Da platzt der Akku!

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Da platzt der Akku!

Beitragvon Turbothomas » Di 27. Mai 2014, 08:21

Nachdem ich durch Zufall - ein Stau war die Ursache - letzte Woche eine andere Route von zu Hause ins Büro nehmen mußte, gehe ich heute der Sache auf den Grund.
Vo mir zu Hause im Schwäbisch fränkischen Wald nach Stuttgart auf den Pragsattel, sind es 40km, macht Hin und zurück 80km. Durch den Stau meinte die Reichweitenanzeige es sind nur 17km Hin und zurück. Dafür steht - normalerweise - ein Verbrauch zwischen 10-15kWh. Die Fahrzeit war 5 Minuten länger als der sonst übliche Weg.

Der Geschichte will ich heute auf den Grund gehen.
Heute morgen alle Zähler resetet und der Reichweitenzähler stand bei der Abfahrt in der heimischen Garage auf 130km. Im Büro angekommen waren es dann 138km Restreichweite. Hier muß irgendwo ein schwarzes Loch sein, durch das ich getunnelt bin. Ich fühle mich aber noch ganz gut. Nur die Zoe hat ihre Navikarten vergessen ... :oops:

Zoe hat am Akku nur genippt. Vom ersten Ladebalken ist nur die Hälfte verbraucht worden, somit ein sechzehntel der Akkukapazität, was schlappen 1,375kWh für 40km entspricht (22/16). Also 5,5kWh für 100km somit 0,6l Verbrennertreibstoff. Die Anzeige muß ich noch auslesen...
Mal sehen was heute Abend herauskommt.

Wenn das so weiter geht, werde ich unter die Ladebuchse ein Eimerchen hängen, damit die heraustropfenden Elektronen nicht die Strasse verschmutzen. :lol:
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1538
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Re: Da platzt der Akku!

Beitragvon lingley » Di 27. Mai 2014, 08:58

Hallo Thomas,
zeig mal die zwei Höhenprofile zum Vergleich.

vg lingley
lingley
 

Re: Da platzt der Akku!

Beitragvon Turbothomas » Di 27. Mai 2014, 09:18

Bitte schön! :P
Dateianhänge
Sparsam.jpg
Sparsam
Säufer.jpg
Säufer
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1538
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Da platzt der Akku!

Beitragvon lingley » Di 27. Mai 2014, 11:21

Nach BC Reset ist noch keine verlässliche Aussage möglich.
Fahr die Strecken mehrmals.
Profile sind ähnlich, aber vom Profil her, der rechte Säuferbuckel ist doch sehr steil i.V.zum oberen ...
lingley
 

Re: Da platzt der Akku!

Beitragvon Turbothomas » Di 27. Mai 2014, 19:40

Lt. BC habe ich heute 7kWh verbraucht. Das deckt sich auch ungefähr mit dem Wert vom letzten Mal von der Wallbox.

Knackpunkt ist wohl der Luftwiderstand der mit steigender Geschwindigkeit im Quadrat wächst.

"Säufer" - gilt eigentlich eher für übermässigen Spritkonsum beim Verbrenner, wie sagt man dazu beim EV? - kommt von der Schnellstrasse mit Geschwindigkeiten von 100 oder 120km/h.

"Sparsam" - die andere Strecke führt eher über Landstrassen und durch Ortschaften, da ist das Niveau - auf der Landstrasse - durch Verkehrsschilder eingebremst auf 40, 60 und 100 und in den Ortschaften auf 50. Wird brav alles mit Tempomat gefahren.

Heute wurde der Wagen mit 68% Kapazität und 6 Strichen in der Garage abgestellt und nicht geladen. Das erste Mal seit die Zoe in der Garage steht. Morgen dann dieselbe Strecke nochmal um verlässliche Werte zu bekommen.

Das Stuttgart Stauhauptstadt ist, hat auch seine Vorteile. Die Durchschnittsgeschwindigkeit lag heute Abend dermassen niedrig, dass der Luftwiderstand keine Rolle gespielt hat. Vor den roten Ampeln habe ich die Zoe ausrollen lassen und unnötige Bremsmanöver vermieden. DAs führte dazu, dass auf der Rückfahrt beim Waiblinger Hallenbad dieselbe Restreichweite auf der Anzeige stand wie bei der Hinfahrt - 138km. Ich bin also für lau vom Hallenbad zum Pragsattel gefahren und wieder zurück.

Mal sehen; am Samstag starte die "WAVE" am MB-Museum. Da gibt es eine Ladestation, allerdings möchte ich zum dritten Mal ohne Nachladen nach Stuttgart und zurück fahren...
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1538
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Da platzt der Akku!

Beitragvon umberto » Di 27. Mai 2014, 19:44

Luftwiderstand ist nur ein Thema. Bei der Zoe baut der Wirkungsgrad der E-Maschine ab 96 km/h drastisch ab.

Deswegen bräuchte man ja für Autobahn-EVs einen zweiten Gang oder einen zweiten Motor mit längerer Übersetzung.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Da platzt der Akku!

Beitragvon ZOES » Di 27. Mai 2014, 21:38

umberto hat geschrieben:
...Bei der Zoe baut der Wirkungsgrad der E-Maschine ab 96 km/h drastisch ab....

Hast du da genauer Info dazu? Würde mich sehr interessieren.
Danke.
Zoe Intense (04/2013) seit Dezember 2013 - Eigenimport aus F - keine Wallbox - 12.500 km/a
ZOES
 
Beiträge: 121
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 22:06
Wohnort: an der Teck

Re: Da platzt der Akku!

Beitragvon ZoeZen1 » Di 27. Mai 2014, 21:44

Fahren die Teslas dann mit einem Automatikgetriebe durch die Gegend?

Oder hat das auch mit der Motorleistung zu tun?
Also je mehr kW (PS) der Motor desto höher die Geschwindigkeit bei Leistungsabfall und Wirkungsgrad???
ZoeZen1
 
Beiträge: 226
Registriert: Fr 7. Sep 2012, 19:39
Wohnort: Hannover

Re: Da platzt der Akku!

Beitragvon umberto » Di 27. Mai 2014, 22:39

Zum Thema "Effizienz des E-Motors" lest mal den Thread:

renault-zoe-batterie-reichweite/leistungsbedarf-was-passiert-denn-da-t1990.html#p32697

Der Tesla langt bei Hochgeschwindigkeit auch ordentlich zu (allerdings hat er eine dramatisch bessere Aerodynamik wie die Zoe, dürfte locker 30% besser rauskommen). Die 400 km schafft der auf der Autobahn auch nur, wenn man mit 120 km/h vor sich hingondelt.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Da platzt der Akku!

Beitragvon Turbothomas » Mi 28. Mai 2014, 05:02

Heute Morgen im Büro angekommen, waren aus den 7kWh Verbrauch 11 kWh lt. BC geworden.

Am Hallenbad waren es noch 98km Rrw (Restreichweite)
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1538
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: mifrjoar, miisakissa und 5 Gäste