neues r-Link Update (8039) verfügbar

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Re: neues r-Link Update (8039) verfügbar

Beitragvon esykel » Fr 20. Apr 2018, 15:28

Zu der ganzen Geschichte meinen Senf, ich wunderte mich das die Zoe im RLink mehr als eine halbe Stunde , immer lade Europakarte anzeigte.Eine Stunde den Schalter fuer die Motoraktivität eingschaltet gelassen.Abgeschaltet und neu eingeschaltet und siehe da Update war drauf. :mrgreen: LG esykel
jag älskar Elbilar,Amatörradio,Spårvagn och det hele Norrland :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 806
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 15:16
Wohnort: 22041 HH

Anzeige

Re: neues r-Link Update (8039) verfügbar

Beitragvon steiner » Fr 20. Apr 2018, 16:43

Athlon hat geschrieben:
dibu hat geschrieben:
"Oje, Serverfehler"

:applaus: :mrgreen:

Der war gut.

Ja im edge funktioniert der store manchmal , im Chrome nie.
Es hilft nach aufrufen der Startseite den Browser mal 2Minuten nicht zu benutzen. Ich glaube das lädt dann was im Hintergrund und danach kann man ihn zu 50% problemlos nutzen.


Hallo, bei mir geht auch nichts.
Angerufen bei Renault .
Aussage: geht seit mehreren Wochen nicht mehr richtig. Unsere IT Experten kümmern sich darum.
:evil:
Österreichische Seite geht.
Gruss
Andreas

R90. Intens Bj. 10.2017
Benutzeravatar
steiner
 
Beiträge: 389
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:00
Wohnort: 78086 Brigachtal

Re: neues r-Link Update (8039) verfügbar

Beitragvon GStegemann » Fr 20. Apr 2018, 16:47

vlamers hat geschrieben:
Nach dem Update merkt sich mein R-Link welche Audio Quelle zuletzt gewählt war und wählt diese automatisch wieder an.

Das war das einzige was mir auffiel. Den DAB Text habe ich auch nicht.

Das die zuletzt ausgewählte Audio Quelle wieder verwendet wird funktioniert jetzt zuverlässiger.

DAB Radio Text wird auch nicht fortlaufend angezeigt, sondern nur wenn man die Anzeige per Oberfläche auswählt: Seite Radio, '+' klicken, Radiotext. Danach verschwindet der Text wieder. Mehr geht nicht.
Viele Grüße
Gerhard
GStegemann
 
Beiträge: 14
Registriert: Fr 5. Jan 2018, 00:06
Wohnort: Mühlacker

Re: neues r-Link Update (8039) verfügbar

Beitragvon Nothi » Fr 20. Apr 2018, 20:48

Hallo liebe PC Akrobaten,
leider zwingt ihr mich hier heute zu schreiben :o
Viele bekannte Zoefahrer (nur teils im Forum) und ich können das hier fortwährende Renault Website und Update Bashing nicht teilen..
Keiner meiner Bekannten (alle fahren Zoe schon 3_Jahre und länger) hatten je ein Problem ein Update zu laden, zu installieren noch Zusatzdienste freizuschalten. Selbst de PC Unbegabteste hat es geschafft die GE Poi's zu installieren. :? :shock: :o
Ja, es ist leider so! Ich hatte noch nie Probleme, auch nicht mit der Renault Bank (fahre auch noch Twizy und habe schon öfter den Tarif völlig problemlos gewechselt) Bekannte übrigens auch. :lol: :?
Ich weiß, das das schön für mich ist, aber dennoch ist es so.

Ich finde dieses übertrieben Vielgeschreibe schadet mehr als es nützt! Unerfahrene werden durch lesen solcher Posts die außerdem nicht repräsentativ sind eher abgeschreckt.

Ironie:
VHS Kurs PC belegen, Modem abklemmen und zu DSL wechseln, die unbegründete Angst vor Updates und Virenscanner über Bord werfen! Wenn das alles nicht hilft, fragt euren 10 jährigen Sohn, Enkel usw. ,der hilft euch bestimmt weiter.

PS: zur Funktion von Websites! Die GE Seite ist auf meinem Tablet 4x während des Schreibens hier abgekackt, da kein gültiges Zertifikat und zufiel Pops :lol: :( ;)
Der, der mit der Zoe und Twizy keine Probleme hat!
Stromaufwärts heisst die Devise! Twizy Sport seit 9/2013 und Zoe Life R240 seit 11/2015
Benutzeravatar
Nothi
 
Beiträge: 122
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 21:32
Wohnort: Weinstadt

Re: neues r-Link Update (8039) verfügbar

Beitragvon steiner » Fr 20. Apr 2018, 21:25

Nothi hat geschrieben:
Hallo liebe PC Akrobaten,
leider zwingt ihr mich hier heute zu schreiben :o
Viele bekannte Zoefahrer (nur teils im Forum) und ich können das hier fortwährende Renault Website und Update Bashing nicht teilen..
Keiner meiner Bekannten (alle fahren Zoe schon 3_Jahre und länger) hatten je ein Problem ein Update zu laden, zu installieren noch Zusatzdienste freizuschalten. Selbst de PC Unbegabteste hat es geschafft die GE Poi's zu installieren. :? :shock: :o
Ja, es ist leider so! Ich hatte noch nie Probleme, auch nicht mit der Renault Bank (fahre auch noch Twizy und habe schon öfter den Tarif völlig problemlos gewechselt) Bekannte übrigens auch. :lol: :?
Ich weiß, das das schön für mich ist, aber dennoch ist es so.

Ich finde dieses übertrieben Vielgeschreibe schadet mehr als es nützt! Unerfahrene werden durch lesen solcher Posts die außerdem nicht repräsentativ sind eher abgeschreckt.

Ironie:
VHS Kurs PC belegen, Modem abklemmen und zu DSL wechseln, die unbegründete Angst vor Updates und Virenscanner über Bord werfen! Wenn das alles nicht hilft, fragt euren 10 jährigen Sohn, Enkel usw. ,der hilft euch bestimmt weiter.

PS: zur Funktion von Websites! Die GE Seite ist auf meinem Tablet 4x während des Schreibens hier abgekackt, da kein gültiges Zertifikat und zufiel Pops :lol: :( ;)


Glaubst du eigentlich das die wo sich hier über IT Renault beschweren alle keine Ahnung vom PC haben ?
Etwas anmaßend finde ich.

Mein Sohn studiert Informatiker und hat Probleme mit dem r-link !
Wenn man bei Renault anruft und die sagen einem das die ,,My Renault,, Seite nicht geht kann es ja wohl kaum an uns PC Nutzer liegen.
Wenn keine Updates für das Navi kommen und Renault sagt zu mir da ging was schief weil bei uns nichts registriert wurde vom Kartenkauf kann ja wohl der PC auch nichts dafür!
Wenn nach dem Update und einführen der SD-Karte alles funktioniert und am nächsten Morgen alle Daten einfach verschwunden sind liegt das auch nicht am PC Nutzer.
Ich weiß auch nicht ob du beurteilen kannst ob die Posts repräsentativ sind oder nicht.
Mit dem abschrecken stimmt ja eigentlich,da gebe ich dir Recht, aber soll man in einem Forum negatives verschweigen?
P.S
Bei mir ist die GE Seite beim Schreiben nicht ,, abgekackt,,.
Vielleicht solltest du Mal einen VHS Kurs belegen oder einen 10 jährigen bzw. Enkel fragen.
Gruss
Andreas

R90. Intens Bj. 10.2017
Benutzeravatar
steiner
 
Beiträge: 389
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:00
Wohnort: 78086 Brigachtal

Re: neues r-Link Update (8039) verfügbar

Beitragvon Nothi » Fr 20. Apr 2018, 23:36

steiner hat geschrieben:
Glaubst du eigentlich das die wo sich hier über IT Renault beschweren alle keine Ahnung vom PC haben ?
Etwas anmaßend finde ich.


Mit glauben hab ich es nicht so. Ich weiß nicht ob es so ist, aber es sind ja immer die Gleichen. Ihre Anzahl ist nicht besonders hoch

.
steiner hat geschrieben:
Mein Sohn studiert Informatiker und hat Probleme mit dem r-link !


Welche Probleme hat er? Das flink tut bei mir was es soll, jetzt ist auch die Sprachsteuerung besser geworden. Es wird ja ständig verbessert und muss sich gegenüber wesentlich teureren Systemen anderer Hersteller nicht unbedingt verstecken, finde ich.

steiner hat geschrieben:
Wenn man bei Renault anruft und die sagen einem das die ,,My Renault,, Seite nicht geht kann es ja wohl kaum an uns PC Nutzer liegen.


Wenn Seiten gewartet werden oder es Serverprobleme gibt kann das passieren, gibt es auf jeder Seite. Lösung: Warten und später probieren. Das hat aber mit Renault nichts zu tun, kann dir bei WhatsApp usw. genauso passieren

.[Quoten="steiner"]Wenn keine Updates für das Navi kommen und Renault sagt zu mir da ging was schief weil bei uns nichts registriert wurde vom Kartenkauf kann ja wohl der PC auch nichts dafür![/quote]

Dann hat bei Renault einen Fehler gemacht, ich denke uns allen passieren Fehler. Allerdings kenne ich niemanden mit Zoe wo das so war und auch hier ist es ein Einzelfall, bedauerlich,

Nothi hat geschrieben:
Wenn nach dem Update und einführen der SD-Karte alles funktioniert und am nächsten Morgen alle Daten einfach verschwunden sind liegt das auch nicht am PC Nutzer
aber ein Einzelfall der Überfall passiert und nicht nur bei Renault.

Kenne niemanden dem das so passiert ist. Es gibt aber einen Kollegen bei uns in der Firma, dem passieren am PC Dinge, die sonst niemanden in der Firma passieren. Meist nachvollziehbar, obwohl er nichts gemacht hat. Er liest auch grundsätzlich keine Bedienungsanleitung.

Nothi hat geschrieben:
Ich weiß auch nicht ob du beurteilen kannst ob die Posts repräsentativ sind oder nicht.


Doch, kann ich. Es gibt mehr zugelassene Zoes als hier im Forum Nutzer registriert sind. Auch sind die Vielproblemer nur eine kleine Anzahl. In Foren werden meist nur Probleme diskutiert, Positives bleibt meist aussen vor. Im Bekanntenkreis hat bisher nur einer ein Problem mit dem verstopfen Wasserabfluss, da er unterm Baum parkte.
Negatives soll man nicht verschweigen, ist völlig richtig und hilft hier im Forum sicher Vielen weiter und auch Renault liest ja mit.
Man sollte nur nicht gleich jeden kleinen Misserfolg hier zum Problem aufbauschen der vielleicht mit etwas Geduld selbst lösbar ist. Ich will auch niemand angreifen oder ärgern, man sollte sich als E Tester, die wir ja alle sind, trotzdem Gedanken machen wie bestimmte Posts auf Neueinsteiger wirken. Was für den Einen ein Problem ist für den Anderen vielleicht gar nicht relevant.

PS:
Nothi hat geschrieben:
Glaubst du eigentlich das die wo sich hier über IT Goingelectric beschweren alle keine Ahnung vom PC haben ?
Etwas anmaßend finde ich.
;)

Schönen Sonntag
Der, der mit der Zoe und Twizy keine Probleme hat!
Stromaufwärts heisst die Devise! Twizy Sport seit 9/2013 und Zoe Life R240 seit 11/2015
Benutzeravatar
Nothi
 
Beiträge: 122
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 21:32
Wohnort: Weinstadt

Re: neues r-Link Update (8039) verfügbar

Beitragvon andreas-r2001 » Sa 21. Apr 2018, 00:21

Verstopfter Wasserabfluss?

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
Benutzeravatar
andreas-r2001
 
Beiträge: 86
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 01:09

Re: neues r-Link Update (8039) verfügbar

Beitragvon R240Pe » Sa 21. Apr 2018, 04:31

Nothi hat geschrieben:
...
Ich finde dieses übertrieben Vielgeschreibe schadet mehr als es nützt! Unerfahrene werden durch lesen solcher Posts die außerdem nicht repräsentativ sind eher abgeschreckt.
...

Geschafft!
Jetzt sind alle Vielschreiber mundtot und alle Unerfahrenen trauen sich nicht mehr irgendwelche Fragen zu stellen.

Du könntest für uns Vielleser jetzt als profihafter, nicht von Problemen heimgesuchter, Wenigschreiber eine Liste der Verbesserungen der neuen R-Link-Version anfügen.
Das wäre für Alle nützlich.
Dann müssten diejenigen, die das Update nach Studieren Deiner Liste nicht brauchen, nicht wegen möglicherweise auftretender Problemen hier posten oder um Hilfe suchen.
Dann spielt es auch keine Rolle wann und ob der RENAULT-Server ONLINE oder die Hotline zum Beheben der auftretenden Problem überlastet ist.
Vielen Dank im Voraus für Deine Liste!
Das Bessere ist der Feind des Guten ... :idea: ZOE R240 10/2015 - 11/2017 ... bis der Q90 ZE40 (D-Ausführung) 11/2017 geliefert wurde ...
Alle sagten, das geht nicht! - Da kam einer, der wusste das nicht und hat´s einfach gemacht ... :?
Benutzeravatar
R240Pe
 
Beiträge: 152
Registriert: Do 22. Okt 2015, 19:59

Re: neues r-Link Update (8039) verfügbar

Beitragvon steiner » Sa 21. Apr 2018, 09:30

Nothi,
Das die Seite nicht geht hat nichts mit Wartung zu tun.
Renault sagte mir am Telefon das dieser Zustand schon seit 3 Wochen so ist.
Wann es wieder funktioniert ließ er offen.
Das meine Navikarten nicht registriert waren kann ein Einzelfall sein oder auch nicht.
Das man seitens Renault nun 3 Wochen braucht um sie zu registrieren spricht Bände.
P.S ich lese Betriebsanleitungen und dazu noch die Tipps hier aus dem Forum. ;)
Gruss
Andreas

R90. Intens Bj. 10.2017
Benutzeravatar
steiner
 
Beiträge: 389
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:00
Wohnort: 78086 Brigachtal

Re: neues r-Link Update (8039) verfügbar

Beitragvon steiner » Sa 21. Apr 2018, 09:39

R240Pe :
:applaus:
Gruss
Andreas

R90. Intens Bj. 10.2017
Benutzeravatar
steiner
 
Beiträge: 389
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:00
Wohnort: 78086 Brigachtal

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste