ZOE Vorheizung per Fernbedienung

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

ZOE Vorheizung per Fernbedienung

Beitragvon EVplus » Fr 29. Mär 2013, 20:31

Zur Beruhigung : bei dem Fahrzeug, welches ich derzeit hier stehen habe funktioniert die Vorheizung wenn das Fahrzeug nicht am Netz angeschlossen ist für ca. 5 Minuten. Auf der Schlüsselkarte des ZOE ist ein Druckknopf der die Vorheizung aktiviert.

In derBedienungsanleitung steht, dass dies bis zu einem Ladestand von 45% möglich sein soll.

Es funktioniert auch während der Aufladung !







Ich habe es heute Abend mal an einer 400V 16A Drehstromsteckdose auf die Aufladung wartend ausprobiert. Super. Während das Auto Strom aus dem Netz "saugt" muss ich im Winter nicht frieren....das konnte bisher keines der von mir getesten Fahrzeuge.
Die Heizung geht dann nach 5 Minuten aus. Aktiviert man die Vorheizung von Neuem, wird die Aufladung kurz unterbrochen. Es startet die Vorheizung und dann wird auch wieder die Aufladung aktiviert. Das waren zumindest meine Beobachtungen. Die Akkukapazität war dabei immer über 45 %. Den Test muss ich natürlich bei niedrigerem Akkustand wiederholen.

Interessant wäre noch herauszufinden welches die Reichweite der Schlüsselfernbedienung ist.

Grüsse EVplus
Zuletzt geändert von EVplus am Sa 30. Mär 2013, 00:13, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Anzeige

Re: ZOE Vorheizung per Fernbedienung

Beitragvon Itzi » Fr 29. Mär 2013, 20:41

Klingt ja schon mal gut.
Und wie schauts mit "richtigem" Vorheizen aus? Also Zietvorwahl und Heizen bis die Kiste abgetaut ist.
Weil nach 5 min ist wohl noch nix Eis frei.
Erstellt mit 100% Ökostrom.
ZOE, Zero SR, Elektroroller & Automower. Model 3 vorsorglich reserviert.
Itzi
 
Beiträge: 598
Registriert: Di 19. Mär 2013, 18:21
Wohnort: Oberösterreich

Re: ZOE Vorheizung per Fernbedienung

Beitragvon pierrot » Fr 29. Mär 2013, 23:57

Zitat aus dem Tread Probefahrt in Köln :
erstmal: Uns hat die Dame ebenfalls bestätigt, dass die Vorklimatisierung definitiv nur mit angeschlossenem Kabel geht. Ich fand auch, dass sie sich sehr gut auskannte. Auf Nachfrage, bestätigte sie, dass sie auch an dem Innenraum mitgewirkt hat und sie und ihr Mann jeder einen Zoé Zen (Sie) und Intens (Er) fahren.

So viel zur Dame in Köln die sich "sehr gut auskannte" Danke EVplus für den Test. Diese Funktion ist mehr schon wichtig.
Ich werde am Freitag meine Probefahrt in Frankfurt haben. Technische Fragen stelle ich aber lieber hier im Forum ;)
pierrot
 
Beiträge: 183
Registriert: Do 27. Sep 2012, 12:03
Wohnort: D- 64331 Weiterstadt

Re: ZOE Vorheizung per Fernbedienung

Beitragvon BuzzingDanZei » Sa 30. Mär 2013, 01:59

Ja, hatte in Köln auch mit zwei Personen die Unterhaltung darüber. Beide behaupteten, dass das nicht geht. :-D

Schön, dass dem doch so ist. Was mich aber irritiert, ist die unglaubliche Lautstärke der Heizung!
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2596
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: ZOE Vorheizung per Fernbedienung

Beitragvon ATLAN » So 31. Mär 2013, 14:24

Gut zu wissen, das es doch funktioniert! :danke:

MfG Rudolf

PS: @BDZ: Die Standheizung meines derzeitigen Autos ist auch nicht sehr viel leiser, also was solls ... ;)
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: ZOE Vorheizung per Fernbedienung

Beitragvon midimal » So 31. Mär 2013, 14:50

Alter Schwede- ist die Vorheizung LAUT! :o :o
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: ZOE Vorheizung per Fernbedienung

Beitragvon Chris » So 31. Mär 2013, 18:17

Ist die die Heizung vielleicht nur in der Zeit so laut, so das Auto gleichzeitig geladen wird? Wegen Akkukühlung und gleichzeitig Innenraumheizung, vielleicht nen bissel viel auf einmal ^^
Mach doch mal bitte ein Vergleichvideo, wenn der Akku voll ist und du nur die "normale" Vorheizung einschaltest. Also nicht diese 5Min "Turboheizung" :D
My next car is a reservation: Microlino or Model 3 or both?
Benutzeravatar
Chris
 
Beiträge: 721
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 21:44

Re: ZOE Vorheizung per Fernbedienung

Beitragvon Robert » So 31. Mär 2013, 18:30

Huch ! Wenn da 10 ZOEs in der Gasse vorheizen ist es vorbei mit der Nachtruhe ?
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4352
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: ZOE Vorheizung per Fernbedienung

Beitragvon STEN » So 31. Mär 2013, 20:39

Damit 10 Zoe´s bei Dir in der Gasse vorheizen, müßte in AT die Elektromobilität
bei uber 50% liegen.

Bis es soweit ist (vermute mal im Jahre 2040) gibt es dickere Leitungen, oder endlich die Supraleitung
bei Raumtemperatur.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2789
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: ZOE Vorheizung per Fernbedienung

Beitragvon electric » Sa 27. Apr 2013, 20:22

Geht das auch beim Basismodell Life?
Also ich meine per Knopfdruck (Fernbedienung) den Wagen vorklimatisieren.
Gruss
electric
 
Beiträge: 32
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 16:40

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste