Forentreffen Hamburg - Ladebericht

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Forentreffen Hamburg - Ladebericht

Beitragvon mlie » Di 17. Sep 2013, 07:41

Moin,
Um den Originaltröt nicht zu kapern und zwei Fäden parallel am laufen zu haben, hier nun der Ladehaltbericht auf der Reise nach Hamburg:

Angefangen hat alles mit meinem Aufruf an ZOE-Fahrer, doch bitte meine KeBa-Wallbox zu testen. Mohaa hat sich freundlicherweise bereiterklärt, aus Schwarmstedt vorbeizukommen und zu testen. Der Besuch fand am Freitag, den 13.9. statt und bei mir zu Hause an meiner Wallbox wurde getestet.
Siehe da, es läuft, nachdem ich im Vorfeld des Besuches mein profisorisches Kabel an der Wallbox mit CEE16 gegen CEE32 getauscht hatte - mein Kangoo brauchte ja kein 32A-Anschluss. Leider kein H07BQ-F, sondern Gummikabel, aber mit 5x6mm².

Dabei haben wir uns über GE unterhalten, meine Frau und ich wollten ja mit dem Kangoo fahren, aber wir haben uns dann auf die Anfahrt mit dem ZOE geeinigt.

Am Samstag stand Mohaa dann bei uns, wir haben die ZOE fleissig mit 22kW an meiner Wallbox gefüttert, sind dann los Richtung Uelzen zum Autohaus Stein Lüneburg, Filiale Uelzen, wo die Wallbox allerdings vom Vorführkangoo belegt war. Kein Problem, der Kangoo war eh voll und wurde sofort weggefahren, kurz die ZOE umgeparkt und schon hat diese wieder genuckelt, allerdings nur mit 11kW. Das waren die ersten 40km unserer Reise.

Weiter gings direkt nach Hamburg über die B4, LG, Geesthacht. ZOE war der Meinung, die Restreichweite solle nicht ausreichen, allerdings haben wir das ignoriert, im Wissen, dass ja um Hamburg genug Lademöglichkeiten sind. Zumal wir noch 35km Restreichweite rechnerisch hätten.

Nach einigem im Kreis fahren, weil die Karten im Navi die komplett umgebauten Straßen im Zielgebiet noch nicht kannten, sind wir ja dann angekommen und haben glatt den Preis für längste Anfahrt abgestaubt.

Zurück ging es dann über die A7, bei 130km/h wurde die Restreichweite dann so reduziert, dass wir rechnerisch 4km Rest hätten, bei langsamerer Fahrt hatten wir dann allerdings wieder genug Restreichweite auf der Anzeige.
In Bispingen abgefahren, durch Munster (da wäre noch eine RWE-Säule gewesen zur Not), zurück zu mir nach Unterlüß mit 45 km Restreichweite oder so. Ohne Zwischenladung HH-Unterlüß! Dann wieder die Wallbox ausgepackt (war für Havariefälle im Kofferraum wegen DSN), ZOE angeschlossen und im Wohnzimmer den Tag Revue partitionieren lassen.

Nach einer Stunde war nur noch Balancing, Mohaa ist dann Richtung Schwarmstedt aufgebrochen.

Mit dem Kangoo wäre es wohl das selbe gewesen, aber in Uelzen 2 Stunden extra, in Lüneburg sicherheitshalber noch mal 2 Stunden, und zurück dasselbe nur die Strecke Rückwärts. Das probieren wir im Frühjahr aus!

Soviel als kleiner Bericht.

Edith: grausame Rechtschreibung verbessert
Zuletzt geändert von mlie am Di 17. Sep 2013, 09:13, insgesamt 1-mal geändert.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3231
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Anzeige

Re: Forentreffen Hamburg - Ladebericht

Beitragvon Leftaf » Di 17. Sep 2013, 08:53

Hi Mlie,

für deine Statistik in Bispingen ist auch noch eine Lademöglichkeit

D-29646 Bispingen, Horstfeldweg 9
EWE - Snow Dome in Sölden, +49-5194-4311-0
2 Anschlüsse: Typ2(1x32A), CEE 400V/16A(1x16A), Sicherung nicht von aussen zugänglich / offen: 24h / Stromkosten: kostenlos, aber RFID-Karte von swb oder EWE notwendig, siehe http://www.swb-gruppe.de/verantwortung/ ... -strom.php oder abholen im BREPARK-Kundencenter im Haus / Standort: auf dem Parkplatz vor dem Snow Dome
Renault ZOE Intens
Bild
Benutzeravatar
Leftaf
 
Beiträge: 514
Registriert: Do 23. Mai 2013, 15:56
Wohnort: Hamburg

Re: Forentreffen Hamburg - Ladebericht

Beitragvon mlie » Di 17. Sep 2013, 09:10

Da ist momentan der Schlagbaum unten weil Snowdome ist doch pleite oder sowas in der Art.

Wir hatten rein spasseshalber (wegen des "eh da vorbeifahr-effektes") mal den Schlagbaum ignoriert und sind zur Ladesäule gegangen, da kam dann recht schnell jemand vom Wachschutz. Als ob es da einer Schnee klauen würde...

Fazit: Eine öffentliche Ladesäule auf einen abgesperrten Privatparkplatz zu stellen ist reichlich dämlich. Ringsum gibt es genug Parkbuchten, wo die Säule dauerhaft nutzbar wäre...

Aber ich werde mir wohl mal die SWB-Karte besorgen - "besser haben als brauchen". Ich bin ja doch öfters in der Ecke. Und mit der CEE blockiere ich als zertifizierter Schnarchlader nicht die für ZOE-Fahrer wertvolle Typ2-22kW Dose. ;-)

Sollte im Frühjahr die Säule wieder nutzbar sein, kommt das meiner Route nach HH sehr entgegen!
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3231
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Forentreffen Hamburg - Ladebericht

Beitragvon Leftaf » Di 17. Sep 2013, 12:30

Das scheint in der Region zu liegen. Das Lademöglichkeit hinter dem Schlagbau liegen. Im outlet Soltau ist das auch so. Nur war der Wachmann so net den Schalgbau zuöffnen am Sonntag und ich konnte laden.

Also ab dem 03.11.2013 soll der SnowDome wieder geöffnet sein. Hoffen wir mal.

Ansonsten die Tankstelle aus Richtung Hamburg also "vor" Bispingen kann auch CEE16

Direkt nach dem Benzin Tanken.
IMG_20130602_204038.jpg
CEE16 an Tankstelle


Die andere Seite werde ich mal beim nächsten mal prüfen. Ansprechpartner gibt es nicht wirklich aber Strom war drauf. In der Not kann es helfen.
Renault ZOE Intens
Bild
Benutzeravatar
Leftaf
 
Beiträge: 514
Registriert: Do 23. Mai 2013, 15:56
Wohnort: Hamburg


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste