R-Link Reset

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Re: R-Link Reset

Beitragvon STEN » Mo 24. Jun 2013, 07:08

Hallo EVplus,

vielen Dank für den Klasse Tipp. Ist der beste Notnagel, wenn man fernab der Heimat mit einem solchen Fehler
rumstehen muss.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2789
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Anzeige

Re: R-Link Reset

Beitragvon Chris » Mo 24. Jun 2013, 11:56

Sry aber entweder habe ich nicht richtig gelesen oder an deiner Beschreibung etwas grundsätzlich nicht verstanden, EVplus.

Wo ist das Problem den Minuspol. der 12V-Batterie ab zu klemmen. Und dies sogar bei ausgeschaltetem Fahrzeug. dabei darf nun wirklich nix kaputt gehen. Ist doch nix anderes als würdest du es beim Verbrenner machen, wenn man mal die 12V-Batterie wechseln muss.
My next car is a reservation: Microlino or Model 3 or both?
Benutzeravatar
Chris
 
Beiträge: 721
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 21:44

Re: R-Link Reset

Beitragvon EVplus » Mo 24. Jun 2013, 12:04

Chris hat geschrieben:
Sry aber entweder habe ich nicht richtig gelesen oder an deiner Beschreibung etwas grundsätzlich nicht verstanden, EVplus.

Wo ist das Problem den Minuspol. der 12V-Batterie ab zu klemmen. Und dies sogar bei ausgeschaltetem Fahrzeug. dabei darf nun wirklich nix kaputt gehen. Ist doch nix anderes als würdest du es beim Verbrenner machen, wenn man mal die 12V-Batterie wechseln muss.



Kannst es ja bei Deinem ZOE machen wie Du es meinst.

Wenn Du weisst wie die verschiedenen Spannungen in einem EV / Hybrid dargestellt werden wirst Du auch verstehen was ich geschrieben habe.

Grüsse EVplus
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: R-Link Reset

Beitragvon guidos » Mi 26. Jun 2013, 15:11

Ich hab geine zoe aber ein clio mit rlink weis eine wie ich das r link in clio resette?
guidos
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 15:07

Re: R-Link Reset

Beitragvon BuzzingDanZei » Do 27. Jun 2013, 07:23

So hat's die Renault Werkstatt bei mir auch gemacht. Einfach Auto ausmachen, die 12V Batterie für 15 Minuten abklemmen und fertig. Danach bootet das R-Link neu.
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2596
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: R-Link Reset

Beitragvon EVplus » Do 27. Jun 2013, 08:02

...da ja anscheinend grundlegende technisches Detailsverständnis der Hybrid/ E-Autotechnologie noch nicht vorhanden ist und auch nicht nachgelesen wird, fasse ich mal kurz zusammen.

Die 12V Stromversorgung in einem normalem Verbrennerfahrzeug wird durch die sog. "Lichtmaschine" durch Verbindungen ( meistens mechanisch mittels eines Keilriemens) mit drehenden Teilen des Verbrennungsmotors hergestellt.

Bei einem E-Auto / Hybrid wird die benötigte 12V Spannung über einen DC/DC Konverter aus der Hochvoltbatterie entnommen und bereitgestellt.

Beim ZOE ist es jetzt so, dass dieser DC/DC Konverter noch eine Weile nach dem Ausschalten des Fahrzeugs in Betrieb bleibt. Daher meine Bemerkung solange zu warten bis man das dumpfen Klack Geräusch hört, der Moment bei welchem die Stromversorgung des DC/DC Konverters getrennt wird.

Klemmt man also kurz nach dem Ausschalten des ZOE die 12 Batteriemasse ab, liefert der DC/DC Konverter weiterhin die 12V Gleichspannung , alle Systeme laufen weiter, nur aufgrund der durch den Konverter bereitgestellten 12V Gleichspannung.

Wahrscheinlich ist es nicht gut, genausowenig wie bei einer herkömmlichen Lichtmaschine/Regler , den DC/DC Konverter ohne 12V Batterie zu betreiben.

Die 12V Blei- Batterie hat auch eine gewisse "Pufferfunktion" Strom-und Spannungsspitzen auszugleichen ohne Schaden zu nehmen, weswegen auch dort weiterhin Batterien mit "alter" Technologie verwendet werden und nicht Lithium-Ionen Batterien.
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: R-Link Reset

Beitragvon BuzzingDanZei » Do 27. Jun 2013, 08:06

Sehr interessant, davon hab ich natürlich keine Ahnung. Werde ich mit meiner Werkstatt klären. War davon ausgegangen, dass die wissen was sie tun. ;-)
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2596
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: R-Link Reset

Beitragvon guidos » Sa 29. Jun 2013, 21:25

Es ist ok bei mir .ich habe auf die rlinkrestore site alle apps ausgevinkt und auf einmall machte die site wieder kontact mit mein sd karte die ins auto gesteckt und dan lief alles wie es sein soll mits ein update .Danke fur ihre antwort.Das mit die 15 minuten von accu schreibe ich auf.
guidos
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 15:07

Re: R-Link Reset

Beitragvon evBob » Mo 1. Jul 2013, 22:48

ok das hört sich wirklich brutal an. Nur das die Säcke keinen Resetknopf verbaut haben oder eine Sicherung die man ziehen kann verzeih ich Ihnen nicht.
evBob
 
Beiträge: 24
Registriert: Fr 24. Mai 2013, 22:15

Re: R-Link Reset

Beitragvon evBob » Mo 1. Jul 2013, 22:49

am liebsten würd ich mein iPad reinschrauben
evBob
 
Beiträge: 24
Registriert: Fr 24. Mai 2013, 22:15

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste