Auf der Suche. Wallbox

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Auf der Suche. Wallbox

Beitragvon Solardriver » Do 10. Sep 2015, 06:32

Hi,
bisher lade ich meine Zoe mit so einer selbst gebauten Box (gab es gebraucht dabei). Dauert aber ewig. Suche jetzt die richtige Wallbox für mich. Soll schnell laden können in der Garage und möglichst auch zum mitnehmen geeignet sein. Was könnt ihr so empfehlen?
Gruß
Solardriver
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 10:36

Anzeige

Re: Auf der Suche. Wallbox

Beitragvon zoelein » Do 10. Sep 2015, 06:44

Hi

Ich könnte Dir diese hier empfehlen

NRGkick Ladeeinheit für 32A, 3phasig, 22kW, mit Energiemesseinheit und Bluetooth, FI Typ B, 5m Kabel, Mennekes Typ2 und 32A CCE Stecker.

Einfach Googlen das Ladekabel findest du ohne Probleme.

Das ist für daheim und unterwegs.

Gruß
alles Supi..... Nur bei regen tropft es durch die Fahrertür das nervt......
zoelein
 
Beiträge: 20
Registriert: Do 3. Sep 2015, 23:49
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Auf der Suche. Wallbox

Beitragvon Master One » Do 10. Sep 2015, 08:33

zoelein hat geschrieben:
NRGkick Ladeeinheit für 32A, 3phasig, 22kW, mit Energiemesseinheit und Bluetooth, FI Typ B, 5m Kabel, Mennekes Typ2 und 32A CCE Stecker.

So ein NRGkick ist schon eine tolle Sache, aber gibt es eigentlich auch eine echte All-in-One Lösung, bei der man insgesamt nur ein Kabel für alle Arten der Ladung mitführen muss?

Also so etwas wie ein NRGkick aber ohne fixem Kabel mit Typ2 Stecker, dafür mit ansteckbarem Typ2 auf Typ2 Kabel?

Mit dem NRGkick muss man für unterwegs doch zusätzlich zu den Adaptern für Schuko und CEE16 auch noch das Typ2 Kabel mitführen, um alle Eventualitäten abgedeckt zu haben.
Benutzeravatar
Master One
 
Beiträge: 674
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 19:44
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Auf der Suche. Wallbox

Beitragvon Claudia_jt » Do 10. Sep 2015, 08:39

Hallo,

ich könnte mir vorstellen, daß gerda da die "Bettermann-Box" genau richtig ist...Sehr flexibel, nur das TYP2 Kabel.

Hier die Adresse: http://www.leschner-bettermann.de/

Nette Grüße C.JT

Master One hat geschrieben:
zoelein hat geschrieben:
NRGkick Ladeeinheit für 32A, 3phasig, 22kW, mit Energiemesseinheit und Bluetooth, FI Typ B, 5m Kabel, Mennekes Typ2 und 32A CCE Stecker.

So ein NRGkick ist schon eine tolle Sache, aber gibt es eigentlich auch eine echte All-in-One Lösung, bei der man insgesamt nur ein Kabel für alle Arten der Ladung mitführen muss?

Also so etwas wie ein NRGkick aber ohne fixem Kabel mit Typ2 Stecker, dafür mit ansteckbarem Typ2 auf Typ2 Kabel?

Mit dem NRGkick muss man für unterwegs doch zusätzlich zu den Adaptern für Schuko und CEE16 auch noch das Typ2 Kabel mitführen, um alle Eventualitäten abgedeckt zu haben.
Claudia_jt
 
Beiträge: 121
Registriert: Mi 29. Jul 2015, 16:24
Wohnort: Tecklenburger Land

Re: Auf der Suche. Wallbox

Beitragvon maniac78 » Do 10. Sep 2015, 09:35

Ist Preis- und Geschmacksache.
NRGkick hat das Kabel schon dabei und ist deutlich kleiner. Die Sache mit der App bei der BT-Version ist auch nicht schlecht und im mobilen Einsatz, wenn man bei der Ladesäule nicht angewurzelt stehen bleiben möchte, die bessere Variante wie ich finde, da "lustige" Passanten beim kick nicht an der Steuerung rumdrehen und werken können.
Für die Garage ist die Bettermann sicher kein Problem, aber mobil würde ich mich nicht (mehr) rantrauen seit es den NRGkick gibt.
Ab 12/16:
*** Mercedes B250e Electric Drive ***
----------------------------------------------
*** ZOE Intens neptungrau ***
06/15 bis 10/16
maniac78
 
Beiträge: 40
Registriert: So 7. Jun 2015, 10:13
Wohnort: STMK/Österreich

Re: Auf der Suche. Wallbox

Beitragvon Master One » Do 10. Sep 2015, 09:36

Claudia_jt hat geschrieben:
ich könnte mir vorstellen, daß gerda da die "Bettermann-Box" genau richtig ist...Sehr flexibel, nur das TYP2 Kabel. Hier die Adresse: http://www.leschner-bettermann.de/

Ja, schon gesehen, und auch nicht schlecht, allerdings etwas unhandlicher, dafür günstiger. Was ich nicht bedacht habe, ist die Möglichkeit, dass einem jemand die Box stehlen könnte, wenn man diese unterwegs benutzt, was einem bei Nutzung eine NRGkick nicht passieren kann. Da ist guter Rat teuer!
Benutzeravatar
Master One
 
Beiträge: 674
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 19:44
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Auf der Suche. Wallbox

Beitragvon Solardriver » Do 10. Sep 2015, 13:23

Danke schon mal.
Wieso kann die Nrgkick nicht geklaut werden? Nur wenn ich das Teil im Kofferraum einschließe ist es einigermaßen sicher. Dazu ist aber, glaube ich, das Kabel zu kurz. Ein Ladekabel muss ich dann zusätzlich mitführen, oder kann das Nrgkick auch an einer Ladesäule angeschlossen werden?
Ich hab zwar keine Ahnung von Strom, aber wenn ich den Stecker an der Steckdose ziehe kann ich doch direkt am Auto das Kabel gefahrlos abkneifen, oder :? ?
Wozu BT? Muß ich dann immer das Handy benutzen zum Laden :?: ?
Ich will was einfaches, leicht zu bedienendes. So wie beim Handy, anstecken und aufladen, ohne Nachdenken :) .
Solardriver
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 10:36

Re: Auf der Suche. Wallbox

Beitragvon maniac78 » Do 10. Sep 2015, 14:35

NRGkick kann schon geklaut werden, aber dann müsste man den Typ2-Stecker abschneiden. Dieser wird ja vom ZOE so lange verriegelt bis dieser entweder über die FB oder Taste im Fahrzeug freigegeben wird. Sonst hängt der NRGkick fix am CEE sowie Typ2-Stecker, da keine weiteren Steckverbindungen dazwischen sind. Solltest Du den CEE-CEE (blau) oder CEE-Schuko Adapter verwenden, kann maximal dieser geklaut werden. Die sind aber deutlich günstiger als die knapp 1000 Euro teure mobile Wallbox ;-)
Ab 12/16:
*** Mercedes B250e Electric Drive ***
----------------------------------------------
*** ZOE Intens neptungrau ***
06/15 bis 10/16
maniac78
 
Beiträge: 40
Registriert: So 7. Jun 2015, 10:13
Wohnort: STMK/Österreich

Re: Auf der Suche. Wallbox

Beitragvon Fluencemobil » Do 10. Sep 2015, 14:47

Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1620
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: Auf der Suche. Wallbox

Beitragvon Master One » Do 10. Sep 2015, 16:31

Solardriver hat geschrieben:
Ich will was einfaches, leicht zu bedienendes. So wie beim Handy, anstecken und aufladen, ohne Nachdenken :) .

Bei EVSELECT gibt es zwei vergleichsweise günstige Ladekabel mit integrierter Wallbox-Funktionalität. Ich habe gerade eine Anfrage übermittelt, ob das Typ2 32A Kabel auch mit der ZOE kompatibel ist. Hat aber keinen (softwaremäßigen) FI-B integriert, wie das NRGkick. Weiß jemand hier, wie die CEE32 für den Betrieb eines solchen Kabels abzusichern ist?
Benutzeravatar
Master One
 
Beiträge: 674
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 19:44
Wohnort: Linz, Österreich

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste