Eon Wallbox nicht ZE-Ready?, Verlust der Garantie!

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Eon Wallbox nicht ZE-Ready?, Verlust der Garantie!

Beitragvon Turbothomas » Mi 27. Mär 2013, 11:05

Hallo zusammen,

ich habe gerade mit Renault telefoniert. Die Wallbox

https://www.eon.de/de/eonde/pk/produkte ... /index.htm

ist lt. derzeitigem Infostand nicht Z.E.Ready und die Zoe darf - nach derzeitgem Infostand - nicht an der Wallbox im privaten Umfeld geladen werden (Verlust sämtlicher Garantieansprüche gegenüber Renault). Der Kundenservice klärt das gerade, ob das bis zur Produkteinführung im Juni so bleibt.

Auch befindet sich in der Klärung ob die RWE-Wallbox immer inklusive ist, oder optional mitbestellt werden kann.

Grüßle

Thomas
Zuletzt geändert von Turbothomas am Mi 27. Mär 2013, 11:24, insgesamt 1-mal geändert.
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1534
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Re: Eon Wallbox nicht ZE-Ready?

Beitragvon green_Phil » Mi 27. Mär 2013, 11:14

Ich dachte die EU-Normen sind strenger als die ZE-Ready-Voraussetzungen.
Und seit wann kann mir Renault vorschreiben, was ich für eine Box zu installieren habe in meiner Garage.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Eon Wallbox nicht ZE-Ready?, Verlust der Garantie!

Beitragvon Guy » Mi 27. Mär 2013, 11:47

Für mich ist die Diskussion um verwendbare Ladeboxen lediglich ein Abwälzung der Risiken auf den jeweils anderen und rechtlich kaum haltbar.

Wenn da jedoch etwas dran sein sollte, wird das mit dem ZOE noch eine große Lachnummer.

Sobald man irgendwo anders als an der heimischen, von RWE installierten Box lädt, verliert man alle Gewährleistungsansprüche und Renault knipst einem den ZOE womöglich noch via R-Link aus? Das glaubt ihr doch nicht wirklich, oder?

Abgesehen hat Renault keine Möglichkeit zu ermitteln an was für einer Ladebox der ZOE nun genau hängt. Diese Information kann in der Kommunikation nach IEC nicht übertragen werden.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Eon Wallbox nicht ZE-Ready?, Verlust der Garantie!

Beitragvon Turbothomas » Mi 27. Mär 2013, 12:10

Hallo Guy,

das Problem ist auch, dass Stadtverwaltungen außerhalb des RWE-Versorgungsgebietes Zoes bestellen und ohne RWE-Wallbox betreiben. Auch das Laden an beliebigen Ladestationen, die nicht alle ZE-Ready sind, ist dabei ein Thema.

Warten wir ab, was es bis zur Markteinführung im Juni noch Neues gibt.

Grüßle

Thomas
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1534
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Eon Wallbox nicht ZE-Ready?, Verlust der Garantie!

Beitragvon lingley » Mi 27. Mär 2013, 12:44

So ... ich verspreche Euch mich nicht aufzuregen :mrgreen:
ABER, jetzt sind wir Vollkommen im PlemPlemLand angekommen :evil:
Ich könnt mich totlachen, wenn es nicht so Ernst wäre ...

Ohne nachgeschaut zu haben, sage ich mal die eON-Boxen erfüllen das auch:
http://www.goingelectric.de/forum/ladeequipment/crohm-premium-ev-ladeboxen-t595-80.html#p11051
und crOhm hat die Zertifizierung, laut Wuschel800s eMail.

Bei mir kommt Strom aus der Dose ... und meines Wissens wird der Zoe mit STROM geladen, ungebrandetem
und NICHT mit Z.E.Ready !!!

Wenn ein NACHWEIS der verbauten Box verlangt wird, hat Renault einen Kunden weniger ... VERSPROCHEN !

Und dann gilt der gute alte Opel Werbespruch "... Wir haben verstanden !"
... Ich auch !!!
lingley
 

Re: Eon Wallbox nicht ZE-Ready?, Verlust der Garantie!

Beitragvon Turbothomas » Mi 27. Mär 2013, 12:58

Das Hauptproblem bleibt die Garantie ...
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1534
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Eon Wallbox nicht ZE-Ready?, Verlust der Garantie!

Beitragvon green_Phil » Mi 27. Mär 2013, 13:04

Ich glaube, Renault will nur die Wallboxen verticken. Die sagen das mit der Garantie, aber ich vermute stark, dass die Garantie tatsächlich nicht von der Art der Wallbox abhängt. Verkaufsstrategie um dem Vertrag mit RWE zu erfüllen.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Eon Wallbox nicht ZE-Ready?, Verlust der Garantie!

Beitragvon Turbothomas » Mi 27. Mär 2013, 13:33

oder ein RWE-Problem.

Die 22kW-Wallbox kostet 2.995,-€, die von E.on 964,-€

https://www.rwe.de/web/cms/de/1181624/p ... autostrom/

Die für 695€ von RWE kann nur 11kW.

Der lokale RWE-Anbieter (RWE-Tochter) verlangt auch knapp 27cent/kWh, der Stromlieferant - via Internet gefunden - 20,85cent/kWh (Vertragsschluß 01.02.2013) Die Grundgebühr unterscheidet sich um 1 cent/Monat zugunsten dem lokalen RWE-Anbieter (Im Text ist kein Tipfehler drin!, monatliche Kündigung und ohne Vorauskasse!)
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1534
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Eon Wallbox nicht ZE-Ready?, Verlust der Garantie!

Beitragvon Jogi » Mi 27. Mär 2013, 13:55

Was hat den die Strompreisgestaltung damit zu tun?
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3182
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: Eon Wallbox nicht ZE-Ready?, Verlust der Garantie!

Beitragvon Turbothomas » Mi 27. Mär 2013, 14:11

"...es war schon immer etwas teurer einen Mercedes zu fahren!" RWE = Mercedes ;)
(Wallbox und Strom)
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1534
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Mr.T und 9 Gäste