TomTom Home kennt die SD-Karte nicht!

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

TomTom Home kennt die SD-Karte nicht!

Beitragvon evolk » Mi 30. Okt 2013, 12:14

Eigentlich war ich der Meinung, wenn ich die R-Link Toolbox installiert habe, Kartenmaterial von TomTom auch mit aktualisiert wird.

Offensichtlich ist dies aber nicht so :?
Ich habe nämlich mal im R-Link eine Meldung bekommen, dass ich das Kartenmaterial aktualisieren sollte. Weiß nicht mehr genau, wie die Meldung gelautet hat.

Dann habe ich mir auf der TOMTOM-Seite das TomTom Home runtergeladen. Damit hat man ein lokal installiertes Programm am Computer, muss nicht über Browser einsteigen. Eigentlich könnte die App ganz praktisch sein, kann man auch Routen direkt planen und dann ans Auto weiterleiten.

Leider kennt mein iMac (aktueller 27" iMac mit Mac OSX 10.8.5) die Speicherkarte NICHT. :(

Von der R-Link Toolbox wird sie problemlos erkannt und auch am Desktop wird sie angezeigt.

Hat jemand von euch auch das Problem oder noch viel besser - :lol: ne Idee oder Lösung dazu??

Vielen Dank schon im Voraus mal.
evolk
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 934
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 03:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Anzeige

Re: TomTom Home kennt die SD-Karte nicht!

Beitragvon golfsierra » Mi 30. Okt 2013, 12:31

evolk hat geschrieben:
Eigentlich war ich der Meinung, wenn ich die R-Link Toolbox installiert habe, Kartenmaterial von TomTom auch mit aktualisiert wird.

Offensichtlich ist dies aber nicht so :?
Ich habe nämlich mal im R-Link eine Meldung bekommen, dass ich das Kartenmaterial aktualisieren sollte. Weiß nicht mehr genau, wie die Meldung gelautet hat.

Dann habe ich mir auf der TOMTOM-Seite das TomTom Home runtergeladen. Damit hat man ein lokal installiertes Programm am Computer, muss nicht über Browser einsteigen. Eigentlich könnte die App ganz praktisch sein, kann man auch Routen direkt planen und dann ans Auto weiterleiten.

Leider kennt mein iMac (aktueller 27" iMac mit Mac OSX 10.8.5) die Speicherkarte NICHT. :(

Von der R-Link Toolbox wird sie problemlos erkannt und auch am Desktop wird sie angezeigt.

Hat jemand von euch auch das Problem oder noch viel besser - :lol: ne Idee oder Lösung dazu??

Vielen Dank schon im Voraus mal.
evolk


Hi Volker,
kennt der RECHNER die Karte nicht (was mein Mac schon tut) oder TomTomHome?
Wenn TomTomHome sie nicht kennt ist das leider normal. Denn du kannst die R-Link Karte nicht damit verwenden sondern nur mit der Toolbox (die eigentlich ja ein abgespecktes TomTomHome ist)
Mittlerweile sind seit ich den ZöZE habe von TomTom bereits ZWEI Updates gekommen. Diese kannst du aber nicht verwenden weil nur speziell von Renault adaptierte Karten verwendet werden können und die sind eben (noch immer nicht) erhältlich. Also Updates der Karten kannst du NICHT von der TomTom Homepage laden/kaufen sondern ausschließlich im R-Link-Store, der aber eben leider keine neuen Karten anbietet.
Ich bin mit Wien diesbezüglich schon seit Monaten in Kontakt. Leider tut sich an der Front aber bis heute nichts ...

Greez Gert
S 70D
Benutzeravatar
golfsierra
 
Beiträge: 574
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 19:04
Wohnort: Linz, Österreich

Re: TomTom Home kennt die SD-Karte nicht!

Beitragvon evolk » Mi 30. Okt 2013, 12:57

Hallo Gert,

danke für deine rasche Antwort. Der iMac erkennt sie schon - aber eben das TomTom Home, welches ich installiert habe nicht.

Eigentlich habe ich es fast vermutet, dass das nur über die R-Link Toolbox geht, was ja eigentlich auch praktischer wäre, als wenn man mehrere Updates einspielen muss. Aber TomTom Home hätte eben auch mehr an Funktionsumfang zu bieten.

Schade. :(
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 934
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 03:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: TomTom Home kennt die SD-Karte nicht!

Beitragvon smigel1 » Do 31. Okt 2013, 20:31

Ja hallo!
Ich habe auch versucht über TomTomHome das Kartenmaterial upzudaten --> zuerst von Windows "Versteckte Dateien" anzeigen lassen--> da sind 4 Dateien drauf mit *.0000 bis *.0004 jede 2GB groß (Karte ist bis zum Rand voll)--> TomTomHome erkennt das nicht als Navigationsgerät! --> im Internet habe ich dann etwas gefunden von einer Datei die man löschen muss und einer anderen die man dann drauf spielt etc bla, bla --> das geht nicht!!!!! Auch über den TomTom Support kommt nichts Vernünftiges -- mein Händler kannst auch nicht --> und somit hab ich das Ganze aufgegeben. Ich werde in 3 bis 4 Jahren eine neue Karte kaufen um an aktuelleres Kartenmaterial zu kommen. (find ich zwar voll sch...e, aber was soll ich bei soviel Inkompetenz machen?)

SG
Smigel
Verbrennungsmotor ist sowas von Steinzeit!
smigel1
 
Beiträge: 177
Registriert: Di 10. Jul 2012, 07:22
Wohnort: Weiz , Österreich

Re: TomTom Home kennt die SD-Karte nicht!

Beitragvon fbitc » Do 31. Okt 2013, 21:08

Nochmal. Beim RLink kann nur über den RLink Store das Kartenmaterial upgedatet werden!
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3768
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: TomTom Home kennt die SD-Karte nicht!

Beitragvon Twizyflu » Fr 1. Nov 2013, 00:29

Auf gut deutsch also (damit ich mir das ganze ersparen kann):

Die SD Karte rein in den Slot im Zoe und direkt ÜBERS Rlink IM AUTO das Update über den Rlink Store vornehmen?
Richtig?

Wenn man nur den Inhalt dieses Dateityps extrahieren könnte... irgendwo sind da sicher die "gewöhnlichen" Kartendateien drin vorhanden. Sowas ist echt mühsam. Da hätte Renault bzw. TomTom das einfacher gestalten können!
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18780
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: TomTom Home kennt die SD-Karte nicht!

Beitragvon fbitc » Fr 1. Nov 2013, 12:45

Twizyflu hat geschrieben:
Auf gut deutsch also (damit ich mir das ganze ersparen kann):

Die SD Karte rein in den Slot im Zoe und direkt ÜBERS Rlink IM AUTO das Update über den Rlink Store vornehmen?
Richtig?

Wenn man nur den Inhalt dieses Dateityps extrahieren könnte... irgendwo sind da sicher die "gewöhnlichen" Kartendateien drin vorhanden. Sowas ist echt mühsam. Da hätte Renault bzw. TomTom das einfacher gestalten können!


nein. Kartenupdates werden wohl (wg. der Datenmenge) nur über das R-Link Tool für PC/Mac vorgenommen werden können. Genauso, wie manche Apps auch nur über diesen Weg ins "Auto" kommen.

natürlich sind da irgendwo "gewöhnliche" Kartendaten drin. Man kann über den Umweg Linux auch auf die SD Karte bzw. die Dateien (welche nur ein Laufwerksimage darstellen) zugreifen. Sonst könnten wir ja unsere GoingElectric POIs nicht draufkriegen
guckst Du: renault-zoe-bedienung-r-link/r-link-tomtom-mit-eigenen-poi-daten-laden-t1888.html
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3768
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: TomTom Home kennt die SD-Karte nicht!

Beitragvon Twizyflu » Fr 1. Nov 2013, 12:48

Ja das kenn ich fbitc, danke :)

Also doch das RLINK TOOL. Auch gut.
Aber die machen es einem trotzdem umständlich!
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18780
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: TomTom Home kennt die SD-Karte nicht!

Beitragvon HarryHacker » Mi 27. Nov 2013, 23:01

Hallo evolk,

Updates nur über den R-Link-Store in MyRenault. Kartenupdates auch. Die AD-Karte nie mit TomTomHome bearbeiten (erkennt TTHome sowieso nicht) und NIE manuell bearbeiten und bloß nichts löschen !!

Kartenupdates gibt es in MyRenault auch, aber so wie ich weiß werden die erst später wieder veröffentlicht, da die überarbeitet werden ....
HarryHacker
 
Beiträge: 129
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 21:54

Anzeige


Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: little.Elmo und 4 Gäste