nervende Benachrichtigungen

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Re: nervende Benachrichtigungen

Beitragvon pineiro » Do 11. Okt 2018, 13:34

Löschen hilft aber nicht für die Meldungen zu ablaufenden Abos ;)
Gruß Christian
pineiro
 
Beiträge: 112
Registriert: Do 7. Jan 2016, 15:16

Anzeige

Re: nervende Benachrichtigungen

Beitragvon GStegemann » Do 11. Okt 2018, 13:56

Den Fall hatte ich noch nicht. Habe ich wieder was gelernt.
Viele Grüße
Gerhard
GStegemann
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 4. Jan 2018, 23:06
Wohnort: Mühlacker

Re: nervende Benachrichtigungen

Beitragvon wasserkocher » Fr 12. Okt 2018, 14:14

mcluki99 hat geschrieben:
wasserkocher hat geschrieben:
Funktioniert bei meinem nicht. Die Nachrichten sind weder anwähl- noch löschbar.

Lang drauf bleiben. Ich kann mich erinnern, dass ich auf jede Nachricht ein paar Sekunden draufgedrückt habe, bis die Option zum Löschen erschien.

Ich weiß nicht mehr, ob das Auto an war (und in "P"), oder sogar aus und nur R-Link eingeschaltet...


Lang drauf bleiben half auch nicht. Nach ca. 30 Sekunden tat sich immer noch nichts. Egal ob "Zündung" an oder nicht.
Es sind immer noch 12 Meldungen drauf, die man sich weder anschauen noch löschen kann.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
wasserkocher
 
Beiträge: 968
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
Wohnort: Oberfranken

Re: nervende Benachrichtigungen

Beitragvon ZoeKW » Fr 12. Okt 2018, 14:25

IMG_20181011_101440.jpg
Nix klapp schon seit Wochen.
Kann es sein das man dazu Online sein muß oder ein ABO haben muß?
Es zeigt getrennt an aber die Ladestände werden übertragen.
Oder gibt's da über den OBD Adapter eine Möglichkeit?
Zoe Intens Q210 grau EZ 12/2014
7/18 81.000 km
ZoeKW
 
Beiträge: 121
Registriert: Do 12. Feb 2015, 13:31
Wohnort: Kirchweidach

Re: nervende Benachrichtigungen

Beitragvon wasserkocher » So 21. Okt 2018, 11:20

Ich war letzte Woche beim Freundlichen um die Benachrichtigungen löschen zu lassen. Seine Auskunft war, dass das nicht möglich sei, sie würden nur verschwinden, wenn man die Abos verlängert. Bleibt also bei den 12 nicht aufrufbaren und löschbaren Meldungen.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
wasserkocher
 
Beiträge: 968
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
Wohnort: Oberfranken

Re: nervende Benachrichtigungen

Beitragvon TomTomZoe » So 21. Okt 2018, 17:07

Der freundliche erzählt Mist, auch beim Verlängern bleiben die alten Meldungen erhalten.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 45 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2620
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: nervende Benachrichtigungen

Beitragvon wasserkocher » So 21. Okt 2018, 20:06

Gedacht habe ich es mir auch, wollte es aber nicht sagen.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
wasserkocher
 
Beiträge: 968
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
Wohnort: Oberfranken

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste