Bettermann-Box

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Bettermann-Box

Beitragvon elektriktom » Mo 1. Jun 2015, 11:50

Hallo Gemeinde,

da ich in den nächsten Tagen bestellen werde tun sich immer weitere Fragen auf. :?:

Wer von euch hat bereits Erfahrungen mit der Bettermannbox?

Ich habe vor einigen Tagen mit "einem Wissenden" (möchte keine Namen nennen) gesprochen und er meinte, für €uro 690,-- ist noch kein "Spezial FI für Elektromobilität" installiert. Ebenfalls meinte er, dass dies, wenn nur ich lade, kein Problem darstellt da ja schließlich in der Regel nie etwas fehlt. Jetzt habe ich etwas "schiss" das ich entweder am Auto oder am Haus oder an mir etwas beschädige wenn ich diesen FI für Gleichstrom nicht in dem Kasten habe. Bin halt leider Bauberater und nicht Elektriker.

Bitte gebt mir kurz bescheid, was ihr davon haltet und welche preislichen Alternativen ich habe. Der "Wissende" meinte, man kann diesen FI ja nachrüsten. Ich habe derzeit daheim eine Kraftstromsteckdose mit 16A werde diese aber auf 32A umbauen lassen wenn die kleine Französin da ist.

Schon mal vielen Dank!!!


Liebe Grüße
Tom
Zoe Intens R240. Glücklich seit 28.10.2015
elektriktom
 
Beiträge: 68
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 14:14

Anzeige

Re: Bettermann-Box

Beitragvon Spüli » Mo 1. Jun 2015, 11:56

Moin!
Ruf doch den Herrn Bettermann mal an. Der kann Dir ganz nach Deinen Wünschen die Box zusammenstellen. Die Basis ist dabei seine Platine. Die ganzen Regelungen, Sicherungen und Co bauen nur darauf auf.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2578
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Bettermann-Box

Beitragvon Popeye » Mo 1. Jun 2015, 14:23

Hallo,

besser wäre es tatsächlich, wenn du einen FI Typ B oder nach besser TYP EV installieren würdest.
Das Problem ist, dass der in fast jeder vorhandenen Hausinstallation verwendete Typ A nicht auf einen Gleichstromfehler anspricht. Daher kann das Auto zur Gefahr für deine Hausinstallation und für dich werden.

Entweder lässt du von deinem Elektriker einen der genannten Fis in die Hausinstallation einbauen oder Herr Betreuen rüstet dir die Box direkt entsprechend um.

Die Box kann ich nur empfehlen. Sie lädt bis 35A, ist stufenlos regelbar und erzeugt bei mir keinerlei Problem.

Gruß JM
Popeye
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 15:49

Re: Bettermann-Box

Beitragvon oe6ttq » Mo 1. Jun 2015, 15:26

Ich habe meine Betterman-Box mit einem FI Typ EV und einen Poti zur stufenlosen Regelung des Ladestroms bestellt, um auf Nummer sicher zu gehen. Die Box funktioniert mit meiner ZOE einwandfrei, kann ich nur empfehlen.
Das Teil http://www.nrgkick.com/home/nrgkick-shop/?lang=de find ich aber auch sehr schick, gibts halt erst ab Juli.
ZOE Q210 intens Weiß 04/2014
@home: CEE 32/22kW Bettermann B3200S
@work: 22kw Typ2 wallb-e
3,12kWp PV mit SmartFOX @home
Mitglied http://www.zoe-club-austria.at
oe6ttq
 
Beiträge: 68
Registriert: Do 19. Mär 2015, 16:26
Wohnort: 8410 Wildon

Re: Bettermann-Box

Beitragvon Hermann » Mo 1. Jun 2015, 16:34

Ich habe von Betterman folgendes gekauft:

1. Mobile Ladebox B3200, ein - und dreiphasig ladend, stufenlos von 6 bis 35A einstellbar.

2. Fehlerstromschutzschalter Typ A EV von DOEPKE für verbesserten Schutz gegen Fehlergleichströme.

3. Adapterset CEE zweiteilig.

4. Digitalzähler mit beleuchteter Verbrauchs- und Leistungsanzeige.

Per Summe ergibt sich ein Betrag von EUR 1005 inkl. Postporto in die Schweiz ( Zoll ca 100 sfr. )

Lass dir von Herr Bettermann ein Offerte erstellen.

Konnte die Ladebox leider nur mit ZOE von der Garage testen ( Meine Geliebte kommt erst diesen Monat, vielleicht:) ).
Hat aber super funktioniert ;)
Mit freundlichen Grüssen
Hermann
Bettermann Box für 32kW inkl. aller Adapter
Hermann
 
Beiträge: 15
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 16:23

Re: Bettermann-Box

Beitragvon The-Bug » Mo 1. Jun 2015, 16:41

Meine läuft auch super gleich Zusammenstellung wie oben beschrieben.
Bei mir nuckeln jeden Tag drei ZOEs dran
Grüße Alex


ZOE Intens Neptun Grau 12/14 (fährt meine Frau)+ ZOE Intens Schwarz 2/14
Verbrenner frei ;)
Model 3 Vorbestellung 31.3.16
Benutzeravatar
The-Bug
 
Beiträge: 148
Registriert: Di 18. Nov 2014, 10:48
Wohnort: Köln

Re: Bettermann-Box

Beitragvon fbitc » Mo 1. Jun 2015, 17:02

Bettermann Box ist eine Empfehlung wert. Kann wie oben beschrieben, auf Wunsch ausgestattet werden und man muss sich keinen Kopf machen.
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3780
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Bettermann-Box

Beitragvon Zoelibat » Mo 1. Jun 2015, 21:32

Hermann hat geschrieben:
Ich habe von Betterman folgendes gekauft:

1. Mobile Ladebox B3200, ein - und dreiphasig ladend, stufenlos von 6 bis 35A einstellbar.

2. Fehlerstromschutzschalter Typ A EV von DOEPKE für verbesserten Schutz gegen Fehlergleichströmen.


Dieses hier. Bei mir ca. EUR 1.000,--

Meine uneingeschränkte Empfehlung wie bereits schon einige Male im Forum geschrieben.

Eat, sleep, charge, repeat.
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3377
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Anzeige


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dömu, Rindi, Robert, UliZE40 und 12 Gäste