Zoe MJ 2017 - Iphone 5s lädt nicht an USB

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Zoe MJ 2017 - Iphone 5s lädt nicht an USB

Beitragvon JoeElectric » Fr 27. Jan 2017, 19:56

Habe gestern meinen neuen Zoe Mj. 2017 in Empfang genommen.

Iphone 5s (zwei Exemplare) laden beiden nicht an der USB-Buchse. Der Ladevorgang des Iphone bricht nach ca 1-2s wieder ab.
Samsung S7 wird geladen.
Nach Auskunft Händler Iphone neuer Bauart auch.

Offenbar ist die Spannung an der USB-Buchse zu gering / der Ladestrom zu hoch für das Iphone 5s
Also erstmal zurück zur 12V Dose
JoeElectric
 
Beiträge: 48
Registriert: Fr 6. Nov 2015, 14:29

Anzeige

Re: Zoe MJ 2017 - Iphone 5s lädt nicht an USB

Beitragvon Jack76 » Fr 27. Jan 2017, 20:42

Das ist schon von Anfang an so, der mögliche Ladestrom an der USB-Buchse ist sehr gering. Das iPhone verweigert dann einfach die Ladung. Andere Smarties sind da durchaus etwas entspannter und laden halt auch im Schnarchlademodus...
Unterm Strich bist Du eh besser beraten, Dir nen 12V Adapter mit hoher Ladeleistung ins Handschuhfach zu werfen und bei Bedarf halt mal ne halbe Stunde anstöpseln und gut ist...
Jack76
 
Beiträge: 2389
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Zoe MJ 2017 - Iphone 5s lädt nicht an USB

Beitragvon JoeElectric » Fr 27. Jan 2017, 22:37

Jack76 hat geschrieben:
Das ist schon von Anfang an so, der mögliche Ladestrom an der USB-Buchse ist sehr gering. Das iPhone verweigert dann einfach die Ladung. Andere Smarties sind da durchaus etwas entspannter und laden halt auch im Schnarchlademodus...
Unterm Strich bist Du eh besser beraten, Dir nen 12V Adapter mit hoher Ladeleistung ins Handschuhfach zu werfen und bei Bedarf halt mal ne halbe Stunde anstöpseln und gut ist...


Mag sein, ging beim Nissan und allen anderen Autos diverser Marken, an denen ich das Iphone betrieben habe, aber auch besser :?
JoeElectric
 
Beiträge: 48
Registriert: Fr 6. Nov 2015, 14:29

Re: Zoe MJ 2017 - Iphone 5s lädt nicht an USB

Beitragvon rolandk » Fr 27. Jan 2017, 22:46

JoeElectric hat geschrieben:
Jack76 hat geschrieben:
Das ist schon von Anfang an so, der mögliche Ladestrom an der USB-Buchse ist sehr gering. Das iPhone verweigert dann einfach die Ladung. Andere Smarties sind da durchaus etwas entspannter und laden halt auch im Schnarchlademodus...
Unterm Strich bist Du eh besser beraten, Dir nen 12V Adapter mit hoher Ladeleistung ins Handschuhfach zu werfen und bei Bedarf halt mal ne halbe Stunde anstöpseln und gut ist...


Mag sein, ging beim Nissan und allen anderen Autos diverser Marken, an denen ich das Iphone betrieben habe, aber auch besser :?


Ein normaler USB-Anschluß ist für 500mA ausgelegt. Der Anschluß vom Zoe schafft mehr als 1000mA, aber eben nicht 2000mA oder sogar mehr. Wenn andere Hersteller mehr rauspusten hast Du bisher Glück gehabt.

Also, wie vorgeschlagen einen leistungsfähigen Adapter für den Zigarettenanzünder holen....

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Zoe MJ 2017 - Iphone 5s lädt nicht an USB

Beitragvon JoeElectric » Sa 28. Jan 2017, 00:32

Sagen wir mal so, der Zoe ist der erste Wagen, wo es nicht funktioniert (zumindest mit Iphone 5s). Zu den anderen gehörten alle VW Publikumsmarken (VW, Audi, Seat), Citroen, Mercedes, Nissan und im übrigen auch eine Renault Capture, den ich mal als Mietwagen hatte.
JoeElectric
 
Beiträge: 48
Registriert: Fr 6. Nov 2015, 14:29

Re: Zoe MJ 2017 - Iphone 5s lädt nicht an USB

Beitragvon xtron99 » Mi 8. Feb 2017, 20:12

Bei meiner Zoe BJ 01/2016 lädt mein 5S problemlos. Hab aber auch einen 12V Adapter, damit nicht immer die Medien Wiedergabe startet.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zoe R240 Zen BJ2016 mit B3200 und 5kW PV
Benutzeravatar
xtron99
 
Beiträge: 53
Registriert: Di 26. Jan 2016, 22:17

Re: Zoe MJ 2017 - Iphone 5s lädt nicht an USB

Beitragvon Hachtl » So 12. Feb 2017, 12:58

rolandk hat geschrieben:

Ein normaler USB-Anschluß ist für 500mA ausgelegt. Der Anschluß vom Zoe schafft mehr als 1000mA, aber eben nicht 2000mA oder sogar mehr.


Das halte ich für ein Gerücht. Mehr als die Standard 500mA kommen da nicht raus:

Bild
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1845
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Anzeige


Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste