Z.E. Service Probleme?

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Z.E. Service Probleme?

Beitragvon ElektroAutoPionier » Fr 11. Nov 2016, 08:41

Hallo Zusammen,
seit Ende Oktober aktuallisiert sich die APP nicht mehr. D.h. ich habe den Ladezustand von Ende Oktober in der APP.
Hat noch jemand Probleme?
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1278
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
Wohnort: Nieheim

Anzeige

Re: Z.E. Service Probleme?

Beitragvon ElektroAutoPionier » Fr 11. Nov 2016, 08:54

ElektroAutoPionier hat geschrieben:
Hallo Zusammen,
seit Ende Oktober aktuallisiert sich die APP nicht mehr. D.h. ich habe den Ladezustand von Ende Oktober in der APP.
Hat noch jemand Probleme?

ich weiß jetzt warum, ich soll auf der Z.E. Seite im INet nach dem Login meinen Aktivierungcode wieder eingeben?
Was soll das denn?
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1278
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
Wohnort: Nieheim

Re: Z.E. Service Probleme?

Beitragvon Zoe-Fahrer » Sa 17. Dez 2016, 11:17

Hallo ElektroAutoPionier!

ElektroAutoPionier hat geschrieben:
Hat noch jemand Probleme?

Bei mir läuft "My ZE Online" auch nicht wirklich rund. Das von Dir beschriebene Problem hatte ich im Juli, bei meiner allerersten Anmeldung. Es hat fast vier Wochen gedauert, bis ich endlich Zugriff hatte. Ich weiß leider bis heute nicht, woran es genau lag. Support habe ich über E-Mail bei dialog.deutschland@renault.de bekommen. Vielleicht hilft Dir das weiter.

Sind Deine Services eventuell schon abgelaufen?
Vielleicht will Renault einfach nur mehr Geld von Dir ;)
Benutzeravatar
Zoe-Fahrer
 
Beiträge: 3
Registriert: So 14. Aug 2016, 17:59
Wohnort: Oberfranken

Re: Z.E. Service Probleme?

Beitragvon barneby » Sa 17. Dez 2016, 12:02

Mein Kumpel (Zoe 6/13) hat das gleiche Problem
Der alte Aktivierungscode bei myze im Indernet wird nicht mehr akzeptiert.
App letzte Zuckung im August
Code: Alles auswählen
Sehr geehrter ....,
vielen Dank für Ihre Anfrage vom 21.10.2016.
Laut unserem System ist alles aktiv.
Allerdings ist der My Z.E. Interactive Vertrag Juni 2016 ausgelaufen.
Sie können diesen über den R-Link Store in Ihrem MY Renault Account oder über Ihren Renault verlängern bzw. neu erwerben.

Da keine Verbindung im Rlink mehr ist evtl. auch die TCU defekt.
Er macht da nichts mehr in der Richtung.
barneby
 

Re: Z.E. Service Probleme?

Beitragvon pedali » So 18. Dez 2016, 19:01

Hab am Samstag meine Zoe (EZ 2014) beim Händler abgeholt und eigentlich auch den "My Z.E. Interactive" für 12 Monate abgeschlossen. Der koste im ersten Jahr wohl nichts und da der Vorbesitzer ihn wohl noch nicht in anspruch genommen hatte ... einem geschenkten Gaul usw.
Die Registrierung durch den Händler erfolgte kurz vor 10 Uhr. Die Aktivierung war erst am Samstag Nachmittag gegen 17 Uhr möglich. Danach bekam ich bis zum jetzigen Zeitpunkt lediglich den Stand von Samstag, 12:57 Uhr angezeigt. Benachrichtigungen habe ich eingestellt, diese werden jedoch ebenfalls nicht versandt (und ich hab schon mehrmals geladen).

ich bekomme allerdings immer wieder folgende Mail:
"...
Der Batterieladezustand Ihres Fahrzeugs mit der <Fahrgestellnummer> kann nicht angegeben werden.
Mögliche Ursachen:
Ihr Fahrzeug ist nicht in Reichweite.
Ihr Fahrzeug ist nicht aktiviert.
Ihr Fahrzeug wird nicht geladen.
Fehler im Datenzentrum.

Bitte später nochmals versuchen.

Bis bald im Renault-Portal.
Das Renault Team"

Werde auch mal die Mail des Service ausprobieren.
Benutzeravatar
pedali
 
Beiträge: 40
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 09:11
Wohnort: Nähe Ulm

Re: Z.E. Service Probleme?

Beitragvon pedali » Di 3. Jan 2017, 19:21

Hatte in der Zwischenzeit Kontakt zum Renault-Service. Antwort: "Ihr Händler sollte prüfen die Actislösung 9784 zutrifft..."
Heute wie empfohlen beim Händler vorstellig geworden und die Actislösung prüfen lassen. Ergebnis: Software war bereits auf dem neuesten Stand.
Empfehlung des Händlers: "Warten Sie noch ein paar Wochen, damit der Vertrag mal länger gelaufen ist. Vielleicht gehts dann." :?
Genial! Das Bananenprinzip in Reinstform! :lol:

Zum Glück bin ich noch im kostenlosen ersten Jahr. Das wäre dann doch richtig ärgerlich, wenn ich für die Wartezeit noch bezahlen müsste.
Benutzeravatar
pedali
 
Beiträge: 40
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 09:11
Wohnort: Nähe Ulm

Re: Z.E. Service Probleme?

Beitragvon HubertB » Di 3. Jan 2017, 21:21

Ich habe meinen Vertag am 5.12. verlängert. Die Freischaltungsbestätigung im Auto war am 25.12.
So was dauert offensichtlich bei Renault. Wahrscheinlich bringt ein Reitender Bote die Disketten zum Rechenzentrum.
Twizy seit 3/2015, Zoe 12/2015-11/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2153
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Z.E. Service Probleme?

Beitragvon ElektroAutoPionier » Do 5. Jan 2017, 10:33

HubertB hat geschrieben:
Ich habe meinen Vertag am 5.12. verlängert. Die Freischaltungsbestätigung im Auto war am 25.12.
So was dauert offensichtlich bei Renault. Wahrscheinlich bringt ein Reitender Bote die Disketten zum Rechenzentrum.


Mein vertrag dauert ja noch bis 07/2017. Ich bekomme aber seit einigen Tagen wieder ein mail vom Service, dass die ladung gestartet, bzw. beendet wurde. Das Auto war wegen der Heizung in er Werkstatt. Doch vieleicht ein Update ? ;-)
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1278
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
Wohnort: Nieheim

Re: Z.E. Service Probleme?

Beitragvon corona » Do 5. Jan 2017, 10:52

Bei mir hat es auch fast 4 Wochen gedauert bis E-Link funktionierte. Allerdings habe ich jetzt festgestellt, dass auf meinem Stellplatz die Internetverbindung sehr schlecht war. Auf einem Parkplatz bei einem Supermarkt habe ich plötzlich eine Meldung bekommen, dass die Daten geladen werden können. Nachdem ich die Internetverbindung an meinem Stellplatz verbessert habe, lief alles reibungslos. Ich konnto sogar die Europakarte kostenlos runterladen. :D
Zoe Intens R240 (05.12.2016) 10.000km/Jahr - CanZE ab 23.02.2017
corona
 
Beiträge: 174
Registriert: Di 30. Aug 2016, 10:49

Anzeige


Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast