R-Link Mirrorlink/Android Auto freischalten

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Re: R-Link Mirrorlink/Android Auto freischalten

Beitragvon DiLeGreen » Mo 22. Jan 2018, 11:47

Das Zauberwort heißt vor allem "Developer Mode". Der wurde beim Ioniq verwendet um mit "OBD2AA"Torque aufs Android Auto zu bringen, denke dass es so mit CanZE auch gehen könnte. Ich habe dazu auf Github bei CanZE einen Requests eingereicht.
ZOE Q210 Intens.
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. - Bilder CC BY-SA
DiLeGreen
 
Beiträge: 626
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 00:55
Wohnort: Würzburg

Anzeige

Re: R-Link Mirrorlink/Android Auto freischalten

Beitragvon sirdir » Mo 22. Jan 2018, 14:29

Ich hab's jetzt gemacht und gleich 'life' ein Video dazu gemacht.
Vielleicht interessiert's ja jemanden: https://www.youtube.com/watch?v=e8FXruHuToc
sirdir
 
Beiträge: 41
Registriert: So 18. Jun 2017, 01:57

Re: R-Link Mirrorlink/Android Auto freischalten

Beitragvon DiLeGreen » Di 23. Jan 2018, 15:09

Wenn ihr ddt4all startet und dann auf "Dateieditor" klickt, also nicht den OBD-Dongle verbindet, welche Version vom MFD wird dann bei euch angezeigt? Bei mir bleibts es auch dann bei "MFD v4.0" und es gibt nur Mirrorlink, kein Android Auto.
Das liegt dann aber soweit ich es verstehe sicher am PC bzw. der Version meiner DDT2000 DB und nicht am Auto, da ja gar keine Verbindung zum Auto besteht. Oder?

EDIT: Wie vermutet liegt es an der Datenbank Version. Mit "MFD v5.0" sind die Optionen da :)
Zuletzt geändert von DiLeGreen am Mi 24. Jan 2018, 21:51, insgesamt 1-mal geändert.
ZOE Q210 Intens.
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. - Bilder CC BY-SA
DiLeGreen
 
Beiträge: 626
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 00:55
Wohnort: Würzburg

Re: R-Link Mirrorlink/Android Auto freischalten

Beitragvon Blue Flash » Di 23. Jan 2018, 17:35

xxxxxxxxxx
Zuletzt geändert von Blue Flash am Mi 24. Jan 2018, 18:18, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler, Kaufakku und 6,6kW Lader
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens mit ZE40 Akku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
für die Jungs: 4/2018er Super Soco TS Limited
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 777
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 03:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Re: R-Link Mirrorlink/Android Auto freischalten

Beitragvon Berndte » Di 23. Jan 2018, 20:27

Und was soll uns das sagen?
Klicke mal auf MFD v6.4... dann gehts evtl. auch weiter.

Heute bei eine Zoe Zen BJ 2014 probiert... leider Schreibfehler.
Es ist noch nie ein Update aufs R-Link gemacht worden... also erst einmal über die Homepage von Renault antubsen und SD-Karten-Update machen.

Achso... der Reset mittels schnellem Tippen auf den Home-Button hat auch nicht funktioniert.
Kann man am R-Link eine Version direkt ablesen?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5792
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: R-Link Mirrorlink/Android Auto freischalten

Beitragvon umberto » Di 23. Jan 2018, 20:37

R-Link-Versionsnummer steht im Feld, wo die ganzen Infos (Kartenversion usw. ) stehen

https://www.renault-multimedia.com/de_D ... 0Evolution

Die letzten 4 Stellen bei Application sind die in der Regel in den Foren genannte Versionsnummer des R-Link (aktuell ist 8039 oder so).
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3922
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 23:08

Re: R-Link Mirrorlink/Android Auto freischalten

Beitragvon goE » Di 23. Jan 2018, 22:55

Hi
Berndte hat geschrieben:
Kann man am R-Link eine Version direkt ablesen?

In ddt4all auf scannen gehen. Dann werden die gelesenen Softversionen unten angezeigt.
goE
 
Beiträge: 66
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 22:44

Re: R-Link Mirrorlink/Android Auto freischalten

Beitragvon dirk.abel » Di 30. Jan 2018, 14:51

Hallo,

im Konnwei Adapter war in der Tat noch viel Platz für einen Schalter.
Nun ist er Umschaltbar zwischen low- und high-speed CAN :D

OBD2.jpg


Android Auto läuft auch auf der alten HW brauchbar flüssig, wer braucht denn da ein Evolution...?

Gruß, Dirk
dirk.abel
 
Beiträge: 25
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 07:21

Re: R-Link Mirrorlink/Android Auto freischalten

Beitragvon UliZE40 » Di 30. Jan 2018, 15:16

:thumb: Astreine Lösung!
UliZE40
 
Beiträge: 786
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 21:14

Re: R-Link Mirrorlink/Android Auto freischalten

Beitragvon Leftaf » Fr 2. Feb 2018, 00:49

Welches Sind eure besten Funktionen.

Ok Google, zeige mir Ladestationen für Elektronfahrzeuge!

Renault ZOE Intens
Bild
Benutzeravatar
Leftaf
 
Beiträge: 570
Registriert: Do 23. Mai 2013, 16:56
Wohnort: Hamburg

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast