Ab wann wird ZOE auf Fernreisen ausgebremst ?

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Ab wann wird ZOE auf Fernreisen ausgebremst ?

Beitragvon mdoerr » Sa 24. Mai 2014, 19:54

Ich will mal meinen ausländischen Senf dazu geben.
Mein Zoe und ich leben in England und da ist man Infrastrukturtechnisch um Welten voraus. An jedem Motorway Service ( Autobahnraststätte) Gibt es einen 43kW/50kW lader (typ2/chadeno) und meistens noch ein paar 22kW lader.
Auch gibt es Staus an den Ladestationen. IKEA hat kostenlose 43/50kW Lader, da kann man schon mal 3 oder 4 Zoes warten.
( einfach mal unter ecotricity.co.uk nachschauen)

Es wäre super wenn sich der Ladestecker nach Beenden der Ladung automatisch entriegeln würde und der nächste den dann benutzen könnte.
Die Kennzeichnungen der Ladeplätze ist ausreichend (voll grün gestrichen) und die Androhung von 100 Pfund Strafe für ICEs (Internal combustion engine = Stinker) macht die Verfügbarkeit um Welten besser.
Die oben genannte Ecotricity ist ein neuer Energieversorger und kann sich gut gegen die EON und EdFs dieser Welt durchsetzen.

Die Förderung von 6000Euro pro Fahrzeug und massiven Ausbau der Infrastruktur macht richtig Sinn.

Deutschland könnte sich da eine Scheibe abschneiden
Zoe Intens Black, 17" Alu
mdoerr
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 15:16
Wohnort: Northampton UK

Anzeige

Re: Ab wann wird ZOE auf Fernreisen ausgebremst ?

Beitragvon dibu » So 25. Mai 2014, 08:31

Das wünsche ich mir für Deutschland auch.

Aber hier hat die Bundesregierung halt den anderen Weg eingeschlagen: sie fördert mit vielen hundert Millionen die Autoindustrie, damit sie eine Chance haben, den technischen Rückstand auf andere Länder aufzuholen. Dann steckt sie noch mal so viel Geld in die Infrastruktur in der Nähe der Autoindustrie, damit die paar (subventioniert) verkauften Autos (an die Kommunen in der Nähe) dort auch laden können. Und die "normalen Benutzer" lässt man im Regen stehen...

Denn warum sollen die E-Autos auch auf längeren Strecken fahren? Es reicht doch, wenn sie als Alibi dienen, um den Flottenverbrauch auf EU-Norm zu senken. :ironie:
Zoé Zen weiß, seit Juli 2013. Eon-Wallbox 22 kW
Kein Verbrenner im Haushalt
Benutzeravatar
dibu
 
Beiträge: 932
Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
Wohnort: Braunschweig, Deutschland

Re: Ab wann wird ZOE auf Fernreisen ausgebremst ?

Beitragvon Nichtraucher » So 25. Mai 2014, 13:09

dibu hat geschrieben:
...
Aber hier hat die Bundesregierung halt den anderen Weg eingeschlagen: sie fördert mit vielen hundert Millionen die Autoindustrie, damit sie eine Chance haben, den technischen Rückstand auf andere Länder aufzuholen. ...


Dann wäre ja zumindest auch eine gewisse Nachhaltigkeit beabsichtigt.
Selbst das glaube ich nicht. Nach meiner Beobachtung geht es nur darum, sich vom Kuchen etwas abzuschneiden. Und zwar jetzt und gleich.

:-(
Botschafter Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 911
Registriert: Do 15. Aug 2013, 05:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Ab wann wird ZOE auf Fernreisen ausgebremst ?

Beitragvon Alex1 » Di 27. Mai 2014, 09:56

Jaja, Mutti, die Ex-Klimakanzlerin.
Jetzt Auto-Kanzlerin. :roll:
Genauer Stinker-Kanzlerin. :cry:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8120
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Ab wann wird ZOE auf Fernreisen ausgebremst ?

Beitragvon Great Cornholio » Di 27. Mai 2014, 13:22

mdoerr hat geschrieben:
Ich will mal meinen ausländischen Senf dazu geben.
Mein Zoe und ich leben in England und da ist man Infrastrukturtechnisch um Welten voraus. ... Deutschland könnte sich da eine Scheibe abschneiden


Danke das du uns nochmal darauf hinweist :twisted:

Im Ernst: Es ist schön zu hören das es andere in .... ähm außerhalb von Europa kapiert haben ;)
Danke für interessanten Link.
Benutzeravatar
Great Cornholio
 
Beiträge: 283
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 20:47
Wohnort: im Thüringer Wald

Re: Ab wann wird ZOE auf Fernreisen ausgebremst ?

Beitragvon mdoerr » Do 29. Mai 2014, 17:14

Noch nicht außerhalb Europas. UK gehört noch bis mindestens 2017 zur EU, und dann werden wir sehen.
Zoe Intens Black, 17" Alu
mdoerr
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 15:16
Wohnort: Northampton UK

Vorherige

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Assi 2 und 4 Gäste