Aufruf zum Testen einer Ladestation in GRAZ (A)

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Aufruf zum Testen einer Ladestation in GRAZ (A)

Beitragvon Blue Flash » Mo 19. Aug 2013, 08:43

Liebe Grazer Kollegen,
könnt ihr bitte einmal zum McD' in die Conrad von Hötzendorf-Strasse 91 fahren und den Zoe testweise laden,
oder mir in Graz eine 32A / 16A Typ2 Ladesäule nennen?

Ich frage deshalb, weil ich einen "Adventuretrip" von Baden, nähe Wien, nach Villach (Kärntnen) plane und da die Ladepunkte
abchecken muss. Und wenn man dann blöd da steht mit leerem Akku wenn die Säule nicht laden will, hat man bekanntlicherweise den "Schlauch".

Ich wollte schon beim McD nähe Wien laden, aber außer als CheckID Card war nichts.
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler und Kaufakku
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens Q210, -->baldmit 41kW Akku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 748
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 02:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Anzeige

Re: Aufruf zum Testen einer Ladestation in GRAZ (A)

Beitragvon Robert » Mo 19. Aug 2013, 11:24

www.saubermacher.at

Abfahrt Flughafen Graz - Richtung Flughafen - 300m davor links - Neues Saubermacher Bürogebäude mit Ladestation öff. zugänglich. Schuko funktioniert, habe ich probiert. Starkstromanschluss hat er 2 Mal. Typ 2 dafür keine.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4346
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Aufruf zum Testen einer Ladestation in GRAZ (A)

Beitragvon Blue Flash » Mo 19. Aug 2013, 11:33

Danke Robert, aber ich versuche die Strecke in möglichst kurzer Zeit zu fahren, bzw zu "er"laden und da is Schucko ned des Richtige.

Und a crOhmbox hab i a ned, i mecht des ganze per Typ2 machen.
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler und Kaufakku
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens Q210, -->baldmit 41kW Akku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 748
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 02:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Re: Aufruf zum Testen einer Ladestation in GRAZ (A)

Beitragvon Twizyflu » Mo 19. Aug 2013, 11:59

Und vor graz gibt es sonst nix?
Vll kannst ja bei Robert laden?
Ab Kärnten hast es geschafft.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Aufruf zum Testen einer Ladestation in GRAZ (A)

Beitragvon beefeater » Mo 19. Aug 2013, 12:10

gibts ja nicht dass in graz nix ist vom typ2 oder sind wir schon zu verwöhnt in kärnten.
würd mich auch interessieren obs in graz was gibt dass auch funkt.
unterwegs im schwarzen zoe intens auf 17" im ladeparadies kärnten :-)
Benutzeravatar
beefeater
 
Beiträge: 299
Registriert: Sa 13. Apr 2013, 18:10
Wohnort: 22kw typ2 paradies kärnten

Re: Aufruf zum Testen einer Ladestation in GRAZ (A)

Beitragvon Blue Flash » Mo 19. Aug 2013, 12:20

Tja, deshalb bitte ich ja die steirischen Kollegen ob sie eine Typ2, wenn möglich mit 32A ausspähen könnten.

Ich möchte die "Machbarkeit" unter Beweis stellen, damit einige Leute nicht mehr mit blöden Meldung daherkommen.

Der eigentliche Sinn ist, daß ich es mir beweisen möchte, daß ich es schaffen kann. Aber ohne Typ2 auf dem Weg wirds schwierig.
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler und Kaufakku
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens Q210, -->baldmit 41kW Akku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 748
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 02:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Re: Aufruf zum Testen einer Ladestation in GRAZ (A)

Beitragvon Twizyflu » Mo 19. Aug 2013, 12:24

Genau das ist ja das Problem.
Ich würde es gerne mal mit dem Zoe schaffen von Kärnten nach Wien zu kommen. Selbst wenn ich wo privat laden könnte wär die strecke richtung Semmering unpackbar.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Aufruf zum Testen einer Ladestation in GRAZ (A)

Beitragvon Oeko-Tom » Mo 19. Aug 2013, 13:46

Die Ladestationen von Empora funktionieren mittlerweile mit dem ZOE problemlos. Man braucht aber eine Kundenkarte (derzeit 9,90€/Monat).
In Graz gibt es 3, in Baden gibt es übrigens auch eine (beim Penny in der Vöslauerstraße) und in Wien gibt es sogar mehrere.
Eprovider (vormals Empora) arbeitet übrigens an einem österreichweiten Netz (sollte im Herbst in Betrieb gehen).

http://www.empora.eu/ladestationen

Tom
ZOE INTENS bis 07/2017 ZOE BOSE seit 07/2017 + Tesla X seit 09/2016
Benutzeravatar
Oeko-Tom
 
Beiträge: 602
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 14:39
Wohnort: Scheifling, Österreich

Re: Aufruf zum Testen einer Ladestation in GRAZ (A)

Beitragvon axlk69 » Mo 19. Aug 2013, 13:53

Blue Flash hat geschrieben:
Tja, deshalb bitte ich ja die steirischen Kollegen ob sie eine Typ2, wenn möglich mit 32A ausspähen könnten.

Ich möchte die "Machbarkeit" unter Beweis stellen, damit einige Leute nicht mehr mit blöden Meldung daherkommen.

Der eigentliche Sinn ist, daß ich es mir beweisen möchte, daß ich es schaffen kann. Aber ohne Typ2 auf dem Weg wirds schwierig.

:lol: Eigentlich müssten Dir ja Twizy und Beefy die besten Tipps geben können! Wo Typ 2 doch so toll ausgebaut ist! ;)
Na Ja. Dann versuche halt ich weiterzuhelfen!
Eigentlich hast Du nur die Chance, Deine Fahrt über Fürstenfeld zu planen. Dort gibt es, ganz im Gegensatz zur restlichen Steiermark ein brauchbares Typ 2 Netz!
Die genauen Adressen findest Du im E-Tankstellenfinder.
In Graz gibt es die MCD Säule, die soweit mir bekannt ist mit dem Zoe nicht kann und ein paar Empora Säulen, für die Du eine Abo gebundene Kundenkarte brauchst! :wand:

Also folgende Streckenführung müsste Dich ans Ziel bringen
Wien-Fürstenfeld-Wolfsberg-Villach
Den Teil Wien Fürstenfeld würde ich schön sachte angehen, da Du da an die 170km überwinden musst, was auch beim Zoe eine Herausforderung sein dürfte!
Auf der NÖ Seite kenn ich mich auch nicht so gut aus. Vielleicht hast Du irgendwo nähe WN oder Baden eine Lademöglichkeit. Zur not einen Renault Händler bitten, ob Du dort nachladen dürftest!
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: Aufruf zum Testen einer Ladestation in GRAZ (A)

Beitragvon ATLAN » Mo 19. Aug 2013, 14:16

Siehe :

infrastruktur/zoe-ladestationen-auf-autobahn-zwischen-wien-und-kaernten-t1398.html

Wenn du eine mobile Ladebox hast ist zB. Krumbach gut gelegen (CEErot 32A)

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: eenuloe und 3 Gäste