Z.E. App Datenübermittlung

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Z.E. App Datenübermittlung

Beitragvon Janowl » Mi 21. Mai 2014, 13:34

Hallo,

habe mich nun für die Z.E. Services angemeldet und die App installiert.
Das Einloggen funktioniert gut, allerding bekomme ich keine aktuellen Daten unserer ZOE, z.B über den Ladestand, angezeigt. :?

Die angezeigten Daten sind seit ein paar Tagen: "Ladezustand 58% Status vom 09/05/2014 20:25"
"Auffrischen" bringt nichts.
Die Fahrgestellnummer passt (Nicht das es Daten eines anderen Fahrzeugs sind).

Frage: Muss man eigentlich dei Datenfreigabe im ZOE anktiviert haben, um die App nutzen zu können? (Habe beides probiert, keine Änderung), oder was mache ich falsch?

VG

Jan
Benutzeravatar
Janowl
 
Beiträge: 192
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 12:23

Anzeige

Re: Z.E. App Datenübermittlung

Beitragvon fbitc » Mi 21. Mai 2014, 14:09

ja, die Datenfreigabe muss aktiviert sein, sonst kommt vom Fahrzeug nichts.

...ist Dein Fahrzeug verbunden? (System - Einstellungen - Status oder so ähnlich)
falls nicht, Update(Programmierung) vom Händler machen lassen. (siehe x-tausend Beiträge hier)
fbitc
 
Beiträge: 4639
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Z.E. App Datenübermittlung

Beitragvon Janowl » Mi 21. Mai 2014, 20:00

Hallo,

die Verbindung ist getrennt. Ich sehe auch keine SIM-ID.
Mein Händler sagte, ich soll das Update zuhause machen???
Muss mich mal einlesen, wie das geht...
Benutzeravatar
Janowl
 
Beiträge: 192
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 12:23

Re: Z.E. App Datenübermittlung

Beitragvon fbitc » Mi 21. Mai 2014, 20:27

Ja, es gibt ein Update, was du über den RLink Store installieren kannst, das hat aber nichts mit deinem Problem zu tun. Falls dein Händler nicht will/kann, dann an die Renault Hotline wenden. Ticket auf machen, zu Händen Hr Trottenberg, der ist für die ZE Services zuständig.
fbitc
 
Beiträge: 4639
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Z.E. App Datenübermittlung

Beitragvon Elektrolurch » Do 22. Mai 2014, 09:10

fbitc hat geschrieben:
ja, die Datenfreigabe muss aktiviert sein, sonst kommt vom Fahrzeug nichts.

Bei mir klappt die Ladedaten-Übermittlung auch ohne:
renault-zoe-bedienung-r-link/ladedaten-trotz-deaktivierter-informationsfreigabe-t4192.html
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 3070
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 08:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)


Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: zoenms und 6 Gäste