Altes Thema Fi Schutzschalter - bitte um Hilfe

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Altes Thema Fi Schutzschalter - bitte um Hilfe

Beitragvon PeaG » Fr 5. Feb 2016, 16:18

Ich kapier kein Wort.
-
Blöde Frage, aber:
Dauerhaft blind?
Oder sind die nach einem "Anschlag" wieder sehend?
... Tante Grazie...
--------------------------------------------------------------------------------------
Dieses Posting ist 100% elektronisch abbaubar und verhällt sich bei seiner Vernichtung voellig neutral
Die Bildschirmpixel sind wiederverwendbar.
Benutzeravatar
PeaG
 
Beiträge: 292
Registriert: Di 17. Nov 2015, 01:19
Wohnort: Saarland

Anzeige

Re: Altes Thema Fi Schutzschalter - bitte um Hilfe

Beitragvon Christian H » Fr 5. Feb 2016, 16:28

Nein. Blind nur im Sinne von: Er erkennt den Fehler dann nicht mehr. Ist nicht kaputt deswegen.
Funktioniert natürlich wieder einwandfrei, wenn diese Situation wieder verschwindet.
ZOE R240 Intense seit 11/2015
Christian H
 
Beiträge: 19
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 18:54
Wohnort: Dietach OÖ

Altes Thema Fi Schutzschalter - bitte um Hilfe

Beitragvon PeaG » Fr 5. Feb 2016, 18:17

Gut danke.
Und ein Fehlen des Typ B, wäre tödlich für mich, oder für den Zoe?
Bei letzterem würde ein evntl. vorhandener Software B im Kick wenigstens nicht gegen deutsche Vorschriften verstoßen, nur gegen Renault's.
... Tante Grazie...
--------------------------------------------------------------------------------------
Dieses Posting ist 100% elektronisch abbaubar und verhällt sich bei seiner Vernichtung voellig neutral
Die Bildschirmpixel sind wiederverwendbar.
Benutzeravatar
PeaG
 
Beiträge: 292
Registriert: Di 17. Nov 2015, 01:19
Wohnort: Saarland

Re: Altes Thema Fi Schutzschalter - bitte um Hilfe

Beitragvon Berndte » Fr 5. Feb 2016, 19:34

Ich habe mir den ganzen Text jetzt nicht mehr durchgelesen.
Langsam hab ich da nämlich keinen Bock mehr drauf.

Schei** auf FI! ... Hauptsäche die Karre lädt!
Und jetzt ist auch endlich mal gut mit dem Thema ... :roll:
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5475
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Altes Thema Fi Schutzschalter - bitte um Hilfe

Beitragvon JoDa » Fr 5. Feb 2016, 20:05

@PeaG
Lies den hier schon mehrfach zitierten WIKI Artikel, dort werden deine Fragen Laienverständlich beantwortet.

Für deinen Fall mit 30mA FI TypA im Zählerkasten, an dem nur eine CEE-Dose hängt, an welcher du deine Ladelösung anschließen möchtest:
IMHO benötigst du keinen weiteren FI. Welche Möglichkeiten es zum zusätzlichen Schutz gibt kannst du im WIKI Artikel nachlesen. Hängt davon ab ob du deine Ladelösung nur zu Hause oder auch an CEE-Dosen mit unbekannter Absicherung anschließen möchtest.
Renault ZOE Intense - Neptun grau - seit 9/2014
Bild (inkl. Ladeverluste)
Elektroautos heute schon eine Alternative?
Benutzeravatar
JoDa
 
Beiträge: 567
Registriert: So 6. Jul 2014, 22:16
Wohnort: A3162 Rainfeld, Niederösterreich

Re: Altes Thema Fi Schutzschalter - bitte um Hilfe

Beitragvon most » Fr 5. Feb 2016, 20:39

Hallo JoDa,

Das Wiki ist zumindest für mich nicht eindeutig gewesen. Und durch die ständig neu aufkeimende Diskussion aller "Neuen" (bin selbst noch neu) kann man meinen, dass das auch für andere nicht klar genug ist.

Ich habe dann einfach den Stammtisch in Sehnde genutzt und RolandK und mlie gelöchert - sie haben auch sehr geduldig alles erklärt. :danke: Ich konnte es nachvollziehen, könnte es aber sicher nicht korrekt wiedergeben. Erst DANACH haben für mich die Dinge im Wiki Sinn gemacht. Bin halt kein Elektriker und das Maschinenbaustudium ist auch schon über 20Jahre her. Bin froh zu wissen, an welchem Ende ein Lötkolben angefasst wird und bestelle für alles ausser Lampenwechsel im Haus den Dorfelektriker.

Für Euch Profis ist das klar und ich verstehe, dass es Euch nicht gerade motiviert, die aus Eurer Sicht ständig gleichen Fragen wieder und wieder zu beantworten - aber das zeigt doch nur umsomehr, dass nicht jeder Neuling das Wiki versteht. ;) 8-)

Schönen Abend und nix für ungut - ich find das ja klasse, wie bendte und Du euch engagiert. Bitte durch wiederkehrende Diskussionen nicht entmutigen lassen!!!

most
Benutzeravatar
most
 
Beiträge: 284
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 09:47
Wohnort: Hannover

Re: Altes Thema Fi Schutzschalter - bitte um Hilfe

Beitragvon PeaG » Fr 5. Feb 2016, 20:39

Ist ja gut......
... Tante Grazie...
--------------------------------------------------------------------------------------
Dieses Posting ist 100% elektronisch abbaubar und verhällt sich bei seiner Vernichtung voellig neutral
Die Bildschirmpixel sind wiederverwendbar.
Benutzeravatar
PeaG
 
Beiträge: 292
Registriert: Di 17. Nov 2015, 01:19
Wohnort: Saarland

Re: Altes Thema Fi Schutzschalter - bitte um Hilfe

Beitragvon eW4tler » Fr 5. Feb 2016, 21:33

most hat geschrieben:
Diskussionen nicht entmutigen lassen!!!
Danke für deinen Hinweis!
Das Thema ist mittlerweile schon 27mal in die verschiedensten Richtungen breit getreten worden, dass man sich als Laie schwer einen Reim darauf machen kann. Wahrscheinlich muss man da nochmal eine ausführliche Doku mit all den verschiedenen Kombinationen als Grafik zusammenstellen, damit sich der Laie ein Bild daraus machen kann.

Vielleicht erbarmt sich da mal wer und investiert die Zeit? ;-) Vielleicht auch als Gruppenarbeit?

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!
Benutzeravatar
eW4tler
 
Beiträge: 773
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:33
Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)

Altes Thema Fi Schutzschalter - bitte um Hilfe

Beitragvon PeaG » Fr 5. Feb 2016, 21:45

Mir persönlich würde bei Einzelstrang reichen:
Hattu A Typ - NIX GUT
Hattu B Typ - GUT
Hattu B Typ hinter A Typ - Typ A blind - aber trotzdem GUT
Hattu nur soften B Typ - NIX GUT in D
... Tante Grazie...
--------------------------------------------------------------------------------------
Dieses Posting ist 100% elektronisch abbaubar und verhällt sich bei seiner Vernichtung voellig neutral
Die Bildschirmpixel sind wiederverwendbar.
Benutzeravatar
PeaG
 
Beiträge: 292
Registriert: Di 17. Nov 2015, 01:19
Wohnort: Saarland

Re: Altes Thema Fi Schutzschalter - bitte um Hilfe

Beitragvon lingley » Fr 5. Feb 2016, 22:05

Post gelöscht ... da infos hier schon bekannt
Zuletzt geändert von lingley am Fr 5. Feb 2016, 22:22, insgesamt 2-mal geändert.
lingley
 

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: pineiro, TomTomZoe, UliZE40 und 4 Gäste