Erfahrung CrOhm-Box

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Erfahrung CrOhm-Box an CCS?

Beitragvon motoqtreiber » Fr 2. Mai 2014, 08:32

Hi,
Gleich noch ne Frage von einem Unwissenden.
In meiner Umgebung in Franken sind relativ viele rote Drehstrom Ladestationen. Und das sogar über ein sehr einfaches und einheitliches Bezahlverfahren.
Hier wird viel über ZOE gesprochen.
Mich interessiert die CrOhm Box zusammen mit CCS Autos wie e-up, Golf oder i3:
Ich habe gelesen, dass die an Drehstrom normal nur einphasig laden können.
Was für Vorteile habe ich mit der Box?
Geht dann mehr?
Ist die dann "besser" (ausser dem Vorteil der Mobilität) als eine Wallbox der Hersteller?
Ciao,
motoqtreiber

2015 Audi etron (75% elektrisch) - 2018 i3Rex 94Ah (100% elektrisch)
motoqtreiber
 
Beiträge: 452
Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Erlangen

Anzeige

Re: Erfahrung CrOhm-Box

Beitragvon CorpSpy » Fr 2. Mai 2014, 08:50

Meinst du mit Zoe oder den CCS Autos? Auch mit einer crOhm kann ein CCS Auto nicht dreiphasig laden, da hilft nur eine CCS Säule oder viel Geduld.

Schöne Grüße,
Rainer
Zoe Kaiju
CorpSpy
 
Beiträge: 303
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 09:48
Wohnort: Salzburg

Re: Erfahrung CrOhm-Box

Beitragvon motoqtreiber » Fr 2. Mai 2014, 13:48

Ich meinte CCS Autos. Schade.
Ciao,
motoqtreiber

2015 Audi etron (75% elektrisch) - 2018 i3Rex 94Ah (100% elektrisch)
motoqtreiber
 
Beiträge: 452
Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Erlangen

Vorherige

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: mger und 10 Gäste