R Link, ein sporadisch funktionierendes System?!?

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

R Link, ein sporadisch funktionierendes System?!?

Beitragvon Didi&ZOE » Do 7. Nov 2013, 20:07

Hallo,
habe heute die unten angeführte Antwortmail an eine Renault-Servicestelle geschickt!
Kurze Info: ich habe seit Mitte Juni den ZOE, bin eigentlich sehr sehr zufrieden, bis auf
das R Link System!
Mit dem Internet hatte ich noch nie eine Verbindung, seit beginn an hat das nicht funktioniert.
Vor längerer Zeit hat Renault dann auch schon das Sim Modul (oder wie das heißt) getauscht, seit dem steh im Verbindungsstatus verbunden, jedoch funktioniert gar keine der möglichen Verbindungen mit dem Netz:

Im letzten Teil des Mails findet ihr noch weitere Themen, die bei mir über das R Linksystem nicht funktionieren!
Bin neugierig auf eure Erfahrungen und Anmerkungen!

########################################################


Anbei nochmal die Fotos. Habe diese heute neu gemacht!
Weiters ernüchternd ist dass die Abos leider ja zeitlich begrenzt sind,
eigentlich mit Kosten verbunden sind, durch den Neukauf im Kaufpreis inbegriffen waren
und diese nicht nutzbar sind! Ein Bild dazu im Anhang zeigt, dass ein Abo sogar schon abgelaufen ist!
Ich erwarte mir, dass nach beheben des Fehlers, die Abos neu gestartet werden.

Laut meinem Anwalt, sollten nach bezahlter Lieferung 100% vom vereinbarten Umfang funktionstüchtig übergeben werden.
Bei Nichteinhaltung ist ein Zeitraum von 14Tagen für die Behebung von Fehlern angemessen, bei größeren Fehlern kann man einen weiteren Zeitraum
vereinbaren. (auf 4 vielleicht 5 Wochen aufweiten) Ich habe das Fahrzeug Mitte Juni gekauft, habe die Nichtfunktionalität auch gleich beanstandet, leider bis dato ohne Erfolg.
Dieser Zeitraum ist nun schon sehr groß. Hoffe trotzdem bald positives zu erfahren.
Wie man mit den weiteren Themen umgeht, das etwas das gesamte R Link System eigentlich nur zeitweise funktioniert, weiß ich noch nicht und hoffe eine Antwort vielleicht von Renault zu erhalten.
Beispiele:
Hometaste funktioniert nur sporadisch, Sprachsteuerung funktioniert nur sporadisch, nicht die Worterkennung, nein, wenn man den Knopf drückt kann sein dass die Spracherkennung gestartet wird oder vielleicht auch nicht, oder eine Minute später ….
Wenn man eine Verbindung hinzufügen möchte, hängt sich gleich das gesamte System auf!! (da ist man sehr erfreut wenn man telefonieren muss, gleichzeitig wohin muss und es funktioniert schon wieder mal nicht …)
Wenn man den Retourgang einlegt sollte ja Rückfahrkamera angehen, manches mal geht diese an wenn man schon wieder vorwärts fährt oder gar nicht oder oft sehr spät, gelegentlich schaltet sie sich ja kurz nach Einlegen des Rückwärtsganges ein.
Was aber sehr störend ist, ist das beim Einlegen des Retourganges, die Lautstärke der Freisprecheinrichtung während eines Telefonats dermaßen reduziert wird, sodass man nichts mehr vom Telefonat hört, man muss kurz die Lautstärke verändern,
dann ist wieder die vorherige Lautstärke eingestellt. Die Freisprechqualität generell ist schlechter als bei billigen Nachrüstprodukten. Der Gesprächspartner hört sehr viel rauschen, auch wenn man nicht fährt. Wenn man einen Neuanruf macht,
ist es oft besser, oft auch nicht!)
Das sind so einige Punkt … Ich weiß das System ist neu bei Renault, vielleicht gibt es ja bald eine Softwareupdate, das ist hoffentlich das erfreuliche Positive dran….

Frau XXX,
falls sie nähere Fragen zu der Fehlerbehebund der Verbindung haben bitte gerne melden. Im Ersten Schritt wäre ich schon zufrieden, wenn diese funktioniert!
Didi&ZOE
 
Beiträge: 31
Registriert: Mo 4. Feb 2013, 15:16

Anzeige

R Link, ein sporadisch funktionierendes System?!?

Beitragvon fbitc » Do 7. Nov 2013, 20:45

was bei mir zur Stabilitätserhöhung beim RLink geholfen hat, war das Abschalten der Synchronisation der Kontakte meines iPhone. (Via bluetooth)
Zuletzt geändert von fbitc am Fr 8. Nov 2013, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3768
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: R Link, ein sporadisch funktionierendes System?!?

Beitragvon dervorausschaut » Fr 8. Nov 2013, 21:55

Zoe rollt seit ca. 3 wochen und nun liest er bei jedem zweiten/dritten start weder die sd-karte ("Ihre SD-Karte wurde entfernt"), noch den usb-stick. dabei wurde rein gar nichts verändert und beim nächsten mal geht es wieder.
es mangelt also regelmäßig am navi etc. und der eigenen musik!

woran kann das wohl liegen :roll:
"Die Nutzung von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor fügt Ihnen und den Menschen in Ihrer Umgebung erheblichen Schaden zu!"

CityEl von 2005-2008;

ZOE ist da!(seit 18.10.13 >30 Tsd. km abgasfrei) >Reichweiten'erfahrung' ca. 110-190km
Benutzeravatar
dervorausschaut
 
Beiträge: 170
Registriert: So 8. Jul 2012, 09:53
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Leftaf » Fr 8. Nov 2013, 22:20

dervorausschaut hat geschrieben:
Zoe rollt seit ca. 3 wochen und nun liest er bei jedem zweiten/dritten start weder die sd-karte ("Ihre SD-Karte wurde entfernt"), noch den usb-stick. dabei wurde rein gar nichts verändert und beim nächsten mal geht es wieder.
es mangelt also regelmäßig am navi etc. und der eigenen musik!

woran kann das wohl liegen :roll:


Gleich zurück zum Renault Händler und Dir eine neue SD Karte geben lassen. Sich nicht abwimeln lassen ggf. drohen mit Wechsel des Sd Karten Leser.
Zuletzt geändert von Leftaf am Sa 9. Nov 2013, 20:44, insgesamt 2-mal geändert.
Renault ZOE Intens
Bild
Benutzeravatar
Leftaf
 
Beiträge: 514
Registriert: Do 23. Mai 2013, 15:56
Wohnort: Hamburg

Re: R Link, ein sporadisch funktionierendes System?!?

Beitragvon Robert » Fr 8. Nov 2013, 23:13

Mein PC hat das System scheinbar schon durchschaut: er schreibt von Haus aus gleich, dass die SD Karte defekt ist...
Ein Update lässt sich ohnehin nicht durchführen, da das Login Procedere einer Endlosschleife unterliegt...

Anfrage bei Renault läuft. Hotline ? Nett und ahnungslos. Ich werde es jetzt mal schriftlich machen und eine Gutschrift einfordern. Es nervt und überbeansprucht mich zeitlich.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4352
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: R Link, ein sporadisch funktionierendes System?!?

Beitragvon Efan » Fr 8. Nov 2013, 23:38

Ich würde diese SD-card in keinen Windows PC stecken. Die sind "secured" und Windows schert sich einen Dreck um Standards, daher kann bereits das Einlegen einer solchen Karte durch ein unbedachtes Schreiben von Windows in die ewigen Jagdgründe führen.
Seine Exzellenz Efan, Botschafter vom Leaf ;-) 12.09.2013

www.ixquick.com ist DIE Alternative zu google
Benutzeravatar
Efan
 
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:16

Re: R Link, ein sporadisch funktionierendes System?!?

Beitragvon umberto » Sa 9. Nov 2013, 00:07

Efan hat geschrieben:
Ich würde diese SD-card in keinen Windows PC stecken.


Windows 3.11 benutzt man heute auch nicht mehr. :-)

Ich hatte die Karte schon in XP und Win7-Rechnern und kann Deine Aussage nicht nachvollziehen, zumal das System mit dem R-Link-Downloader ja für Windows-Rechner gemacht ist.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: R Link, ein sporadisch funktionierendes System?!?

Beitragvon Efan » Sa 9. Nov 2013, 00:22

Offenbar hat ja jemand ein Problem mit dieser Karte.

Windows betrachtet zunächst einmal alle Laufwerke als seins, ab Win7 versucht es, dort einen Cache einzurichten, erst schreiben, dann gucken, ob geschrieben wurde ;-) Wenn nein, ok, aber wehe, die Karte läßt den Schreibbefehl durch.

Wenn vorher "Wichtiges" dort war, ist es jetzt weg. Liegt an der Karte, ob sie es zuläßt.

Unetbootin erzeugt auch tolle Sticks zum Booten, das heißt nicht, daß die Sticks immun gegen Schreibbefehle sind.

Wenn aber eine solche Karte per Windows erzeugt werden kann, mach eine NEUE Karte ;-)
Seine Exzellenz Efan, Botschafter vom Leaf ;-) 12.09.2013

www.ixquick.com ist DIE Alternative zu google
Benutzeravatar
Efan
 
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:16

Re: R Link, ein sporadisch funktionierendes System?!?

Beitragvon umberto » Sa 9. Nov 2013, 00:26

Efan hat geschrieben:
Offenbar hat ja jemand ein Problem mit dieser Karte.


Ja, die gammelige R-Link-Software.
Meins hat auch schon mal behauptet, die Karte wäre nicht lesbar und das Navi war dann blind.

Dann gibt es noch SD-Kartenleser, die faul sind und auf Garantie getauscht wurden.

Für Dein Windows-Bashing gibt's aber bisher keinen Grund.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: R Link, ein sporadisch funktionierendes System?!?

Beitragvon Efan » Sa 9. Nov 2013, 00:33

umberto hat geschrieben:
...
Für Dein Windows-Bashing gibt's aber bisher keinen Grund.
...


Nicht in diesem Thread, sorry, aber seit XP ist Windows nur zum Schlechten verändert worden, eben EINSCHLIEßLICH dieser unangenehmen Schreib-Eigenschaft. Win7+ schreibt unaufgefordert auf Medien, die eingelegt werden. Das mag nicht jedes Medium.
Seine Exzellenz Efan, Botschafter vom Leaf ;-) 12.09.2013

www.ixquick.com ist DIE Alternative zu google
Benutzeravatar
Efan
 
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:16

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste