Renault Serververbindung gestört?

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Re: Renault Serververbindung gestört?

Beitragvon Tho » Fr 13. Mär 2015, 10:11

Ja, bei mir geht's. :D
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6503
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Re: Renault Serververbindung gestört?

Beitragvon sonnenschein » Fr 13. Mär 2015, 10:34

Die machen mich fertig. :roll:
Jetzt geht zwar die App bei mir wieder, dafür kann ich in dem ZE Services nicht auf die Batterieprotokolle zugreifen.
Intens R90 Z.E.40 12/17
sonnenschein
 
Beiträge: 733
Registriert: So 7. Jul 2013, 10:50

Re: Renault Serververbindung gestört?

Beitragvon fbitc » Fr 13. Mär 2015, 10:35

schön das sich bei Renault nichts geändert hat :-)
Grüße
Frank

Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex (aktuell)
(und ja ich steh dazu: noch einen Passat Variant Diesel)
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 4233
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Renault Serververbindung gestört?

Beitragvon Twizyflu » Fr 13. Mär 2015, 21:49

Bei mir geht schon lange der Rlink Store so nicht mehr.

Verbunden ist alles.
Und es geht auch sonst alles wie App usw.
aber beim Laden des Katalogs im rlink store kommt immer: service ist zurzeit nicht verfügbar.
In Österreich.
Pff
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Bald: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #107 :mrgreen:
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 20768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Renault Serververbindung gestört?

Beitragvon sonnenschein » Fr 13. Mär 2015, 21:57

Der Store im Auto funktioniert bei mir auch schon lange nicht mehr...
Intens R90 Z.E.40 12/17
sonnenschein
 
Beiträge: 733
Registriert: So 7. Jul 2013, 10:50

Re: Renault Serververbindung gestört?

Beitragvon Twizyflu » Fr 13. Mär 2015, 22:25

Seh ich aber net ein.
Werde Renault schreiben.
Denn eig waren diese Leistungen im Kaufpreis drin.
Saftladen echt.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Bald: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #107 :mrgreen:
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 20768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Renault Serververbindung gestört?

Beitragvon smartadvisor_1 » Mo 16. Mär 2015, 12:26

ZoeMS hat geschrieben:
...
Ich habe mich dann an Herrn Trottenberg von der Renault Kundenbetreuung gewandt und wir haben das Ganze per Telefon zum Laufen gebracht während ich am PC saß und bei MyRenault eingeloggt war.
Lass dich also mit Herrn Trottenberg verbinden, "dann werden Sie geholfen!" ;)
LG


Vielen Dank ZoeMS!! Der Tipp ist Gold wert! Herr Trottenberg nimmt sich die nötige Zeit und hat mir eine gute Anleitung geschickt.

Peinlich 1: die Renault-Mitarbeiter an der Hotline verbinden nicht zu Herrn Trottenberg, wenn man das nicht explizit verlangt. Stattdessen wird nur genervt abgewimmelt und der Kunde allein gelassen.
Peinlich 2: wenn dann endlich myRenault und ZE-Service laufen, sind das eigentlich wenig brauchbare Tools im Beta-Status. Die Klimaaktivierung funktioniert z.B. oft nicht, besonders wenn die ZOE im Eco-Modus abgestellt wurde. Aber das ist Herrn Trottenberg bekannt und wird hier ja an anderer Stelle diskutiert. Vielleicht wird das ja noch, bis es Geld kosten soll. Wert ist es jedenfalls für mich derzeit 0,00 Euro.

Trotzdem nochmal vielen Dank für den Hinweis.
aktuell: ZOE intens Q210, davor: Lynch-Fiesta, Pinguin, City-El, Mini-El, Sinclair

Elektromobilität ist keine Frage der Kosten, der Ladung oder der Reichweite - sie ist eine Frage der WERTE !
Benutzeravatar
smartadvisor_1
 
Beiträge: 60
Registriert: Do 3. Jul 2014, 14:23

Re: Renault Serververbindung gestört?

Beitragvon Lenzano » Mi 25. Mär 2015, 21:45

Hallo ans Forum,

hatte am Montag meine Zoe zum Einstellen der hängenden Beifahrertüre beim Freundlichen.
Seit dem habe ich zwar eine gerade Tür, aber keine Verbindung des R-Link mit den Servern.
Ladeplaner ist deaktiviert, diverse Dienstfunktionen nicht nutzbar. App zeigt Ladezustand jedoch an.

Hier einige Fotos:
Ladeprotokoll.JPG

RLink_Verbindung.jpg

IMAG2120.jpg


Wie kann sowas plötzlich passieren?
Danke vorab für Meinungen.
7/14 Franzosen-Zoe Intens Q210 / EZ 05/13 77Tkm am 30.04.2018 SOH 94-97% / Bild
4/18 BMW i3 YelloStrom Edition 94Ah

22kW Bettermann Box
Podcast: http://www.cleanelectric.de

Model3 bestellt am 31.3.16 8-)
Benutzeravatar
Lenzano
 
Beiträge: 533
Registriert: Do 19. Jun 2014, 09:02
Wohnort: Bayern

Re: Renault Serververbindung gestört?

Beitragvon Tho » Mi 25. Mär 2015, 23:02

Update daneben gegangen? Ich würde Herrn Tr....berg befragen ;) Der löst sowas immer äußerst kompetent.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6503
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Renault Serververbindung gestört?

Beitragvon Lenzano » Mi 1. Apr 2015, 09:48

Habe den Wagen heute abgegeben.
Der Servicetechniker hat mit bekannter Vorgehensweise
(Datenverbindung deaktivieren, Zündung aus, Auto zu, 5 Min. warten, Auto auf und neustarten, Datenverbindung aktivieren)
versucht das Modem verbinden zu lassen.

Nach wie vor bleibt der Empfangsbalken mit vollem Ausschlag aber Status getrennt in der Anzeige stehen. Nun wird über den Tag hinweg mit der Z.E.-Abteilung in Frankreich kommuniziert. Der Techniker meinte aber, dass diese Modems häufiger Probleme verursachen und er selbst schon 3 Stück getauscht hat.
2 Monate vor Ablauf der Gewährleistung bin ich irgendwie froh - nicht froh über den möglichen Schaden - das noch Kolo repariert zu bekommen.
Mein Glück, mein Z.E. Stützpunkt ist 5 Min. Fußweg von der Arbeit weg und ich kann tagsüber den Wagen problemlos dort abgeben und prüfen lassen. Drückt die Daumen, dass nichts getauscht werden muss.
7/14 Franzosen-Zoe Intens Q210 / EZ 05/13 77Tkm am 30.04.2018 SOH 94-97% / Bild
4/18 BMW i3 YelloStrom Edition 94Ah

22kW Bettermann Box
Podcast: http://www.cleanelectric.de

Model3 bestellt am 31.3.16 8-)
Benutzeravatar
Lenzano
 
Beiträge: 533
Registriert: Do 19. Jun 2014, 09:02
Wohnort: Bayern

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast