gelöst: neue R-Link SD Karte, wie geht's nun weiter ?

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

gelöst: neue R-Link SD Karte, wie geht's nun weiter ?

Beitragvon lingley » Do 28. Nov 2013, 21:23

Die SD muss ja mit R-Link "verheiratet" werden und soll schließlich im R-Link Store erscheinen.
Was für Arbeitsschritte sind nötig, um eine neue SD im Auto (R-Link) zu betreiben und mit dem PC (my-renault) zu verwalten :?:
Was passiert mit der "alten" SD im R-Link Store, kann man die im System löschen ?
Zuletzt geändert von lingley am Di 3. Dez 2013, 22:08, insgesamt 1-mal geändert.
lingley
 

Anzeige

Re: neue R-Link SD Karte, wie geht's nun weiter ?

Beitragvon fbitc » Do 28. Nov 2013, 22:01

na Du fragst Sachen... :o
was meint denn Dein Händler dazu?
vielleicht kann auch unser neuer User hier HarryHacker was dazu sagen?
Grüße
Frank

Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex (aktuell)
(und ja ich steh dazu: noch einen Passat Variant Diesel)
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 4233
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: neue R-Link SD Karte, wie geht's nun weiter ?

Beitragvon Robert » Do 28. Nov 2013, 22:34

Ist jetzt nicht unbedingt die Antwort auf deine Frage: Wenn du den Inhalt deiner alten SD Karte löscht, war es das dann auch mit deinem Navi ! Das wird von Renault aufgespielt und kann nicht über TomTom neu geladen werden.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4426
Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: neue R-Link SD Karte, wie geht's nun weiter ?

Beitragvon HarryHacker » Mo 2. Dez 2013, 21:21

Hallo Lingley,

die alte SD-Karte wird immer im System bleiben und die kann man nicht aus der LIste löschen. R-Link ist ein Bigamist und bleibt bei all seinen verheirateten Karten ;-))

Neu SD-Karte:
Neue SD in R-Link (onboard) einlegen, "keine Karte gefunden", SD sicher entfernen (!!), in PC einlegen, und dann mal gucken, ob die Toolbox 1.) startet (da auf die SD-Karte, so glaube ich, eine Info-Datei vom R-LInk geschrieben wird) und 2. im R-Link-Toolbox-Fester rechts oben die Seriennummer des "Gerätes" angezeigt wird. Wenn nicht dazu noch R-Link-Store (www.renault.de/myrenault/) aufrufen und gucken ob und Meine Produkte, Meine Produkte bearbeiten nun 2 SD´s angezeigt werden. Wenn das alles nicht geht .... alles mögliche ausprobieren ... Hast Du die alte SD geschrottet ???
HarryHacker
 
Beiträge: 129
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 22:54

Re: neue R-Link SD Karte, wie geht's nun weiter ?

Beitragvon lingley » Mo 2. Dez 2013, 21:29

Hallo Harry,
Nein nicht geschrottet - ich habe ein Ticket wegen R-link Nicklichkeiten laufen und man empfahl mir, eine neue zu versuchen.
Ich habe mir aber die Vorgehensweise blöderweise nicht notiert, da das Gespräch schon vier Wochen her ist.
lingley
 

Re: neue R-Link SD Karte, wie geht's nun weiter ?

Beitragvon HarryHacker » Mo 2. Dez 2013, 21:31

OK, hast Du dann eine neue SD-Karte vom Händler erhalten, korrekt??
HarryHacker
 
Beiträge: 129
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 22:54

Re: neue R-Link SD Karte, wie geht's nun weiter ?

Beitragvon lingley » Mo 2. Dez 2013, 21:34

Jepp, Teilenummer 82 01 417 927
Nennt sich : EUROPE -- R-LINK MAP VERSION 9.05 MAI 2013
hoffe das ist die richtige ...
lingley
 

Re: neue R-Link SD Karte, wie geht's nun weiter ?

Beitragvon HarryHacker » Mo 2. Dez 2013, 21:44

MMhh, das steht da so drauf ?? Das hört sich eher nach einer Zubehör-Karte für Europa an .... egal ... Ich gehe mal davon aus, dass ich mich kurz halten kann ...

fzg starten (OHNE SD-KARTE), neu sd rein, warten bis r-link ganz normal läuft, sd sicher entfernen, sd in pc und in der Toolbox gucken ob die SN angezeigt wird, wenn ja: normal alles updaten und dann synchronisieren (Mein R-Link).
HarryHacker
 
Beiträge: 129
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 22:54

Re: neue R-Link SD Karte, wie geht's nun weiter ?

Beitragvon lingley » Mo 2. Dez 2013, 21:53

Also das Filesystem ist mit der "alten" nahezu identisch
Inhalt .../common/installed/TomTom-Cfg/release.nfo:
[ID]
LocalID = ['nb1_eu_connected']-None.None-7ME0.001.20.906.1.MFD_Data_Assy_Europe_DVD.SD
imageID = Europe-906.4881

[Image information]
Birthday = Friday 12 April 2013, 07:37:03
Image type = SD 8GB Nav3
Item number = 7ME0.001.20.906.1
Item description = MFD Data Assy Europe DVD
Map 1 name = Europe
Map 1 version = 906
Map 1 build = 4881
lingley
 

Re: neue R-Link SD Karte, wie geht's nun weiter ?

Beitragvon HarryHacker » Mo 2. Dez 2013, 21:57

OK, wird bei einlegen im PC denn in der Toolbox die SN des R-Link angezeigt? Dann müsste alles gehen, oder wo ist das Problem?
HarryHacker
 
Beiträge: 129
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 22:54

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast