2m Ladekabel Typ 2

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

2m Ladekabel Typ 2

Beitragvon ZoeKW » Mi 17. Feb 2016, 17:23

Hallo

Glaubt ihr, daß man mit einer Sammelbestellung von z.B. 2m Typ 2 Ladekabel für die heimische Ladebox deutlich günstigere Preise erziehen könnte? Hintergrund: Ich will nicht immer das Kabel aus dem Kofferraum holen bzw in den Kofferraum legen wenn ich unterwegs laden will. Ich will aber auch nicht 250 Euro für ein Kabel zahlen.
Ich glaube bei vielen Garagenladern würde doch 2m Kabel reichen

zoekw
Zoe Intens Q210 grau EZ 12/2014
ZoeKW
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 12. Feb 2015, 13:31
Wohnort: Kirchweidach

Anzeige

Re: 2m Ladekabel Typ 2

Beitragvon Volker.Berlin » Mi 17. Feb 2016, 18:33

... wenn die Garagenlader nicht sowieso ein fest angeschlagenes Kabel an ihrer Wallbox haben.

In der Tat reichen 2m Kabel auch für viele Situationen unterwegs und sind zweifellos besonders angenehm und leicht zu handeln. Voraussetzung ist allerdings, dass man zusätzlich auch noch ein längeres Kabel mitführt für die restlichen 10% der Fälle.

Rabatte... Ab 10.000 Stück kannst Du ja mal bei Mennekes anrufen? ;) Einen Versuch ist es wert, aber ich fürchte, mit vier oder fünf Kabeln erreichst Du diesbezüglich noch nichts.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2144
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: 2m Ladekabel Typ 2

Beitragvon STEN » Mi 17. Feb 2016, 18:51

Schneide dein Zoe -Ladekabel in ein 2m Stück und in ein 4m Stück auseinander.
Das 2m Stück installierst Du fest an die Wallbox, am 4m Stück machst Du dir
einen neuen Typ2 Stecker in Anschraubtechnik dran. Kosten ca. 100€ und fertig.
http://www.derladekabelshop.de/dostar-typ-2-w-stecker-32a-fahrzeugseite-eigenbau.html
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2791
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: 2m Ladekabel Typ 2

Beitragvon sensai » Do 18. Feb 2016, 08:12

mein Händler hat bei meiner FR Import Dame das Kabel beim Umbau auf den TYP2 Stecker auf 3 Meter gekürzt.
Wir laden hier in der Firma mit drei Autos an einer Doppel KEBA Station.
d.h. ich brauche ein 7 Meter Kabel um ohne Umparken Mittags zur freien Dose zu kommen.

Das 7 Meter Kabel habe vom Tesla Shop.
Das 3 Meter Kabel liegt daheim in meiner Werkstatt.
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens 12/2014 mit 17" TechRun und Folierung
IONIQ Premium schwarz: Bestellt November 2017 (#sangl 371) Liefertermin März 2018
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 613
Registriert: Do 23. Apr 2015, 13:26
Wohnort: Graz Süd

Re: 2m Ladekabel Typ 2

Beitragvon Solaris_75 » Do 18. Feb 2016, 10:25

...frage mich auch immer woher der hohe Preis von den Kabeln kommt...ist das Monopolstellung / Patentrecht?

Dürfen diese Stecker keine anderen günstig nachbauen?

Ein 5m 32A Kabel mit zwei CEE rot Steckern welches vom Materialwert in etwa an einen Typ 2 Ladestecker reichen dürfte kostet gerade mal 25 Euro...

Solaris_75
roter Zoe Intens Z.E. R90 seit 03/2017
schwarzer ZOE Intens R240 11/2015 - 10/2016
NRGkick 22kW / BT
Solaris_75
 
Beiträge: 141
Registriert: Di 9. Jun 2015, 10:44

Re: 2m Ladekabel Typ 2

Beitragvon Volker.Berlin » Do 18. Feb 2016, 11:40

Ein Grund liegt sicher in den Stückzahlen. Wie viele CEE-Stecker werden jeden Tag produziert, und wie viele Typ 2-Stecker?
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2144
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: HOSCHLA, tomas-b und 9 Gäste