Batterieladung unmöglich nach BMS Update

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Batterieladung unmöglich nach BMS Update

Beitragvon Linoair » Di 30. Mai 2017, 22:21

Eine kurze Frage an die Nordlichter:

Nach unserem Update des BMS bei unserem Q210er Zoe von 5/2013 bekommen wir in Elsdorf bei der Molkerei an der schönen 43kW Säule jetzt immer nach ein paar Minuten die Fehlermeldung "Batterieladung unmöglich". Ich bin mir nicht sicher ob es am Auto oder an der Säule liegt!?

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Ladung mit 11/22kW läuft ohne Probleme...

Danke und Gruss
Stephan
Linoair
 
Beiträge: 45
Registriert: Mi 19. Jun 2013, 23:04

Anzeige

Re: Batterieladung unmöglich nach BMS Update

Beitragvon Chris » Mi 31. Mai 2017, 06:51

Klimaanlage funktioniert?
Wir hatten beim Zoe Treffen Salzburg eine Zoe wo sich mit dem Update die Klimaanlage deaktiviert hat.
Renault Werkstatt musste nur einen Haken setzen im System dann lief es wieder.

Sent from my SM-G930F using Tapatalk
My next car is a reservation: Microlino or Model 3 or both?
Benutzeravatar
Chris
 
Beiträge: 721
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 21:44

Re: Batterieladung unmöglich nach BMS Update

Beitragvon TomTomZoe » Mi 31. Mai 2017, 07:01

@Linoair
Hört sich danach an, daß die Werkstatt beim BMS-Update vergessen hat hinterher das Klimanlagensteuergerät wieder zu aktivieren. Beim 43kW Schnellladen bei den aktuellen Außentemperaturen wird der Akku schnell mal über 28°C warm, Zoe will dann die Akkukühlung dazuschalten, aber die funktioniert nicht, somit wird die Ladeleistung auf unter 10kW gedrosselt und eine Fehlermeldung erzeugt.
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 48t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 09.02.2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1334
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: Batterieladung unmöglich nach BMS Update

Beitragvon Berndte » Mi 31. Mai 2017, 08:53

An der Dose auch?
Ich teste gleich mal die 43kW Ladung, aber mein Akku ist nicht heiss gefahren.
Hier ist eine extrem gutmütige OpenEVSE verbaut, ich bin mir also ziemlich sicher, dass es an deinem Zoe liegt.

Bei Problemen in Elsdorf kannst du mich auch direkt per PN anschreiben.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5476
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Batterieladung unmöglich nach BMS Update

Beitragvon CHM » Mi 31. Mai 2017, 09:47

Das gleiche oder ein ähnliches Problem habe ich auch: an der T&R-Säule Urbacher Wald Ost bricht meine Zoe neuerdings an 43kW sofort die Ladung mit wilden Panik-Meldungen ab. Am baugleichen Lader T&R Fernthal West funktioniert alles wie gewohnt. Allerdings lagen Instandsetzung der Säule Urbacher Wald und das BMS-Update zeitlich gleich, so dass nicht klar ist, ob die Zoe pingeliger geweorden ist oder die Säule kaputt repariert wurde. Eine 22kW-Zoe funktioniert daran jedenfalls, aber das ist ja bei den EnBW-Ladern auch so ...
Aber wie bekomme ich bitte heraus, warum die Zoe meint "Batterieladung unmöglich"? Beim Versuch gestern kam dann noch "Tempopilot prüfen" dazu ... Außerdem klingt während der kurzen Ladezeit vor dem Abbruch das Fiepen auffallen krächzend!
Ist es ein Spannungsabfall bei der hohen Leistung? Oder ein Erdungsfehler? Leider bekommt man selbst mit CanZE nicht genug Informationen.
CHM
 
Beiträge: 84
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 11:31

Re: Batterieladung unmöglich nach BMS Update

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 31. Mai 2017, 12:31

Hi CHM, wiso fährst Du diese Säule überhaupt an, schon mal den Ladelog gesehen?

Also aus der Erfahrung mit genau dieser Säule kannst gar nix über Deine ZOE sagen, da ist kein einziger Ladelog einer ZOE drinnen der erfolgreich laden konnte, selbst die als ok gemeldeten schreiben dass es dann irgend wo bei 80% spätestens abgebrochen hat...

Ja solche Säulen gibt es, nicht nur bei Tank und Rast, auch hier in Österreich zum Beispiel in Bruck/Mur... einfach nicht hinfahren, diese Säulen gibt es für ZOE einfach nicht. Nimm die nächste.

Das Problem liegt bei diesen Säulen meist an der Spannungsqualität des Stromanbieters und nicht an der Säule. Da sind böse Oberwellen drauf und da verschluckt sich die ZOE mit ihrer eigenen so geliebten Zerhackerfrequenz des Ladegerätes. Was die Mischung der beiden Oberwellen angeht (also Störung auf der Leitung und ZOE Zerhacker) hast du ja gehört da benötigst Du sicher kein Oszi Bild mehr dazu.... Mich wundert ja, das sich die ZOEs nicht gegenseitig stören.
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3076
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Batterieladung unmöglich nach BMS Update

Beitragvon Linoair » Mi 31. Mai 2017, 14:51

Danke für die superschnellen Antworten...

Die Klimaanlage funktioniert... Konnten wir die letzten Tage gut austesten... Früher haben wir in Elsdorf auch schon mehrmals erfolgreich geladen...

@Berndte: Das wäre toll wenn Du es auch ausprobieren könntest... Hast ja auch einen Q210er!? 22kW auf der anderen Seite der Elsdorf Säule funktioniert ohne Probleme...

LG
Stephan
Linoair
 
Beiträge: 45
Registriert: Mi 19. Jun 2013, 23:04

Re: Batterieladung unmöglich nach BMS Update

Beitragvon CHM » Do 1. Jun 2017, 09:31

Hi AbRiNgOi,

warum ich diese Säule immer mal wieder teste? Nun, Sie liegt fast vor meiner Haustür. Viele der Problem-Einträge im Ladelog stammen auch von mir. Ab und an gebe ich das Problem dann auch zur Hotline, in der Hoffnung dass der alte Zustand vor den angeblichen Netzarbeiten wieder hergestellt werden kann. Denn die Säule funktioniert kurz nach ihrer Inbetriebnahme ein ganze Weile hervorragend. Dann war sie lange außer Betrieb und mir wurden als Grund diese "Netzarbeiten" genannt. Seither funktioniert die Säule nicht mehr für 43kW AC-Ladung mit Zoes.
Da eine Nutzbarkeit dieser Säule für mich sehr praktisch wäre wüsste ich gerne, woran genau es denn liegt, damit ich die richtigen Hebel an den richtigen Stellen in Bewegung setzen kann.
CHM
 
Beiträge: 84
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 11:31

Re: Batterieladung unmöglich nach BMS Update

Beitragvon AbRiNgOi » Do 1. Jun 2017, 10:30

Hi CHM,

Leider so genau wissen das die Betreiber der Ladesäulen auch nicht, SMATRICS ist seit 2 Jahren dran mit dem Netzbetreiber eine Lösung in Bruck/Mur zu finden. Man spricht immer von Oberwellen.
Mein Hinweis war aber, dass es für das Thema "Batterieladung unmöglich nach BMS Update" keinerlei Relevanz hat, an dieser Säule zu testen, wenn es die Probleme mit allen ZOEs nicht nur Deiner gibt.
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3076
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Batterieladung unmöglich nach BMS Update

Beitragvon Greg68 » Do 1. Jun 2017, 10:32

Hallo Stephan,

ganz offensichtlich ist die "Ladezicke" ZOE durch das Update noch zickiger geworden :(. Erfahrungen mit 43 kW habe ich seitdem Update noch nicht gemacht, aber mit 1p-Ladung, siehe http://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-batterie-reichweite/nach-bms-update-bekannte-fehler-t23007.html ... demnächst mache ich eine Reise in den Norden der Republik und werde sehen, wie es mit dem Laden unterwegs läuft (oder nicht läuft).

Einen "Tod" muss man bei Renault wohl immer sterben. Das mit einem Update nur alles besser wird, scheint es nicht zu geben :shock: .

Gruß,
Gregor
ZOE Intens (Q210, EZ 11/14, weiß) seit 27.01.2017
Twike III Active (Bj. 2001, 6kWh LION seit 2013) seit 06.2013
Pedelec
Verbrennerfrei seit 01.2017
Benutzeravatar
Greg68
 
Beiträge: 423
Registriert: Mo 29. Sep 2014, 14:00
Wohnort: Mainz (D)

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: plexi32, Torwin und 7 Gäste