Entscheidunghilfe: Wallbox oder mobile Lösung

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Entscheidunghilfe: Wallbox oder mobile Lösung

Beitragvon Flotschi1217 » Sa 12. Aug 2017, 18:24

JoDa hat geschrieben:
... das optionale Notladekabel um 600€ nicht zu empfehlen ist...

Kann das Laden mit dem Notkabel dem Auto irgendwie schaden?

Bei meinem ZOE war ein Notladekabel dabei und ich lade bisher ausschließlich damit. Der Wagen steht ohnehin vom Abend bis zum Morgen durchgehend in der Garage. Wie schnell er lädt, ist mir eigentlich total egal (noch dazu wo wir nie mehr als 50km an Tag fahren - so viel ist da gar nicht zu laden!

Wenn es dem Auto nicht schadet sehe ich also keine Veranlassung, Geld für eine Ladestation auszugeben.
Renault Zoe Intens Easy Charge 2015
Flotschi1217
 
Beiträge: 8
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 11:00

Anzeige

Re: Entscheidunghilfe: Wallbox oder mobile Lösung

Beitragvon blumenmeer » Sa 12. Aug 2017, 18:43

Habe mir statt den Renault-Ladekabel (600,-€) NRGkick 22 kW incl. Adapterset geholt und im Carport angebracht.
Dateianhänge
WP_20170812_15_03_20_Pro.jpg
Gruesse aus dem Norden (bei Lübeck)
Norbert
Seit 10.8.17 ZOE Intens 40,R90,titanum-grau
Sitzheizung,Ganzjahresreifen,NRGkick 22kW
Benutzeravatar
blumenmeer
 
Beiträge: 15
Registriert: Mi 2. Aug 2017, 00:16

Re: Entscheidunghilfe: Wallbox oder mobile Lösung

Beitragvon JoDa » Sa 12. Aug 2017, 19:59

Flotschi1217 hat geschrieben:
Kann das Laden mit dem Notkabel dem Auto irgendwie schaden?

Nein. Warum ich es trotzdem nicht empfehle hatte ich bereits verlinkt:
http://www.goingelectric.de/wiki/Wie_ka ... E_laden%3F
Renault ZOE Intense - Neptun grau - seit 9/2014
Bild (inkl. Ladeverluste)
Elektroautos heute schon eine Alternative?
Benutzeravatar
JoDa
 
Beiträge: 567
Registriert: So 6. Jul 2014, 22:16
Wohnort: A3162 Rainfeld, Niederösterreich

Re: Entscheidunghilfe: Wallbox oder mobile Lösung

Beitragvon Nicoman » Mo 21. Aug 2017, 18:18

Hallo Community,

auf Grund Eurer Beiträge habe ich mich nun entschieden... Es wird eine Wallbox der Firma WallBe - Typ Eco 2.0 mit 11kw... Ich habe von einem örtlichen Elektriker ein vernünftiges Angebot bekommen, was ich annehmen werde... :D
Ausschlaggebend war für mich die Tatsache, dass ich überwiegend zu Hause laden werde... Sollte ich feststellen, dass ich auch noch viiiieeeel mobiler sein muss, muss ich mir ein mobilen Charger dazu kaufen... Nützt ja nichts...

Eine Wallbox ist doch die bequemere Lösung... :)

Nun muss nur noch die Zoe kommen... Leider bin ich einer derjenigen, die richtig lange warten dürfen... Voraussichtlich leider erst Ende März 2018 :o :?

Drückt mir die Daumen!

Grüße aus dem hohen Norden!
Bestellt: Renault ZOE ZE40 - Intens --- Titanium grau "mit alles" --- Voraussichtlich ab 03/18 ohne Mief
Nicoman
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 18:16

Re: Entscheidunghilfe: Wallbox oder mobile Lösung

Beitragvon Fireflummi » Mo 21. Aug 2017, 19:00

Nicoman hat geschrieben:
Hallo Community,

auf Grund Eurer Beiträge habe ich mich nun entschieden... Es wird eine Wallbox der Firma WallBe - Typ Eco 2.0 mit 11kw... Ich habe von einem örtlichen Elektriker ein vernünftiges Angebot bekommen, was ich annehmen werde... :D
Ausschlaggebend war für mich die Tatsache, dass ich überwiegend zu Hause laden werde... Sollte ich feststellen, dass ich auch noch viiiieeeel mobiler sein muss, muss ich mir ein mobilen Charger dazu kaufen... Nützt ja nichts...

Eine Wallbox ist doch die bequemere Lösung... :)

Nun muss nur noch die Zoe kommen... Leider bin ich einer derjenigen, die richtig lange warten dürfen... Voraussichtlich leider erst Ende März 2018 :o :?

Drückt mir die Daumen!

Grüße aus dem hohen Norden!


Hallo Nicoman,
m. E. bei dem von Dir genannten Fahrprofil eine gute Entscheidung! :thumb:
Ich drücke, Dir die Daumen, dass es schneller klappt als Ende März! ;)
Grüße zurück aus dem (nicht ganz so hohen) Norden! :)
Fireflummi
:thumb: Zoe Intens Bose Edition, yttriumgrau :thumb:
Fireflummi
 
Beiträge: 57
Registriert: So 23. Apr 2017, 17:51

Re: Entscheidunghilfe: Wallbox oder mobile Lösung

Beitragvon Elektrojedi » Sa 2. Sep 2017, 15:55

JoDa hat geschrieben:
Oder man kauft sich einfach die "Eierlegende Wollmilchsau" go-e


Die würde mich ehrlich gesagt auch reizen. Aber von wegen "kauft sich einfach ..." - die ist aktuell nur vorbestellbar mit 8 Wochen Lieferzeit aber Vorkasse! Klingt nicht sonderlich vertrauenswürdig.

Viele Grüße
Jens
Benutzeravatar
Elektrojedi
 
Beiträge: 26
Registriert: Mo 21. Aug 2017, 11:52

Re: Entscheidunghilfe: Wallbox oder mobile Lösung

Beitragvon panoptikum » So 3. Sep 2017, 07:55

Die wird halt auch nicht in China zu 10.000-Stück-Chargen produziert.

Aber selbst im schlimmsten Fall wären Verträge in Österreich leichter einklagbar als in Übersee.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1284
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost


Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste