ZOE APP

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Re: ZOE APP

Beitragvon Elektromote » Mi 24. Jun 2015, 07:20

Schade, gerade die Ladebenachrichtigung wäre ne feine Sache.
Zoe 2013 (neuer Motor)
Der Übertragungsnetzausbau wird nur durch einen langfristigen Blackout Akzeptanz finden.
Benutzeravatar
Elektromote
 
Beiträge: 273
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 09:47

Anzeige

Re: ZOE APP

Beitragvon daisayah » Do 13. Aug 2015, 15:07

Hallo Zusammen,

ich habe mir dir App nun geladen und nach einigen Wochen nervenaufreibender Telefonate mit dem trotzdem immer sehr höflichen Herrn Trottenberg von der Renault ZE Hotline funktioniert die App nun mit dem Auto - einigermaßen.

Nun musste ich feststellen, dass die Steuerung des Ladeverhaltens per App bei mir irgendwie nicht funktioniert. Wir haben eine Wallbox in der Firma, die mit 22 kWh (jetzt bitte kein Physiklehrer-Kommentare ;) ) lädt. Sobald ich den Zoe anschließe, lädt dieser sofort. Unterbreche ich den Ladevorgang mittels Knopfdruck an der Wallbox und starte den Ladevorgang wieder per App, passiert nichts (auch nach mehreren Minuten Wartens). Ich kann nicht das Ladekabel in die Wallbox einstecken, ohne das der Ladevorgang sofort beginnt. Funktioniert bei euch das Starten des Ladevorgangs per App?

Zum Anderen hätte ich mir gewünscht, das man den Ladevorgang auch per App unterbrechen könnte. So komisch das erst klingt, so möchte ich zum Schonen der Batterie z.B. die Möglichkeit haben, bei 80% den Ladevorgang per App unterbrechen zu können. Ein anderer Grund wäre, bei nicht genügender PV Produktion, dann den Ladevorgang zu unterbrechen.

Leider habe ich aber solch eine Funktion nicht gefunden. Gibt es diese nicht in der App oder war ich einfach unfähig, diese Funktion zu finden?
daisayah
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo 6. Jul 2015, 09:37

Re: ZOE APP

Beitragvon Jack76 » Do 13. Aug 2015, 15:22

daisayah hat geschrieben:
...Sobald ich den Zoe anschließe, lädt dieser sofort. Unterbreche ich den Ladevorgang mittels Knopfdruck an der Wallbox und starte den Ladevorgang wieder per App, passiert nichts (auch nach mehreren Minuten Wartens). Ich kann nicht das Ladekabel in die Wallbox einstecken, ohne das der Ladevorgang sofort beginnt. Funktioniert bei euch das Starten des Ladevorgangs per App?...


Das funktioniert nur wie gewünscht, wenn Du den Ladetimer vorher programmierst, also z.B. auf "laden von 23:00 - 04:00 oder so. Dann passiert folgendes, wenn Du morgens um 9:00 anstöpselt: Zoe & wallbox checken sich mal kurz gegenseitig, danach geht Zoe in den Standby (keien Ladung) und wartet bis der Timer um 23:00 sozusagen die Ladung starten würde. Erst in dieser Variante (Zoe im Lade-Standby-Modus) hat dieses "Ladung jetzt starten" Knöpfchen in der App auch eine Funktion und startet die Ladung sozusagen manuell auf Deinen expliziten Wunsch hin. Das drücken vom Knopf an der Wallbox führt nicht dazu, dass Zoe in den Standby geht, sondern im Gegenteil der gesamte Ladevorgang einfach Säulenseitig beendet / unterbrochen wird, also "Ende gelände" bis der Stecker gezogen wird...

Grüße
Jack
Jack76
 
Beiträge: 2388
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: ZOE APP

Beitragvon daisayah » Do 13. Aug 2015, 15:39

Hallo Jack76,

vielen Dank für deine Antwort. Dann verstehe ich in der App auch den Zusatz "aktuelle Timereinstellungen werden gelöscht". Also funktioniert dieser Button "Jetzt laden" in der App nur, wenn ein Timer programmiert ist? Das finde ich irgendwie dämlich. Dann müsste ich ja jedes mal den Timer neu programmieren.
Mal eine andere Frage: Wenn das Ladekabel nicht angeschlossen ist, kann ich den Button mit "Jetzt laden" drücken mit der besagten Timer-Meldung. WENN ein Ladekabel angeschlossen ist, kann ich den Button trotzdem betätigen - was soll denn das?

Und zum bewussten Abbruch des Ladens gibt es wohl keine Lösung, richtig?
daisayah
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo 6. Jul 2015, 09:37

Re: ZOE APP

Beitragvon Jack76 » Do 13. Aug 2015, 17:09

daisayah hat geschrieben:
Hallo Jack76,

vielen Dank für deine Antwort. Dann verstehe ich in der App auch den Zusatz "aktuelle Timereinstellungen werden gelöscht". Also funktioniert dieser Button "Jetzt laden" in der App nur, wenn ein Timer programmiert ist? Das finde ich irgendwie dämlich. Dann müsste ich ja jedes mal den Timer neu programmieren.
Mal eine andere Frage: Wenn das Ladekabel nicht angeschlossen ist, kann ich den Button mit "Jetzt laden" drücken mit der besagten Timer-Meldung. WENN ein Ladekabel angeschlossen ist, kann ich den Button trotzdem betätigen - was soll denn das?

Und zum bewussten Abbruch des Ladens gibt es wohl keine Lösung, richtig?


Den Timer kannst ja als komplette Wochenplanung hinterlegen, ist halt was für durchstrukturierte Leute mit Lebensplan... ;-)
Dämlich ist der Knopf mitnichten, aber halt sinnlos, wenn der Timer halt auf "sofort laden nach anstecken" steht (wie bei den meisten hier).... ;-). Aber halt es gibt noch eine Daseinsberechtigung, die er an einer Düsseldorfer und einer Stuttgarter Säule hatte. Diese haben nämlich Während des Ladens irgendwann die Zoe dazu bewogen in die Standby Warte Haltung zu gehen (Schrottsäule halt), ich könnte dann aber per Button Remote die Ladung wieder starten, das war gut, sonst hätte ich wieder an die Säule Dackeln müssen. Nur dafür ist die Funktion halt eigentlich nicht gedacht gewesen... ;-)
Und um Deine letzte Frage zu beantworten, die App hat keine direkte Kommunikation mit Deiner Zoe. dein Wagen lädt regelmäßig Daten auf die Server von Renault hoch und von dort bezieht die App ihr Wissen. Die zwei direkten Befehlsmöglichkeiten (Ladung starten bzw. Klima starten), werden an die Renault Server gesandt und von dort vermutlich per SMS an Deinen Wagen. Die App,weiß eigentlich gar nicht "live" in welchem Zustand sich Dein Fzg. befindet, sondern nur in welchem Zustand er sich bei der letzten Statusmeldungen der Zoe an die Röno-Server befand! ;-)

Grüße
Jack
Jack76
 
Beiträge: 2388
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Vorherige

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste