Sinn der Sprachsteuerung?

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Sinn der Sprachsteuerung?

Beitragvon Elektrolurch » Di 18. Mär 2014, 11:32

Gestern habe ich das erste Mal ein wenig mit der Sprachsteuerung herumexperimentiert. Ich wurde relativ gut verstanden, aber ein grundlegendes Problem lässt mich am Sinn dieses Gimmicks zweifeln:

Die verfügbaren Optionen werden nicht vorgelesen, sondern am Display angezeigt. :o So kommt man, um den nächsten Befehl zu sprechen, ohne Blick auf's Display und sekundenlange Orientierung dort nicht aus. Wenn ich aber schon den Blick auf's Display richten muss, geht eine Auswahl per Touch doch wesentlich schneller als einen weiteren Sprachbefehl abzusetzen, der viel längere Reaktionszeiten provoziert und zudem möglicherweise noch wiederholt werden muss.

Also ich verstehe eine ergonomische Sprachsteuerung so, dass sie rein akustisch auskommen sollte, damit ich den Blick dabei nicht von der Straße wenden muss. Alles andere ist doch Quark, wie seht ihr das?
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2788
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Anzeige

Re: Sinn der Sprachsteuerung?

Beitragvon Robert » Di 18. Mär 2014, 12:59

Versteht dein R-Link das Wort "email" ?

Liest es dir die emails während der Fahrt vor ?

Wenn du auf die kleine Temperaturanzeige drückst, bekommst du dann eine Verbindung zu den Live Services ?
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4357
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Sinn der Sprachsteuerung?

Beitragvon Elektrolurch » Di 18. Mär 2014, 14:38

Robert hat geschrieben:
Versteht dein R-Link das Wort "email" ?

Liest es dir die emails während der Fahrt vor ?

Wenn du auf die kleine Temperaturanzeige drückst, bekommst du dann eine Verbindung zu den Live Services ?

Ich habe die Informationsfreigabe deaktiviert. E-Mail habe ich nicht konfiguriert. Als ich die Info-Freigabe noch erteilt hatte, bekam ich Verbindung zu den Live-Services.

Die Sprachsteuerung braucht doch aber keine Live-Verbindung? Ich meine, sie versteht mich ja. Ich drücke den Knopf am Lenkrad und sage, nach einem Seitenblick auf's Display, z.B. "Ziel". Dann geht ein Untermenü auf, das ich aber SEHEN muss, um zu wissen, was ich an weiteren Optionen habe bzw. sagen muss. Das ist doch ein Medienbruch.
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2788
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Sinn der Sprachsteuerung?

Beitragvon EVduck » Di 18. Mär 2014, 14:58

Also mir sagt die kleine Französin immer was ich machen kann. Ist ziemlich intuitiv, das Ganze.
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeug: Zoe Intens perlweiß
ORDER≡D 2016-04-01 03:58
EVduck
 
Beiträge: 1433
Registriert: Do 2. Aug 2012, 09:14

Re: Sinn der Sprachsteuerung?

Beitragvon Elektrolurch » Di 18. Mär 2014, 15:15

Vielleicht war ich zu ungeduldig? Ich probier's nachher noch mal aus.
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2788
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Sinn der Sprachsteuerung?

Beitragvon ZoeZen1 » Di 18. Mär 2014, 21:17

Ich hab die Sprachsteuerung schon öffters benutzt. Ich find die total praktisch.

Wenn man das ein oder zwei mal gemacht hat, weiss man, was die Gute von einem höhren will :mrgreen:

Ich find´s toll, die Adresse zB nicht eingeben zu müssen, einfach sagen und sie versteht (meistens) ;)

Oder Telefonieren, einfach sagen wen ich anrufen will, die ZOE verbindet....

Sicher, die ersten male muss man schaun, aber dann kann man mit dem Blick auf der Straße bleiben!
ZoeZen1
 
Beiträge: 226
Registriert: Fr 7. Sep 2012, 19:39
Wohnort: Hannover

Re: Sinn der Sprachsteuerung?

Beitragvon ZoeZen1 » Di 18. Mär 2014, 21:21

Robert hat geschrieben:
Versteht dein R-Link das Wort "email" ?

Liest es dir die emails während der Fahrt vor ?

Wenn du auf die kleine Temperaturanzeige drückst, bekommst du dann eine Verbindung zu den Live Services ?


Das mail Programm hab ich auch nicht konfiguriert und reitzt micht auch nicht, mach ich alles am PC

Das mit dem " Wetterbericht" ist so ne Sache, mal funktioniert es, mal wird gesagt: Es kann keine Verbindung aufgebaut werden
:?: :?: :?: Aber welcher Wetterbericht ist schon zuverlässig :lol:
ZoeZen1
 
Beiträge: 226
Registriert: Fr 7. Sep 2012, 19:39
Wohnort: Hannover

Re: Sinn der Sprachsteuerung?

Beitragvon Robert » Di 18. Mär 2014, 21:56

Komisch. Die große Wetterapp funktioniert allerdings.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4357
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Sinn der Sprachsteuerung?

Beitragvon Thorsten » Di 18. Mär 2014, 21:57

Die Sprachsteuerung funktioniert nach etwas Übung und dient meist dazu Beifahrer, die sich
antiquitierter Fortbewegungsmittel bedienen, zu beeindrucken.
Ansonsten halte ich es mit meinem Auto, wie mit meiner Schwiegermutter.
Keine überflüssigen persönlichen Kontakte. Das Ding soll funktionieren, aber kein dummes Zeug schwätzen.
Und erzählen tu' ich den Beiden schon mal gar nichts. Bei meiner Schwiegermutter wüsste die Nachbarschaft
sofort Bescheid, und bei meinem Auto die NSA. ;)

Thorsten
Und im Übrigen glaube ich an das reine E-Auto. Hybride sind eine vorübergehende Erscheinung.
Benutzeravatar
Thorsten
 
Beiträge: 302
Registriert: Do 12. Dez 2013, 13:14
Wohnort: Stadtallendorf / Schweinsberg

Re: Sinn der Sprachsteuerung?

Beitragvon Elektrolurch » Mi 19. Mär 2014, 06:41

Thorsten hat geschrieben:
Die Sprachsteuerung funktioniert nach etwas Übung und dient meist dazu Beifahrer, die sich
antiquitierter Fortbewegungsmittel bedienen, zu beeindrucken.
Ansonsten halte ich es mit meinem Auto, wie mit meiner Schwiegermutter.
Keine überflüssigen persönlichen Kontakte. Das Ding soll funktionieren, aber kein dummes Zeug schwätzen.
Und erzählen tu' ich den Beiden schon mal gar nichts. Bei meiner Schwiegermutter wüsste die Nachbarschaft
sofort Bescheid, und bei meinem Auto die NSA. ;)

Thorsten

:lol: :thumb:
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2788
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste