crOhm 43kW ZOE mit Q210 / R240 Motor

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: crOhm 43kW ZOE mit Q210 / R240 Motor

Beitragvon morgenmicha » Do 2. Nov 2017, 15:49

nix neues gibt es nicht... Der R240 lädt weiter mit 22kw maximal. Das damals geheimnisvolle "neue" war wohl nur die Rückkehr des Q Motors im Q90... :-(

Wenn man wenigstens an 43kw Ladern bei Langstrecken für 10-15 min mit 43kw laden könnte, und es der R240 Motor dann bei zu viel Wärme runterregeln würde... da hätte man ja schon was gekonnt
ZOE R240 neptungrau, BJ 3/16, NLK
morgenmicha
 
Beiträge: 68
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 10:48
Wohnort: Cottbus

Anzeige

Re: crOhm 43kW ZOE mit Q210 / R240 Motor

Beitragvon eDEVIL » Do 2. Nov 2017, 15:52

Zumal es bei den aktuellen Temp. kaum therm. Probleme geben dürfte...
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: crOhm 43kW ZOE mit Q210 / R240 Motor

Beitragvon morgenmicha » Sa 4. Nov 2017, 18:44

eDEVIL hat geschrieben:
Zumal es bei den aktuellen Temp. kaum therm. Probleme geben dürfte...
Richtig... Und ein temperatursensor ist ja eh verbaut, da kann also rechtzeitig runter geregelt werden

Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
ZOE R240 neptungrau, BJ 3/16, NLK
morgenmicha
 
Beiträge: 68
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 10:48
Wohnort: Cottbus

Vorherige

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Grennie und 6 Gäste