Fehlermeldung "Batterieladung unmöglich" mit Wallbox daheim

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Fehlermeldung "Batterieladung unmöglich" mit Wallbox dah

Beitragvon lingley » Di 4. Mär 2014, 23:50

Habe noch was vergessen zu fragen ...
Zieht das Schütz in der Box hörbar kurz an um dann sofort wieder abzufallen und dann kommt die Meldung im ZOE oder hat das Schütz komplett Funkstille ?
lingley
 

Anzeige

Re: Fehlermeldung "Batterieladung unmöglich" mit Wallbox dah

Beitragvon Heidefahrer » Mi 5. Mär 2014, 07:04

lingley hat geschrieben:
Habe noch was vergessen zu fragen ...
Zieht das Schütz in der Box hörbar kurz an um dann sofort wieder abzufallen und dann kommt die Meldung im ZOE oder hat das Schütz komplett Funkstille ?


An der Box wird während der Prüfung auch ein grünes Licht angezeigt. Nach der Prüfung kommt die Meldung im ZOE und aus der Box ist ein Klacken zu hören.

DIe Elektroinstallation ist 2005 komplett neu gemacht worden, und die Wallbox wird an eine Leitung gehängt, an der ursprünglich eine fünfphasige CEE-Dose gehangen hat. Die zugehörigen FI-Schalter sind beim Einbau der Wallbox neu gesetzt worden, die Leitung zur Wallbox hat keinen FI vor dem in der Box selbst.
Heidefahrer
 
Beiträge: 41
Registriert: Di 4. Mär 2014, 18:13

Re: Fehlermeldung "Batterieladung unmöglich" mit Wallbox dah

Beitragvon lingley » Mi 5. Mär 2014, 11:51

Heidefahrer hat geschrieben:
DIe Elektroinstallation ist 2005 komplett neu gemacht worden, und die Wallbox wird an eine Leitung gehängt, an der ursprünglich eine fünfphasige CEE-Dose gehangen hat. Die zugehörigen FI-Schalter sind beim Einbau der Wallbox neu gesetzt worden, die Leitung zur Wallbox hat keinen FI vor dem in der Box selbst.

Das hört sich schon mal gut an.
An der Box wird während der Prüfung auch ein grünes Licht angezeigt. Nach der Prüfung kommt die Meldung im ZOE und aus der Box ist ein Klacken zu hören.

Hmm ... nach Deiner Schilderung, ist vermutlich die Schutzleiterüberprüfung o.k.
Ein- oder zweimal klacken ?
Schütz kurz an-klack1 / aus-klack2, dann erst ZOE Fehler ?
Wenn das der Fall sein sollte, lass vom Elektriker evtl. mal den Lade Schütz "bearbeiten" bzw tauschen, wenn er schon mal da ist ... und lass mal alles von Ihm durchmessen !
lingley
 

Re: Fehlermeldung "Batterieladung unmöglich" mit Wallbox dah

Beitragvon Heidefahrer » Mi 5. Mär 2014, 16:13

Problem ist gefunden und gelöst - die Erdung war es. Nicht die an der Wallbox, nein. Auch nicht die in der Garage, das wäre ja harmlos. Nein, die Erdung im gesamten Haus war nicht vorhanden - mein Vermieter ist fast vom Glauben abgefallen. Ich auch. Neues Kabel gezogen, Problem gelöst.
Heidefahrer
 
Beiträge: 41
Registriert: Di 4. Mär 2014, 18:13

Re: Fehlermeldung "Batterieladung unmöglich" mit Wallbox dah

Beitragvon energieingenieur » Mi 5. Mär 2014, 16:18

Da schau mal einer an... Da hat doch der Kauf eines Elektroautos dazu geführt, dass das Wohnhaus ein Stück sicherer wurde. Sehr schöne Geschichte :)

Was mich in dem Zusammenhang jetzt aber noch interessieren würde... Soviel über den ZOE ja gemeckert wurde, bzgl. Lade-Zicken... Hätte ein anderes Fahrzeug die Fehlende Erdung überhaupt bemerkt?
energieingenieur
 
Beiträge: 1639
Registriert: Do 13. Jun 2013, 18:04

Re: Fehlermeldung "Batterieladung unmöglich" mit Wallbox dah

Beitragvon lingley » Mi 5. Mär 2014, 16:25

Heidefahrer hat geschrieben:
...Erdung im gesamten Haus war nicht vorhanden ...

Installation von 2005 ... :o ... :shock:
lingley
 

Re: Fehlermeldung "Batterieladung unmöglich" mit Wallbox dah

Beitragvon Alex1 » Mi 5. Mär 2014, 16:27

Na da bin ich mal gespannt!

Diese oder nächste Woche soll der Elektriker bei uns anrücken und eine CEE-Dose vor/hinter das Tor legen. Daran kommt dann die mobile Wallbox meines :D .

Da er wohl eine komplett neue Leitung ziehen muss vom Verteiler, denke ich, dass er sich da keine Blöße gibt. Hoffe ich...

Hat Jemand noch einen guten Ratschlag, auf was zu achten ist (außer Erdung...) :?:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8120
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Fehlermeldung "Batterieladung unmöglich" mit Wallbox dah

Beitragvon stromer » Mi 5. Mär 2014, 16:34

energieingenieur hat geschrieben:
Da schau mal einer an... Da hat doch der Kauf eines Elektroautos dazu geführt, dass das Wohnhaus ein Stück sicherer wurde. Sehr schöne Geschichte :)

Was mich in dem Zusammenhang jetzt aber noch interessieren würde... Soviel über den ZOE ja gemeckert wurde, bzgl. Lade-Zicken... Hätte ein anderes Fahrzeug die Fehlende Erdung überhaupt bemerkt?


Da hat eMG wieder mal recht gehabt:

eMG hat geschrieben:
Ein ZOE ist genaugenommen der beste Installationsprüfer am Markt.
Viele Installationen sind nur im "Leerlauf" geprüft und haben Dauerlasten mit 22kW nur selten gesehen.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2284
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Fehlermeldung "Batterieladung unmöglich" mit Wallbox dah

Beitragvon Robert » Mi 5. Mär 2014, 16:38

Ich werde den ZOE als Elektrotechnikerwerkzeug des Jahres 2014 vorschlagen.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4346
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Fehlermeldung "Batterieladung unmöglich" mit Wallbox dah

Beitragvon Heidefahrer » Mi 5. Mär 2014, 18:38

lingley hat geschrieben:
Heidefahrer hat geschrieben:
...Erdung im gesamten Haus war nicht vorhanden ...

Installation von 2005 ... :o ... :shock:

Und angeblich vom Fachmann. Leider gibt es den Betrieb seit einigen Jahren nicht mehr. Oder besser: Zum Glück. Mein Vermieter sah so aus, als wollte er jemanden erwürgen :D
Heidefahrer
 
Beiträge: 41
Registriert: Di 4. Mär 2014, 18:13

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste