R-Link erkennt SD-Karte nicht oder verliert sie

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Re: R-Link erkennt SD-Karte nicht oder verliert sie

Beitragvon Miles » Fr 8. Mai 2015, 20:44

Danke Dir für die gute und schnelle Hilfestellung! :prost:
Ich behalte die Kabeleinstellung mal im Auge - mal sehen, wann meine ZOE das wieder vergessen hat.
Beste Grüße

Matthias
Benutzeravatar
Miles
 
Beiträge: 80
Registriert: Mi 31. Dez 2014, 16:45

Anzeige

Re: R-Link erkennt SD-Karte nicht oder verliert sie

Beitragvon Jack76 » Fr 8. Mai 2015, 21:00

Miles hat geschrieben:
...mal sehen, wann meine ZOE das wieder vergessen hat.


Spätestens morgen früh... ;-) Meine Devise daher, gar nix weiter einstellen, einfach nur benutzen... ;-)
Jack76
 
Beiträge: 2414
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 23:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: R-Link erkennt SD-Karte nicht oder verliert sie

Beitragvon Miles » Fr 8. Mai 2015, 21:10

Jack76 hat geschrieben:
Miles hat geschrieben:
...mal sehen, wann meine ZOE das wieder vergessen hat.


Spätestens morgen früh... ;-)


:lol: Dann scheint es aber auch nicht wirklich wichtig für das Auto zu sein.
....für mich alle Mal nicht - ich nutze das Stromtankstellenverzeichnis von hier 8-)
Beste Grüße

Matthias
Benutzeravatar
Miles
 
Beiträge: 80
Registriert: Mi 31. Dez 2014, 16:45

Re: R-Link erkennt SD-Karte nicht oder verliert sie

Beitragvon Daniel » So 18. Okt 2015, 17:57

Seit heute Nacht sehe ich im Navigationsbildschirm nur noch eine "Eieruhr". Habe die SD-Karte bereits ausgeworfen und neu eingelegt, dann erscheint die Meldung, dass die DACH Karte geladen wird, im Anschluss an die Meldung folgt dann wieder die Eieruhr. Jemand eine Idee oder Tipps ?
Sangl-Nr. 157, Hyundai IONIQ Elektro Premium in Polar White - bestellt am 24.02.2017 angekündigt für Mai 2017 storniert am 12.06.2017 und Mercedes B250e Vorführer gekauft
Benutzeravatar
Daniel
 
Beiträge: 212
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 21:07
Wohnort: Groß-Gerau

Re: R-Link erkennt SD-Karte nicht oder verliert sie

Beitragvon Jack76 » So 18. Okt 2015, 19:32

Daniel hat geschrieben:
Seit heute Nacht sehe ich im Navigationsbildschirm nur noch eine "Eieruhr". Habe die SD-Karte bereits ausgeworfen und neu eingelegt, dann erscheint die Meldung, dass die DACH Karte geladen wird, im Anschluss an die Meldung folgt dann wieder die Eieruhr. Jemand eine Idee oder Tipps ?


Einmal Sicherung ziehen oder besser einmal auf Werkseinstellungen zurücksetzen, dann sollte das wieder passen...
Jack76
 
Beiträge: 2414
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 23:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: R-Link erkennt SD-Karte nicht oder verliert sie

Beitragvon sensai » Mi 10. Feb 2016, 10:49

nach nur einer Woche Zoe fahren, hats meine NAVI auch schon erwischt.
"keine Daten vorhanden"
neu stecken der SD-Karte hat nicht geholfen.
werde heute Abend mal einen Werksreset durchführen. Schau ma mal, ob das meinem R-Link hilf....

sonst, am FR hab ich einen Termin wegen Heizungs SW update bei meinem :D
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens (Q210) 12/2014 mit 17" TechRun
IONIQ Premium Blue Velvet: 03/2018 (vermutlich erster IONIQ mit Dachbox)
und damit: ein 100% Auspuff freier Haushalt 8-)
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 1004
Registriert: Do 23. Apr 2015, 14:26
Wohnort: Graz Süd

Re: R-Link erkennt SD-Karte nicht oder verliert sie

Beitragvon sensai » Do 11. Feb 2016, 09:03

DI Heimfahrt ist das NAVI ausgefallen.
MI Früh auf dem Weg in die Firma noch immer alles tot
MI Abend, nach dem das Auto tagsüber vollgeladen wurde,
die "wundersame Selbstheilung". Alles geht wieder


Hokus Pokus Fidibus :lol: :lol: :lol:
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens (Q210) 12/2014 mit 17" TechRun
IONIQ Premium Blue Velvet: 03/2018 (vermutlich erster IONIQ mit Dachbox)
und damit: ein 100% Auspuff freier Haushalt 8-)
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 1004
Registriert: Do 23. Apr 2015, 14:26
Wohnort: Graz Süd

Re: R-Link erkennt SD-Karte nicht oder verliert sie

Beitragvon STEN » Do 11. Feb 2016, 09:19

Bei mir hängt ein schwerer Schlüsselanhänger an der Schlüsselkarte, dieser hat sogar mal bei einer Fahrt
auf einer holprigen Strasse, nach dem Aufschlagen auf die SD-Karte, diese aus der Verriegelung
gelöst. Sowas kann u.U. auch mal nur eine kurze Unterbrechung der Kontaktierung bewirken.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2819
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 15:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: R-Link erkennt SD-Karte nicht oder verliert sie

Beitragvon morgenmicha » Mo 5. Mär 2018, 20:01

Ich bin jetzt auch betroffen. Kam ganz plötzlich nach kurzem parken des Autos. Danach 130 km keine Karte mehr. Auch softreset des Rlink brachte nix. Karte rein und raus auch nicht. Karte dann zuhause am Laptop eingesteckt und Rlink Tool drüber laufen lassen. Wieder ins Auto. Nix Karte. Erst nach mehrmaligen Versuchen war sie wieder da. Sogar mit der alten Route von 130 km vorher. Und jetzt kommt es ä: Rückwärtsgang rein, Kamera ging an, nach wieder Vorwärtsgang war die Karte wieder weg. Für ca 2 Minuten. Dann kam sie von selbst wieder und bleibt erstmal seit einem Tag. Sehr merkwürdig.
ZOE R240 neptungrau, BJ 3/16, NLK, go-e Charger m. Adapterset
morgenmicha
 
Beiträge: 112
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 11:48
Wohnort: Cottbus

Re: R-Link erkennt SD-Karte nicht oder verliert sie

Beitragvon Alex1 » Mo 5. Mär 2018, 23:09

Ging mir vor ein paar Jahren genauso. Völlig mysteriös. Geheimnis der EDV, Bits sei Dank... :roll: :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 9650
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast