Ladeprotokoll my zoe services

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Ladeprotokoll my zoe services

Beitragvon tyman » Di 10. Feb 2015, 18:37

Folks,
ich stehe gerade auf dem Schlauch.
Ich meine mich zu erinnern, dass es doch quasi zwei Serviceseiten von Renault gab. Eine Seite mit dem R-Link, virtuelle Garage und den ganzen anderen Kram und eine weitere Seite, auf der ich zum Beispiel meine ganzen letzten Ladungen, das Batterieprotokoll etc. sehen kann. Und war diese Seite nicht: "https://www.services.renault-ze.com/" ?
Ich finde aber nirgendswo den Menüpunkt Batterieprotokoll.
Wenn ich auf diese Seite gehe und mich anmelde, lande ich immer auf "https://www.renault.de/my-renault/home/".
Das ist aber doch nicht die Seite mit den Protokollen...
Ich bin verwirrt und sicher auch des Übels Kern - kann mir trotzdem Jemand helfen...?
Danke
;)
Olaf
EMCO Novi Elektroroller - Speedy
Zoe Intens Black - Bagheera (12/2013-09/2017)
Hyundai Ioniq Aurora Silber - STORNIERT (von Hyundai geheilt...)
B250E Electric Art - Migaloo (ab 09/2017-??)
Benutzeravatar
tyman
 
Beiträge: 267
Registriert: Do 29. Aug 2013, 19:07
Wohnort: Pinneberg

Anzeige

Re: Ladeprotokoll my zoe services

Beitragvon Zoelibat » Di 10. Feb 2015, 18:48

Es gibt ZE Services, wo du das Ladeprotokoll, den Akkustand und die Klimaeinstellungen siehst.

Weiters gibt es MeinRenault, wo sich BringYourFriends befindet und noch ein paar andere unnütze Sachen.

Dann gibt es noch Den RLink-Store für die Apps und Updates.

Irgendwas gibt es noch, habe ich aber jetzt vergessen.


Auf jeden Fall gibt es für jeden Bereich ein eigenes Login (Benutzernamen und Passwort).

Edit: Dein Link müsste richtig sein. Probier mal einen anderen Browser - oft ist das das Problem.
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3372
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Ladeprotokoll my zoe services

Beitragvon umberto » Di 10. Feb 2015, 19:41

tyman hat geschrieben:
Wenn ich auf diese Seite gehe und mich anmelde, lande ich immer auf "https://www.renault.de/my-renault/home/".
Das ist aber doch nicht die Seite mit den Protokollen...
Ich bin verwirrt und sicher auch des Übels Kern - kann mir trotzdem Jemand helfen...?


Renault hat umgestellt, früher war es so, wie Du beschrieben hast. Jetzt gibt es einen Login für beide Seiten und Deine Protokolle sind hinter diesem Button

ze.png


Achtung, geht im Firefox in neuem Fenster auf, vielleicht hast Du das geblockt?

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Ladeprotokoll my zoe services

Beitragvon Jack76 » Di 10. Feb 2015, 20:01

Und den blauen Button gibt's auch erst funktionsfähig, wenn man beim Fahrzeug (Bleistift-Symbol) alle Daten ordentlich ausgefüllt (insbesonder diesen Aktivierungscode) und die Häkchen gesetzt hat...
Jack76
 
Beiträge: 2388
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Ladeprotokoll my zoe services

Beitragvon joa » Di 10. Feb 2015, 20:14

Schon vor einigen Wochen wurden die beiden Bereiche zusammengelegt, da gab es auch einen umfangreichen Thread zu. Hat zu einigem Ärger und Verdruss bei vielen Nutzern geführt.

Zugriff auf die Z.E.-Services geht jetzt nur noch über myrenault und zwar über die virtuelle Garage. Wenn Du die App benutzt: die Zugangsdaten sind jetzt dieselben wie für myrenault.

Also: bei myrenault einloggen, auf "Meine virtuelle Garage" und dann steht rechts "Z.E. Services gestartet". Damit öffnet sich jetzt wieder ein neues Fenster mit den altbekannten Z.E.-Geschichten, u.a. auch den Ladeprotokollen. Eine andere Zugriffsmöglichkeit gibt es nach meiner Kenntnis nicht mehr (gilt für Deutschland, da Du ja aus Pinneberg kommst, in Österreich mag das anders sein).

Falls die Schaltfläche "Z.E. Services gestartet" noch nicht funktionieren sollte, muss man in "Fahrzeug bearbeiten" gehen (also der Bleistift) und hier nochmal seinen Aktivierungscode für die Z.E. Services eingeben (der hoffentlich noch vorhanden ist) und unbedingt die beiden Häkchen am Ende der Bearbeiten-Seite setzen, dann sollte es funktionieren.

Grüße, Joachim

edit: ah, sehe gerade, dass andere schon schneller waren.
Mitsubishi i-MiEV 04/2014 - 10/2014
Renault Zoe Intens Q210 seit 10/2014
Hyundai Ioniq Elektro Premium in phoenix-orange bestellt am 06.02.2017, Abholung am 03.11.2017 (endlich)
joa
 
Beiträge: 472
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 12:13
Wohnort: Kraichgau

Re: Ladeprotokoll my zoe services

Beitragvon nk70wien » Mi 11. Feb 2015, 08:40

Zoe-Fan hat geschrieben:
Zugriff auf die Z.E.-Services geht jetzt nur noch über myrenault.

Sorry leute, aber ich greife noch immer über folgenden LINK direkt auf "MY Z.E. ONLINE" zu und das funktioniert auch.

Grüße aus Wien
Norbert
ZOE Intens seit 28.06.2013
12,5 kWh/100km
E.ON BasisBox 2
mobile Ladebox mit Bettermann-Platine
Benutzeravatar
nk70wien
 
Beiträge: 209
Registriert: Di 12. Mär 2013, 13:27
Wohnort: Wein4tel, Österreich

Re: Ladeprotokoll my zoe services

Beitragvon tyman » Mi 11. Feb 2015, 08:43

Folks,
Weltklasse.
Danke für Eure Rückmeldung. Nun sehe ich wieder klar und alles funzt.
:-)
Olaf
EMCO Novi Elektroroller - Speedy
Zoe Intens Black - Bagheera (12/2013-09/2017)
Hyundai Ioniq Aurora Silber - STORNIERT (von Hyundai geheilt...)
B250E Electric Art - Migaloo (ab 09/2017-??)
Benutzeravatar
tyman
 
Beiträge: 267
Registriert: Do 29. Aug 2013, 19:07
Wohnort: Pinneberg

Re: Ladeprotokoll my zoe services

Beitragvon joa » Mi 11. Feb 2015, 10:38

nk70wien hat geschrieben:
Sorry leute, aber ich greife noch immer über folgenden LINK direkt auf "MY Z.E. ONLINE" zu und das funktioniert auch.


Hab's ausprobiert, geht in Deutschland nicht. Da wird eine Länderabfrage durchgeführt und dann erfolgt die Umleitung auf das myrenault login. Vielleicht klappt's, wenn man anonym (mit TOR oder so) surft. Ah neee, Quatsch, es geht wohl darum, in welchem Land das Fahrzeug registriert ist. Also in Deutschland definitiv nur über myrenault.

Grüße, Joachim
Mitsubishi i-MiEV 04/2014 - 10/2014
Renault Zoe Intens Q210 seit 10/2014
Hyundai Ioniq Elektro Premium in phoenix-orange bestellt am 06.02.2017, Abholung am 03.11.2017 (endlich)
joa
 
Beiträge: 472
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 12:13
Wohnort: Kraichgau

Re: Ladeprotokoll my zoe services

Beitragvon umberto » Mi 11. Feb 2015, 19:21

Zoe-Fan hat geschrieben:
Hab's ausprobiert, geht in Deutschland nicht.


Bei mir kommt noch die alte Login-Maske wie früher, dann gibt man den neuen Login ein (der alte geht nicht mehr) und danach wird man zu Myrenault umgestellt.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Ladeprotokoll my zoe services

Beitragvon joa » Mi 11. Feb 2015, 23:58

umberto hat geschrieben:
dann gibt man den neuen Login ein (der alte geht nicht mehr) und danach wird man zu Myrenault umgestellt.


Joh, das meinte ich, alles führt auf die Login-Seite von myrenault.

Grüße, Joachim
Mitsubishi i-MiEV 04/2014 - 10/2014
Renault Zoe Intens Q210 seit 10/2014
Hyundai Ioniq Elektro Premium in phoenix-orange bestellt am 06.02.2017, Abholung am 03.11.2017 (endlich)
joa
 
Beiträge: 472
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 12:13
Wohnort: Kraichgau

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast