Abfall Ladezustand um 13% ohne gefahren zu sein. Woher?

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Abfall Ladezustand um 13% ohne gefahren zu sein. Woher?

Beitragvon Der1210er » So 9. Jul 2017, 22:05

Nabend!
Ich habe eine Zoe R240.
Vielleicht kann mir jemand da draussen folgendes Phänomenen erklären.
Ich kann nachvollziehen:
Man fährt im Winter bei Frost den Akku leer (und warm). Dann lädt man abends direkt nach Fahrtende daheim mit 11 oder 22 kw den Wagen wieder voll. Dann frostet es Nachts ordentlich und wenn man morgens den Wagen startet, ist der Akku kälter, Spannung niedriger, es werden nur 8X% Ladezustand angezeigt.

Heute hatten wir jedoch runde 30°C am Nachmittag.
Habe von 40% auf 99% mit 22 kw geladen. Alle möglichen Lüfter rödelten dabei los. Passt.
Irgendwo habe ich hier mal gelesen, dass die Lüfter (nicht die aktive Kühlung) immer weiterlaufen, wenn mal aktiviert.
Da dachte ich mir: Sparste die paar Watt 50. Zum Balancieren braucht es ja eigentlich keine Lüftung, zumal es derweil auch weniger heiss geworden ist.
Also den NRGKick abgestöpselt, in Keller verbracht weil wird nicht so oft genutzt, Wagen 20 Minuten stehen lassen. Dann Renault Notladeziegel an seine 14A-Steckdose angeschlossen. Nun hätte ich erwartet, dass ich im Display irgendwas um 99% angezeigt bekommen würde.
Es waren aber nur 86% :|
Es wurde dann ohne Lüfter geladen.
Kann mir einer erklären, wo die 13% geblieben sind? Oder warum der Wagen meinte, er hätte 99%, obwohl es tatsächlich viel weniger gewesen sind?
Der Hausstromzähler meinte dazu folgendes. (Tiefkühltruhe und Kühlschrank verwässern die Angaben vermutlich eher marginal.)
40% auf 99% hat 12 kw/h auf den Zähler gebracht. Nach Taschenkalkulator hätte ich dafür mindestens etwa 13,5 kw/h verbrauchen müssen. Ladeverluste kommen auch noch dazu. So gesehen ein krasser Wirkungsgrad von >100%. :lol:

Im zweiten Anlauf von 87% auf 99% per Schuko: Kommen nochmal 3,8 kw/h dazu.
Sind für die Gesamte Übung also bislang 15,8 kw/h drauf gegangen. Das ist ein realistischer Wert.

Bis Zoe von alleine ausgegangen ist: Nochmal 4,3 kw/h dazu. (Wobei ich diesen Wert ein wenig sportlich finde.)

Aber warum macht Zoe solche Sprünge nach unten beim Ladezustand des Akkus?
Das habe ich in letzter Zeit schon öfters beobachten können. Wobei hierbei nach dem Laden kurz gefahren wurde. Aber so kurz, dass der Verlust an Akkustand dadurch nicht zu erklären ist.

MfG

Der1210er
Der1210er
 
Beiträge: 122
Registriert: Fr 22. Jun 2012, 11:39
Wohnort: Darmstadt

Anzeige

Re: Abfall Ladezustand um 13% ohne gefahren zu sein. Woher?

Beitragvon MineCooky » Mo 10. Jul 2017, 05:55

Das sind alles sehr wirre Werte, die ich, mit diesem:

Der1210er hat geschrieben:
Bis Zoe von alleine ausgegangen ist: Nochmal 4,3 kw/h dazu.


... dann als Messfehler betrachte. Warum genau hast Du die Zoe nochmal abgesteckt anstatt sie einfach am NRGkick hängen zu lassen? Wenn sie voll ist zieht die noch 0w. also absolut Garnichts mehr. Gespart hast Du da Garnichts, nur dem Akku ein balancing verwehrt. Wenn Du das immer so machst wundert mich auch nicht das die Zoe so hüpft, woher soll die Gute denn wissen wo ihr Akku ist, wenn sie das nicht nachgucken darf? Lass sie einfach am NRGkick oder womit auch immer du gerade lädst, hängen bis Du sie wieder brauchst. Ist für Dich am entspanntesten und für die Zoe auch am besten.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3021
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Abfall Ladezustand um 13% ohne gefahren zu sein. Woher?

Beitragvon harlem24 » Mo 10. Jul 2017, 06:20

Das ist nichts ungewöhnliches.
Die 99% sind gelogen. Erst wenn die Zoe mit 100% aufhört, ist der Akku voll.
Wenn Du direkt bei 99% stoppst und dann einsteigst und den Wagen anschaltest, prüft er den echten Ladestand und dann werden die 86% angezeigt.
Wenn Du mal genau drauf achtest, stehen die 99% erstens vergleichbar schnell in der Anzeige und vorallem dann sehr lange.
Warum Renault das so gemacht hat? Keine Ahnung.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2897
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Abfall Ladezustand um 13% ohne gefahren zu sein. Woher?

Beitragvon PowerTower » Mo 10. Jul 2017, 06:36

Ich dächte nach dem BMS Update sind die 99% etwas präziser und liegen nicht mehr so lange an. Hast du das schon machen lassen?
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4329
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Abfall Ladezustand um 13% ohne gefahren zu sein. Woher?

Beitragvon harlem24 » Mo 10. Jul 2017, 09:32

Kann ja sein, dass Der1210er das BMS Update noch nicht gemacht hat?
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2897
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Abfall Ladezustand um 13% ohne gefahren zu sein. Woher?

Beitragvon Nasenmann » Mo 10. Jul 2017, 10:24

Auch mit BMS-Update sind die 99% gelogen. Direkt nach dem Update hatte ich den Eindruck, es wäre etwas genauer geworden. Aber inzwischen sind die 99% durchaus auch mal nur 90%, also finde ich die Beobachtungen vom TE nicht ungewöhnlich.
Zoe Intens R240 Arktisweiß sonst nix

Kein Akkuupgrade bei Renault bis 07/17 und auch nichts in Sicht -> Ioniq Style in weiß bestellt LT März 2018
Benutzeravatar
Nasenmann
 
Beiträge: 500
Registriert: Do 23. Mai 2013, 10:06

Re: Abfall Ladezustand um 13% ohne gefahren zu sein. Woher?

Beitragvon UliZE40 » Mo 10. Jul 2017, 13:29

Wenn der Akku voll ist und die Ladung damit beendet ist wird dies über den Typ2-Anschluss signalisiert und das Schütz in der Ladesäule (oder bei dir im nrgkick) fällt ab. Spätestens dann sind Spannung, Strom und damit auch die Leistungsaufnahme null. Spätestens dann gehen auch alle Lüfter aus. Das Abstecken des nrgkick in diesem Fall war unsinnig.
UliZE40
 
Beiträge: 366
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14

Re: Abfall Ladezustand um 13% ohne gefahren zu sein. Woher?

Beitragvon MineCooky » Mo 10. Jul 2017, 13:35

UliZE40 hat geschrieben:
Wenn der Akku voll ist und die Ladung damit beendet ist wird dies über den Typ2-Anschluss signalisiert und das Schütz in der Ladesäule (oder bei dir im nrgkick) fällt ab. Spätestens dann sind Spannung, Strom und damit auch die Leistungsaufnahme null. Spätestens dann gehen auch alle Lüfter aus. Das Abstecken des nrgkick in diesem Fall war unsinnig.


In diesem Fall und auch sonst. :thumb:
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3021
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Abfall Ladezustand um 13% ohne gefahren zu sein. Woher?

Beitragvon panoptikum » Mo 10. Jul 2017, 15:15

UliZE40 hat geschrieben:
Wenn der Akku voll ist und die Ladung damit beendet ist wird dies über den Typ2-Anschluss signalisiert und das Schütz in der Ladesäule (oder bei dir im nrgkick) fällt ab.

Er hat den NRGkick aber vorher (bei 99%) abgesteckt, damit der Lüfter nicht während des Balancierens weiter läuft.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1285
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Abfall Ladezustand um 13% ohne gefahren zu sein. Woher?

Beitragvon mweisEl » Mo 10. Jul 2017, 15:45

Das sind alles sehr wirre Werte

... und die Forensoftware sollte Zeichenfolgen wie kW/h zurückweisen.
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1800 Wh-Akku) und seit 25 Jahren verbrennerfrei.
mweisEl
 
Beiträge: 1212
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: carstenb und 8 Gäste