Navi/ googlemaps

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Navi/ googlemaps

Beitragvon steiner » Do 28. Sep 2017, 18:03

Hallo zusammen,
Habe ja meine Zoe seit gestern und habe heute Mal das Navi getestet. Nun musste ich feststellen das da nur Karten von Dach drauf sind. Nun Frage ich mich ob ich mein Handy irgendwie ins Display bekomme und mich über googlemaps navigieren lassen kann.oder wenigstens Musik vom Handy über die Anlage bekomme. Habe Mal Handy mit USB Stecker verbunden aber kam dann die Meldung : Gerät ist nicht kompatibel. Liegst am Handy ?
Noch ne Frage r Link würde vom Händler aktiviert aber es geht ja ein paar Tage bis es funktioniert wie merkt man das es funkt ?
Habt Nachsicht mit mir bin über 50 :old:
Gruss
Andreas
Benutzeravatar
steiner
 
Beiträge: 273
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:00
Wohnort: 78086 Brigachtal

Anzeige

Re: Navi/ googlemaps

Beitragvon HubertB » Do 28. Sep 2017, 18:18

Musik vom Handy sollte über Bluetooth gehen. Display aufs Rlink geht nicht. USB könnte an der Einstellung vom Handy liegen, USB Sticker geht jedenfalls.
Twizy seit 3/2015, Zoe 12/2015-11/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2154
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Navi/ googlemaps

Beitragvon panoptikum » Do 28. Sep 2017, 19:29

Es gibt von TomTom eine Europakarte über den R-Link-Store zu erwerben.
Musik geht über einen USB-Stick oder über BlueTooth vom Handy.
Spiegeln des Handydisplays funktioniert leider nicht.

Mit "R-Link aktivieren" meinst Du wahrscheinlich die ZE-Services. "R-Link" ist quasi die Bedienoberfläche der Zoe.
Ich habe diese nicht, weil meine Zoe gebraucht war und ich keine Aktivierungscodes bekommen habe.
So viel ich aber verstanden habe, musst Du Dich auf der entsprechenden Renault-Seite anmelden und freischalten. Dann kannst Du Einstellungen vornehmen und im R-Link-Store Dienste aktivieren bzw. zukaufen (wie z.B. die Europakarte).
Bis der Aktivierungscode angenommen wird, kann etwas Zeit vergehen. Es gibt dazu aber bereits einige Threads.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1284
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Navi/ googlemaps

Beitragvon se38 » Mo 2. Okt 2017, 15:55

Wenn Du dein Handy über Bluetooth koppelst, dann
  • hast Du eine Freisprecheinrichtung
  • kannst Musik vom Handy spielen (Google Music u.a.)
  • laufen auch die Navigationsanweisungen von Google Maps über die Anlage (Musik wird automatisch gemutet, solange die Anweisungen gesprochen werden)
Zoe Intens Q210 :D
Benutzeravatar
se38
 
Beiträge: 33
Registriert: Do 10. Sep 2015, 14:53

Re: Navi/ googlemaps

Beitragvon AbRiNgOi » Mo 2. Okt 2017, 16:11

Zum Thema Karten von TomTom auf die SD-Card.
Da gibt es ein kleines Problem, wenn Du 50+ bist, vielleicht etwas, was Du mit Deinen Kindern durchführen solltest, aber vielleicht bist Du ein IT Experte, soll es mit 50+ ja auch geben... :lol:

Also: Wenn Deine ZOE nur DACH Karte geladen hat, ist es sehr Wahrscheinlich, dass eine zu kleine SD-Karte vorhanden ist. Um nun doch die Europa Karte laden zu können musst du entweder bei Deinem Händler eine größere Karte bestellen (seh teuer) oder Deine original SD-Karte auf eine größere clonen. (Eine Clone Karte zu besitzen ist aber auf jeden Fall eine gute Idee)

Wie das geht ist hier beschrieben:
https://www.goingelectric.de/wiki/Renault_ZOE:_sd_card_clonen

Bevor du also das Geld für eine Europa Karte in die Hand nimmst, solltest Du testen ob Du eine große Karte herstellen kannst, die in Deiner ZOE dann auch funktioniert. Erst dann kauf die die Europa Karte.

Zum Google Maps, da bin ich nicht so glücklich, das ist doch die Karte die im Tesla drinnen ist? Ganz ehrlich, alle die beide Fahrzeuge kennen sagen, das einzige was an der ZOE besser ist, ist das NAvi. (ich würde sagen auch der Preis...)
Daher, versuche die Europakarte auf Dein ZOE Navi zu bringen, es zahlt sich aus.
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3075
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Navi/ googlemaps

Beitragvon Black_Pearl_2016 » Mo 2. Okt 2017, 18:02

Hi steiner,

nur Mut, ich gehöre auch bald zu dem Kreis Ü50 und habe heute, was für ein Zufall, erstmals dieses "Karte clonen" erfolgreich umgesetzt.

AbRiNgOi hat geschrieben:

Jetzt steckt ne 16GB im R-Link und funktioniert sogar :hurra:

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zoe Intens R240 (25.08.2016) 18.000km im 1. Jahr - CanZE (V1.25) mit KW902 ELM327 (27.01.2017) R-Link 16GB SDHC Class 4
Benutzeravatar
Black_Pearl_2016
 
Beiträge: 122
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 15:01
Wohnort: im Kraichgauer Hügelland

Re: Navi/ googlemaps

Beitragvon steiner » Mo 2. Okt 2017, 18:14

Oh danke für die Tipps.
Nächste Woche kommt mein Sohn vom Urlaub zurück der soll sich Mal drum kümmern.schliesslich ist er Informatikstudent.
Muss sich ja auch lohnen wenn er studiert. :lol:
Stimmt das Navi finde ich auch gut.
Habe zwar noch ein paar Bedienungsprobleme aber das bekomme ich auch noch hin.
Z.b sollte es laut Beschreibung 2 Routen anzeigen macht es aber nicht.
Aber das wird noch. :)
Gruss
Andreas
Benutzeravatar
steiner
 
Beiträge: 273
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:00
Wohnort: 78086 Brigachtal

Re: Navi/ googlemaps

Beitragvon morgenmicha » Mi 25. Okt 2017, 08:51

Ich konnte auf meine DACH SD Karte problemlos zusätzlich noch die komplette Europakarte laden... beide auch abwechselnd nutzen. Kein Thema...
ZOE R240 neptungrau, BJ 3/16, NLK
morgenmicha
 
Beiträge: 68
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 10:48
Wohnort: Cottbus

Re: Navi/ googlemaps

Beitragvon steiner » Fr 27. Okt 2017, 16:36

Hallo
In meiner Zoe ist ne original 16 GB Karte drinnen und die Europakarte hat auch darauf Platz gehabt.
Funktioniert auch alles.
Gruss
Andreas
Benutzeravatar
steiner
 
Beiträge: 273
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:00
Wohnort: 78086 Brigachtal

Re: Navi/ googlemaps

Beitragvon steiner » Fr 27. Okt 2017, 16:43

Black_Pearl_2016 hat geschrieben:
Hi steiner,

nur Mut, ich gehöre auch bald zu dem Kreis Ü50 und habe heute, was für ein Zufall, erstmals dieses "Karte clonen" erfolgreich umgesetzt.

AbRiNgOi hat geschrieben:




Hallo,
Habe nun die Karte geklont und am PC merkt Renault nicht das die Karte geklont ist.
Aber im Auto geht sie nicht :!:
Die SD-Karte wird erkannt aber es kommt die Meldung : keine Karten vorhanden.
Also kein Inhalt auf der Karte.
Kann das an der ,, Firma,, von der Karte liegen :?:
Habe eine Karte von Scan Disk.
Kann mir jemand helfen?

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gruss
Andreas
Benutzeravatar
steiner
 
Beiträge: 273
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:00
Wohnort: 78086 Brigachtal

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bm3, keyman und 4 Gäste