Nur französische Ladestationen im Navi ?

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Nur französische Ladestationen im Navi ?

Beitragvon Spritsparer » Sa 3. Jun 2017, 21:30

Föhlichen guten Abend,

was mache ich falsch, wenn mir mein Navi bei der Suche nach Ladestationen auf der Strecke nur utopisch weit entfernte Ladepunkte in Frankreich anzeigt ?
Gibt es die Möglichkeit die Daten der Stromtankstellenkarte aus Goingelectric ins Navi zu integrieren ?

Im Voraus herzlichen Dank für Eure Antworten !

Gruß
Basti
Ich lasse mir meine Zoe demnächst umrüsten ... auf Verbrenner. Echt retro !
Benutzeravatar
Spritsparer
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 18:30

Anzeige

Re: Nur französische Ladestationen im Navi ?

Beitragvon LX84 » So 4. Jun 2017, 20:34

Hallo Basti!
Dazu gibt es bereits unzähliche Threads hier im Forum!
mach dich mal in die "Suche" hier im Forum.

Hier die zwei wichtigsten Links:

http://www.zoe-club-austria.at/main/all ... aten/faqs/ (Punkt 8)

http://www.goingelectric.de/wiki/Renaul ... f%C3%BCgen

Gutes Gelingen udn viel Spaß mit deiner ZOE!
>>> Renault ZOE Intens - Black Pearl mit 17"+ Wallb-e ECO 11kW + BMW iCCB <<<
Bild
Renault bring-your-friends Codes ab 2015: w5a128778 w5a128780 w5a12880 w5a128802 w5a128815
Benutzeravatar
LX84
 
Beiträge: 827
Registriert: Do 5. Dez 2013, 20:16
Wohnort: Wels, OÖ

Re: Nur französische Ladestationen im Navi ?

Beitragvon Spritsparer » Mo 5. Jun 2017, 07:54

Hallo LX84,

hatte bereits die Suchfunktion bemüht, bin aber auf keinen nützlichen Hinweis gestoßen.
Die von Dir geseneten Links sind genau was ich gesucht habe !
Vielen lieben Dank ! :prost:

Gruß
Basti
Ich lasse mir meine Zoe demnächst umrüsten ... auf Verbrenner. Echt retro !
Benutzeravatar
Spritsparer
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 18:30

Re: Nur französische Ladestationen im Navi ?

Beitragvon Spritsparer » Di 6. Jun 2017, 05:04

Hallo nochmal,
das hat ja nun wirklich auf Anhieb völlig problemlos funktioniert. Vielen Dank nochmal.
Was aber noch nicht wirklich nach meinem Gusto ist und worüber ich auch im Forum nichts gefunden habe ist folgendes.
Die GoingElectric Zapfen sind nun als POIs auf der Karte sichtbar aber im TomTom nicht als Zapfen deklariert.
Wenn ich also eine Zapfe auf meiner Strecke über die entsprechende Funktion suchen möchte, so wird immer noch keine gefunden.
gibt es auch hierzu eine Lösung ?

Gruss
Basti
Ich lasse mir meine Zoe demnächst umrüsten ... auf Verbrenner. Echt retro !
Benutzeravatar
Spritsparer
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 18:30

Re: Nur französische Ladestationen im Navi ?

Beitragvon TomTomZoe » Di 6. Jun 2017, 05:44

Nein, dazu gibt es keine Lösung. Alle eingeimpften POIs lassen sich nur als normale POIs verwenden, und habe keine Ladestellenfunktionalität. Du kannst lediglich Deine oft besuchten Ladesäulen im RLink als Ladesäulenfavorit abspeichern, denn die Favoriten werden vom RLink als Ladepunkt vorgeschlagen.
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 47t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 09.02.2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1305
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: Ladestationen im Navi ?

Beitragvon ZE40 » Di 6. Jun 2017, 15:31

Bin seit März 2017 Zoe ZE40 Fahrer. Mit den Ladestationen im R-Link hatte ich anfangs auch meine Probleme.
a) Französische Ladestationen - das ließ sich bei meinem R-Link beheben, indem ich die richtige Steckerkonfiguration des Ladekabels voreingestellt habe: beim Zoe also Typ 2. Dann bekommt man auch Ladesäulen in der Nähe angezeigt - eben als POI - wie Tankstellen etc.
b) Einige Ladesäulen-Funktionen gingen auch besser, nachdem ich über My Renault ein R-Link Update auf Software-Version 11.341..8039 durchgeführt hatte. Also SD-Karte in den PC und anschließend ins R-Link (bei eingeschaltetem Motor "Ready") - dauert ein bisschen, sieht nach gröberem Eingriff in das System aus (wie schon anderswo im Forum bemerkt), aber erst damit hat bei mir die automatische Speicherung neuer Ladesäulenstandorte beim Laden meines Zoe funktioniert.
c) Das Optimum scheint mir aber: In My Renault unter "Meine Produkte" , "R-Link" , "Bearbeiten" das Häkchen beim Dienst My Z.E. Trip zu setzen und diesen Dienst über die Speicherkarte auf das R-Link im Fahrzeug zu übertragen. Damit kann man "Online" Ladestationen in der Nähe finden, bei denen "live" der aktuelle Status (frei, besetzt) angezeigt wird. Wird im R-Link unter Dienste angezeigt. Funktioniert super (!) - Ich bin gerade 800 km durch Süddeutschland und Österreich gefahren und habe u.a. alle Ladestationen, die auch in New Motion (meine RFID-Karte) angezeigt werden im Z.E.Trip gefunden und der Status hat immer gestimmt.
b) und c) waren Tipps eines glücklicherweise sehr kompetenten Mitarbeiters beim Kundendienst Renault Deutschland -Danke!
ZE40
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 6. Jun 2017, 14:43

Re: Nur französische Ladestationen im Navi ?

Beitragvon Spritsparer » Fr 9. Jun 2017, 04:22

Danke ZE40, da werde ich mich am Wochendende nochmal dran setztn. :)
Ich lasse mir meine Zoe demnächst umrüsten ... auf Verbrenner. Echt retro !
Benutzeravatar
Spritsparer
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 18:30

Re: Nur französische Ladestationen im Navi ?

Beitragvon André » Fr 9. Jun 2017, 06:18

ZE Trip konnte ich vom Auto aus freischalten. Ohne die SD - Karte herauszunehmen. Logo, der aktuelle online-Status ist hilfreich. Auch wenn z.B. Vattenfall - Ladesäulen online nicht mit dabei sind.
www.ews-schoenau.de
Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft. Bundesweit!
Benutzeravatar
André
 
Beiträge: 725
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 23:45

Re: Nur französische Ladestationen im Navi ?

Beitragvon ZE40 » Mi 21. Jun 2017, 14:15

Hier noch ein Link zur Renault-Website mit Infos zur Bedienung des R-Link und (unten links auf der Seite) ein Video mit
ZE-Trip Bedienungsanleitung
http://de.e-guide.renault.com/deu/R-LINK
ZE40
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 6. Jun 2017, 14:43

Re: Nur französische Ladestationen im Navi ?

Beitragvon Alex1 » Mi 21. Jun 2017, 14:40

Danke, vielleicht hilft´s mir, meine alten POIs in die neue Zoe zu übersetzen :oops:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8116
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste