » Di 14. Mai 2013, 15:21

Guy hat geschrieben:
Ich gehe mal nicht davon aus, dass du ein Montagsauto erwischt hast, komplett ausschließen kann man es jedoch nicht, so lange man es nicht zumindest mit einem weiteren ZOE getestet hat.



Na dann hätte ich ja schon zwei Montagsautos....der eine ZOE der seit über drei Wochen an der Wärmepumpe repariert wird und der mit dem ich derzeit fahre und die ganzen Ladesäulen besucht habe....

Grüsse EVplus
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Anzeige

Re: IEC 61851 , ZOE verletzt Norm ?

Beitragvon Guy » Di 14. Mai 2013, 15:23

Dann bleibt nur zu hoffen, dass der Clio nicht alle anderen Wochentage in Beschlag nimmt :shock:
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: IEC 61851 , ZOE verletzt Norm ?

Beitragvon Itzi » Di 14. Mai 2013, 17:14

Vielleicht werden Zoes nur Montags gebaut!? :shock:

So wie es aussieht muss man nur auf der sicheren Seite wenn man genug Adapter mitnimmt. EVplus, was Du beschreibst wäre quasi eine Mode 3-2-3 Garnitur :)
Das wäre aber ein sehr interessanter Test. Die "Intelligenz" der PWM-Signalisierung wäre da unterbrochen. Wenn der Fehler trotzdem auftritt dann wissen wir, dass es eine PLC gibt.
Erstellt mit 100% Ökostrom.
ZOE, Zero SR, Elektroroller & Automower. Model 3 vorsorglich reserviert.
Itzi
 
Beiträge: 598
Registriert: Di 19. Mär 2013, 18:21
Wohnort: Oberösterreich

Re: IEC 61851 , ZOE verletzt Norm ?

Beitragvon EVplus » Mi 15. Mai 2013, 07:56

Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: IEC 61851 , ZOE verletzt Norm ?

Beitragvon BuzzingDanZei » Mi 15. Mai 2013, 08:14

Echt traurig!!! :o
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2594
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: IEC 61851 , ZOE verletzt Norm ?

Beitragvon Eberhard » Mi 15. Mai 2013, 09:31

da hilft nur adapter typ 2 auf cee32A und weiterer Adapter(mobile wallbox) auf Typ 2.

lg

eberhard
Benutzeravatar
Eberhard
 
Beiträge: 334
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 16:30
Wohnort: 97702 Münnerstadt

Re: IEC 61851 , ZOE verletzt Norm ?

Beitragvon Twizyflu » Mi 15. Mai 2013, 17:13

Man merkt dass du da sauer warst
Wär ich auch
Ein schmarrn is das
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18755
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: IEC 61851 , ZOE verletzt Norm ?

Beitragvon wasserkocher » Mi 15. Mai 2013, 18:27

Wie war das wieder? Bündig absägen?
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
wasserkocher
 
Beiträge: 864
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
Wohnort: Oberfranken

Re: IEC 61851 , ZOE verletzt Norm ?

Beitragvon Eberhard » Mo 20. Mai 2013, 23:07

und fachgerecht entsorgen

lg

eberhard
Benutzeravatar
Eberhard
 
Beiträge: 334
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 16:30
Wohnort: 97702 Münnerstadt

Re: IEC 61851 , ZOE verletzt Norm ?

Beitragvon EVplus » Di 21. Mai 2013, 08:52

Mit Hilfe des "Notladeadapters" Typ2 auf CEE rot 400V /32A habe ich schon zweimal ( mit 16A) an der gezeigten Ladesäule aufladen können.

Grüsse EVplus
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste