Eure Erfahrungen mit Wallbox von Ratio Electric

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Eure Erfahrungen mit Wallbox von Ratio Electric

Beitragvon Rago » Fr 26. Mai 2017, 21:38

Hallo miteinander,
Ab Sept. 2017 bin ich Besitzer einer neuen Zoe mit 41kwh Akku. Bin gerade dabei mir Knowhow zum Thema Laden reinzuziehen. Eine günstige schaltbare Wallbox bis zu 22 kw/3-phasig (10A/16A/32A) gibt es von dem Hersteller Ratio Electric. Hat jemand von Euch eigene praktische Erfahrungen mit dieser Box bei einer Zoe R240 oder R400 gemacht?
Zuverlässigkeit?
Garantie?

Was mich ganz besonders interessiert ist, welche Wirkleistung man bei 10A/3phasig noch hat? Wegen meiner Pv-Anlage 5kwp wäre eine Wirkleistung von 4...5kw optimal, da ich dann an einem sonnigen Tag ca. 50% meines Zoe Strombedarfs aus der PV-Anlage ziehen könnte.

Danke auch an die Macher/Moderatoren dieser Seite
Renault Zoe 4 seit Nov. 2017
Go-e charger
PV-Anlage 5 kwp mit Eigenverbrauch
Rago
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 23. Mai 2017, 19:56
Wohnort: 71282 Hemmingen

Anzeige

Re: Eure Erfahrungen mit Wallbox von Ratio Electric

Beitragvon doubleg » Do 10. Aug 2017, 23:37

Hallo!
Ich weiß nicht ob das noch aktuell ist, aber die Wallboxen von Ratio Electric funktionieren mit dem Zoe, allerdings erst die neuen, die älteren hatten Probleme.
Was das Laden des Zoe betrifft ist das so eine Sache. Vor allem was kleine Leistungen betrifft bzw. das Thema mit Blindströmen. Das ist nicht so toll PV-kompatibel. Ab 12A dreiphasig geht es los, drunter bockt zumindest der Q. Der R dürfte da besser sein.
Bei Interesse bitte eine Nachricht an mich. georg.giglinger@enercab.at
Ich verkaufe diese Wallboxen ;-)
Und ich habe selbst einen Zoe Q40.

LG
Georg
Kia Soul EV von 03/2016 bis 07/2017 + Renault Zoe Q90 seit 05/2017 + Hyundai Ioniq ab 09/2017 - https://www.enercab.at
Benutzeravatar
doubleg
 
Beiträge: 39
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 20:49

Re: Eure Erfahrungen mit Wallbox von Ratio Electric

Beitragvon UliZE40 » Fr 11. Aug 2017, 07:21

UliZE40
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14

Re: Eure Erfahrungen mit Wallbox von Ratio Electric

Beitragvon TanjaL » Mi 23. Aug 2017, 06:25

Hi,

ich habe mir erst kürzlich eine solche Ladebox von Ratio gekauft (die 35351, 32A/400V/22KW). Ich habe eine französische Zoe Q210. Wir versuchen seit einer Woche die Zoe zum Laden zu überreden mit dieser Box. Es funktioniert jedoch nicht. Sie fängt kurz an zu laden und dann springt das Ladelämpchen auf "rot" und im Display wird angezeigt "überprüfen Sie den Ladeanschluss". Wir haben schon alles mögliche versucht. Die Box scheint richtig angeschlossen zu sein und auf allen Phasen ist auch Saft aber irgendwas passt der Zoe nicht. Vielleicht sind unsere Phasen vertauscht. Wir haben ein Messgerät dafür bestellt um dies zu messen. Das ist eigentlich unsere letzte Hoffnung.
Ein Freund mit einer Zoe R240 will jetzt mal zum Probeladen kommen. Wenns bei ihm funktioniert und bei mir nicht, dann liegts wohl an der Zoe.
Hat jemand einen Tipp für mich, wie ich die Zoe mit dieser Box zum laden bringe?
Benutzeravatar
TanjaL
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 06:07
Wohnort: Pfinztal

Re: Eure Erfahrungen mit Wallbox von Ratio Electric

Beitragvon HeinHH » Mi 23. Aug 2017, 08:33

TanjaL hat geschrieben:
Wir versuchen seit einer Woche die Zoe zum Laden zu überreden mit dieser Box. Es funktioniert jedoch nicht. Sie fängt kurz an zu laden und dann springt das Ladelämpchen auf "rot" und im Display wird angezeigt "überprüfen Sie den Ladeanschluss". Wir haben schon alles mögliche versucht. Die Box scheint richtig angeschlossen zu sein und auf allen Phasen ist auch Saft aber irgendwas passt der Zoe nicht.

Diesen Effekt (Relais schaltet, Laden beginnt, wenige Sekunden später ist Feierabend) hatte ich mit meiner Box (OpenEVSE) auch. Grund war ein schlechter Erdungswiderstand.

TanjaL hat geschrieben:
Vielleicht sind unsere Phasen vertauscht. Wir haben ein Messgerät dafür bestellt um dies zu messen. Das ist eigentlich unsere letzte Hoffnung.

Das ist eher unwahrscheinlich, da die "Drehrichtung" dem Lader schnurz ist. Da das Laden beginnt, sind sich die Box und der Zoe was die Ladeparameter betrifft bereits "einig". D. h. der Zoe wird von der Ration direkt (natürlich via Kabel, Scherungen usw.) mit Eurem Hausanschluss verbunden. Danach prüft der Zoe permanent die Qualität (Spannungen, Widerstände, sonstige Störungen, siehe: https://www.goingelectric.de/wiki/Renau ... Modell_210) des Anschlusses. Einige Punkte kann nur der Elektriker klären ...

Bye Thomas
HeinHH
 
Beiträge: 254
Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
Wohnort: Hamburg

Re: Eure Erfahrungen mit Wallbox von Ratio Electric

Beitragvon TanjaL » Fr 25. Aug 2017, 20:12

Wir haben das Problem entdeckt, weshalb die Zoe nicht lädt mit der Ratio-Box. Jedoch ist uns das total schleierhaft. Vielen Dank Thomas, für den hilfreichen Link.
Wir haben alle Punkte hieraus abgearbeitet. Es lag weder an der Ratio-Box, noch an der Spannung, noch am Erdnungswidersand,noch am Unterschied der Phasen etc.
Wir haben die Box über einen FI Typ B angeschlossen gehabt, so wie es sich gehört, und genau dieser FI ist das Problem. Einphasig lädt die Zoe über den FI aber dreiphasig eben nicht. Umgeht man den FI, funktioniert auch das dreiphasige Laden. Hatte schonmal jemand das gleiche Problem?
Möglicherweise ist auch de FI irgendwie defekt.
Zur Ratio-Box kann ich also soweit nichts negatives sagen, da die ja offensichtlich nicht der Grund für die Funktionsstörung war. Was ich noch gaaanz positiv herausheben muss ist die super nette und hilfsbereite Art von Herr Bettermann (von Fa. Leschner & Bettermann, Ladesystemtechnik) von dem ich die Box gekauft habe. Er ist gefühlt rund um die Uhr erreichbar und sehr engagiert und steht einem mit Rat zu Seite. Top Kundenservice!
Wäre das jetzt ungünstig, wenn man die Box nur mit einem Typ A FI betreibt?
Benutzeravatar
TanjaL
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 06:07
Wohnort: Pfinztal


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: harry07, kaimaik und 5 Gäste