Die Qual der Wahl

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Die Qual der Wahl

Beitragvon joa » Mi 3. Dez 2014, 08:49

@yeopp: nichts für ungut, aber sei doch so nett und lies dieses Thema durch. Deine Fragen, inkl. Links zum FI Typ EV und mehreren Boxen wurden auf den letzten drei Seiten ausführlich behandelt. Wenn dann noch Fragen offen sind, gerne.

Grüße, Joachim
Mitsubishi i-MiEV 04/2014 - 10/2014
Renault Zoe Intens Q210 seit 10/2014
Hyundai Ioniq Elektro Premium in phoenix-orange bestellt am 06.02.2017, Abholung am 03.11.2017 (endlich)
joa
 
Beiträge: 472
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 12:13
Wohnort: Kraichgau

Anzeige

Re: Die Qual der Wahl

Beitragvon yeopp » Mi 3. Dez 2014, 19:29

Zoe-Fan hat geschrieben:
@yeopp: nichts für ungut, aber sei doch so nett und lies dieses Thema durch. Deine Fragen, inkl. Links zum FI Typ EV und mehreren Boxen wurden auf den letzten drei Seiten ausführlich behandelt. Wenn dann noch Fragen offen sind, gerne.

Grüße, Joachim


Mir ist aufgefallen, dass ich diesen Thread als einen der ersten gelesen hatte und da noch nichtmal wusste wie mein Stromanschluss zuhause heißt.

Es ist für mich schwierig aus den vielen Möglichkeiten das rauszufinden, was ich brauche.
Als Laie ist der Umgang mit den ganzen Standardbezeichnungen gar nicht so einfach^^
Bettermann, wallb-e, crohm, evr, juicy, amtrom, FI a-b-ev, Ampere, Watt etc. und da hab ich glaub ich noch einige vergessen ...

Zoe-Fan hat geschrieben:
Da das mit dem Typ EV vielleicht noch nicht Allgemeingut ist, hier noch der entsprechende Link:

http://www.doepke.de/t3/service/download/download-kategorie-listenansicht/download-einzelansicht/fehlerstromschutzschalter-typ-ev/


der Link funktioniert übrigens leider nicht mehr.

Hab nun direkt bei Herrn Bettermann angerufen und mir meine Fragen von ihm beantworten lassen...
... und eine Box bestellt :)
yeopp
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 19:39

Re: Die Qual der Wahl

Beitragvon joa » Mi 3. Dez 2014, 23:22

yeopp hat geschrieben:
Zoe-Fan hat geschrieben:
Da das mit dem Typ EV vielleicht noch nicht Allgemeingut ist, hier noch der entsprechende Link:

http://www.doepke.de/t3/service/downloa ... er-typ-ev/



der Link funktioniert übrigens leider nicht mehr.


Stimmt, hier der aktuelle:

http://www.doepke.de/t3/produkte/fehlerstromschutzschalter/fehlerstromtyp-a/fuer-die-elektromobilitaet/09134818/

Aber "FI Typ EV" googeln hätte das auch als ersten Treffer gebracht. Mit der Bettermannbox liegst Du auf jeden Fall richtig (ich habe sie auch) und eine Unterhaltung mit Herrn Bettermann ist ja auch immer nett. Die Box musst Du nur in Deine 16 A CEE-Buchse einstöpseln, fertig. Ich habe mir noch zwei Haken an die Wand gedübelt, um die Box am Tragegriff aufzuhängen.

Aufpassen, dass man mit der Box am 16 A-Anschluss nicht mehr als 16 A lädt (ich würde sicherheitshalber mal mit ca. 14 A am Regler der Box anfangen und das erste mal ab und zu nachsehen, was Deine Elektrik macht), muss man aber selber. ;)

Ansonsten gibt es bei der Box nichts zu tun, Ladekabel einstecken, das war's. Nach ein paar Sekunden klackt der Schütz, die blaue LED geht an und nach ein paar weiteren Sekunden fängt die Zoe an zu pfeifen.

Grüße, Joachim
Mitsubishi i-MiEV 04/2014 - 10/2014
Renault Zoe Intens Q210 seit 10/2014
Hyundai Ioniq Elektro Premium in phoenix-orange bestellt am 06.02.2017, Abholung am 03.11.2017 (endlich)
joa
 
Beiträge: 472
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 12:13
Wohnort: Kraichgau

Vorherige

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast