Störung behoben. Thread geschlossen !!

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Re: Störung : MY ZE ONLINE , 15.12.2013 ?

Beitragvon Twizyflu » Do 9. Jan 2014, 01:27

Seit heute gehen bei mir der RLINK STORE, Twitter, Email

Obwohl bei Twitter und Email immer kommt: SERVICE nicht verfügbar.

VERBUNDEN ist die SIM Karte aber, ihre ID wird jedoch nicht angezeigt ;)

Was ich aber trotzdem nicht habe, ist den Willkommensbrief da vom Händler, denn Zugriff auf das My-Renault ZE Portal da bzw. über die App habe ich nicht!
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18745
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: Störung : MY ZE ONLINE , 15.12.2013 ?

Beitragvon leonidos » Mi 29. Jan 2014, 13:49

Hallo Elektrolurch,
kann ich bestätigen, habe auch, wie Du einen Franzosen und das gleiche Problem.

Mein Fahrzeug wurde vom franz. Vorbesitzer mit dem Aktivierungscode vom Willkommenschreiben und der Fahrgestellnummer registriert. Mit dem franz. Account ist der ZE-Service auf der myRenault Seite (des Vorbesitzers) auch aktiv. (Natürlich alles auf französisch und habe keine Möglichkeit gefunden, die Sprache nach deutsch zu ändern :-(.

Nun habe ich einfach versucht, mir mit dem selben Aktivierungscode und der Fahrgestellnummer einen neuen, deutschen ZE-Sevice Account anzulegen. Wie ich schon erwartet hatte, gibt es da wohl einen zentralen Abgleich, der die Kombination aus Fahrgestellnummer und Aktivierungscode prüft und in meinem Fall feststellt, dass die Kombi schon einen Account hat.

Nur die Fehlernummer ist natürlich blöd und dass sich niemand bei Dir meldet und einfach fragt, warum Du einen weiteren Account mit der gleichen Kombi generieren willst, das ist bei all der Überwachung, die angeblich zum Wohl des Kunden stattfindet, richtig schwach, oder?

Grüße
-- Leo --
--
Grüße
Leo

ZOE Intens Q210 blau (F-Import) seit 11.2013, 62Tkm, an SmartEVSE

Bemängelt man das Haar in der Suppe, dann ist es hoffentlich nicht das eigene Nasenhaar, welches dort schwimmt, weil man seine Nase zu tief in selbige gesteckt hat.
leonidos
 
Beiträge: 496
Registriert: Do 17. Okt 2013, 12:53
Wohnort:

Re: Störung behoben. Thread geschlossen !!

Beitragvon EVplus » Mi 29. Jan 2014, 14:58

Zuerst muss über die Renault.fr Seite die Registrierung des Fahrzeuges komplett gelöscht werden !! Am Besten auch der my renault Zugang.

Es hat dazu im Menü einen eigenen Unterpunkt ! Erst danach kann man das Fahrzeug mit dem Freischaltcode ( in deinem Fall wahrscheinlich FR......) nachdem man sich auf der deutschen Renault Seite ein my renault Konto erstellt hat den ZOE mit dem Freischaltcode anmelden. Wenn das französische Konto nicht komplett gelöscht wird, gibt es Probleme....

Du darfst den Wagen nicht in zwei Ländern / Sprachen gleichzeitig anmelden !

Die Beschreibung beruht auf selbst gemachten Erfahrungen . Die Erklärungen hatte mir damals mein sehr hilfsbereiter und netter französischer Renault Händler gegeben, die er in Absprache von Renault Frankreich erhalten hatte.


Wenn Du es nicht hinbekommst hilft Dir sicherlich der 2nd Level support von Renault auch in DE weiter.

Eröffne doch auch hier im Forum am Besten einen thread mit deinen Fragen/ Problemen!
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: Störung : MY ZE ONLINE , 15.12.2013 ?

Beitragvon E-Speedy » Mi 29. Jan 2014, 15:18

Twizyflu hat geschrieben:
Was ich aber trotzdem nicht habe, ist den Willkommensbrief da vom Händler, denn Zugriff auf das My-Renault ZE Portal da bzw. über die App habe ich nicht!


Ich warte schon drei Wochen auf diesen Zugangscode für die Z.E. Services....warum ist es für Renault so schwierig die
Zugangscode gleich mitzuliefern. Auf diese Art wie Renault das jetzt gelöst hast, haben die 3x soviel Aufwand.
So wie es aussieht ist die IT bei Renault grauenhaft überlastet.

Aber ich will nicht nur motzen, der Renault Zoe macht schon Spass zum Fahren :mrgreen:
E-Speedy
 
Beiträge: 42
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 13:01

Re: Störung behoben. Thread geschlossen !!

Beitragvon Twizyflu » Mi 29. Jan 2014, 15:28

Ich seit. Jo das Auto ist Anfang Dezember geliefert worden, Anfang Jänner bekam ich es ja erst. Bestellt im September.
Mir macht es nichts, mir gehen die Funktionen, da ich sie so auch nie hatte, ja nicht ab.
Renault wird halt dann entsprechend die Abos dafür erst laufen lassen dürfen, wenn es auch tatsächlich zugänglich gemacht wurde.
Ist ja deren Problem nicht meins ^^
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18745
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Störung : MY ZE ONLINE , 15.12.2013 ?

Beitragvon fbitc » Fr 31. Jan 2014, 21:02

E-Speedy hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:
Was ich aber trotzdem nicht habe, ist den Willkommensbrief da vom Händler, denn Zugriff auf das My-Renault ZE Portal da bzw. über die App habe ich nicht!


Ich warte schon drei Wochen auf diesen Zugangscode für die Z.E. Services....warum ist es für Renault so schwierig die
Zugangscode gleich mitzuliefern. Auf diese Art wie Renault das jetzt gelöst hast, haben die 3x soviel Aufwand.
So wie es aussieht ist die IT bei Renault grauenhaft überlastet.

Aber ich will nicht nur motzen, der Renault Zoe macht schon Spass zum Fahren :mrgreen:


äh, also in Deutschland generiert den Willkommensbrief eigentlich das System des Händlers (sprich: kommt direkt vom Drucker raus)
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3765
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Störung : MY ZE ONLINE , 15.12.2013 ?

Beitragvon lingley » Fr 31. Jan 2014, 21:14

fbitc hat geschrieben:
...äh, also in Deutschland generiert den Willkommensbrief eigentlich das System des Händlers (sprich: kommt direkt vom Drucker raus)

Genauso ist es ... der Händler MUSS die Z.E. Berechtigung (Z.E. Beauftragter) im Renaulteigenen IT-System besitzen.
Erst dann sind die entsprechenden Schritte vom Händler am PC sicht- und machbar.
lingley
 

Re: Störung behoben. Thread geschlossen !!

Beitragvon Twizyflu » Fr 31. Jan 2014, 21:17

Kanns dir ehrlich nicht sagen fbitc.
Er kanns net.
Und belehren will ich den nicht ist ja seine Aufgabe das zu wissen. Er wirds schon machen :)

Ah lingley danke
Also hat er doch recht.
Er hat den Zugang nicht.
Und sojemand darf ZE Modelle verkaufen.
Renault ist echt witzig.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18745
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste