E-Tron Wallbox fehler E-10 ???

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

E-Tron Wallbox fehler E-10 ???

Beitragvon coolsusi » Di 12. Jul 2016, 18:10

Hallo liebe Gemeinde,

mein Nachbar hat einen A3 e-tron und eine Audi Wallbox.

Die wollte ich mit meiner Zoe mal ausprobieren..... läd nicht Fehler E-10 sagt die Wallbox ?

Weiß das einer was dazu?

Die Wallbox müsst doch nur Einphasig mit 3,7 KW laden, sagt mein Nachbar.

https://www.audi-mediacenter.com/en/pho ... days-27368

Grüße
coolsusi
 
Beiträge: 46
Registriert: Do 29. Jan 2015, 14:45
Wohnort: Nahe Kinding Autobahn A9 Altmühltal

Anzeige

Re: E-Tron Wallbox fehler E-10 ???

Beitragvon panoptikum » Mi 13. Jul 2016, 08:09

Was sagt die BA der Wallbox zum Fehler E-10?
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1284
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: E-Tron Wallbox fehler E-10 ???

Beitragvon Hachtl » Do 14. Jul 2016, 14:33

Ohne es zu wissen vermute ich: Bitte kontaktieren Sie den Hersteller.
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1845
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: E-Tron Wallbox fehler E-10 ???

Beitragvon coolsusi » Sa 16. Jul 2016, 16:25

Es steht auch leider nix in der Bedienungsanleitung..... Google auch nix..... werd mal ins E-tron Forum schreiben.
coolsusi
 
Beiträge: 46
Registriert: Do 29. Jan 2015, 14:45
Wohnort: Nahe Kinding Autobahn A9 Altmühltal

Re: E-Tron Wallbox fehler E-10 ???

Beitragvon STEN » Sa 16. Jul 2016, 23:01

Das ist wahrscheinlich eine Schutzbeschaltung zur Abwehr nicht deutscher
Fahrzeughersteller.

Hat das Siemens Schuko-Ladekabel auch, hier ist ab Werk der Fehlerstrom auf 15mA
eingestellt. Der Zoe-Lader (beim Q210 weiss ich es sicher) schwankt der Fehlerstrom gerne
zwischen 14 bis 24mA ohne Fehler.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2789
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: E-Tron Wallbox fehler E-10 ???

Beitragvon MineCooky » Di 19. Jul 2016, 14:19

Die Zoe ist nun mal sehr eigen welche Ladesäule sie nimmt, soweit ich weis, achtet sie penibel darauf, das auch alles super gut ist. Scheinbar ist es die Deutsche LadeBox nicht. Keine Sorge, es ist ja schon ein Wunder, das sie an dem SmartED Schukokabel läd. das Tesla UMC mag sie auch nicht
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3010
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste