Kalte Füsse!

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Re: Kalte Füsse!

Beitragvon Starmanager » So 3. Dez 2017, 19:55

Tho hat geschrieben:
Da kannst du machen was du willst, die Füße werden bei längeren Fahrten (>30min) immer kalt.
Bei mir hilft nur eins: Schaafwollsocken.
War übrigens im i3 genauso. Beim Verbrenner hatte ich das nie.


Ich fahre jeden Morgen mit dem i3 1 Stunde bei der Einstellung Manuell OBEN UNTEN und MITTE 23°C. Lueftung auf 3 und friere gar nie. Die Fuesse sind immer warm. Eher mal dass oben zu viel Frischluft reinkommt.
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1085
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Anzeige

Re: Kalte Füsse!

Beitragvon blumenmeer » So 3. Dez 2017, 19:58

Habe mir das geholt:
Kosten :15,00 € und macht seinen Dienst im Fußraum
Bild
Gruesse aus dem Norden (bei Lübeck)
Norbert
Seit 10.8.17 ZOE Intens 40,R90,titanum-grau
Sitzheizung,Ganzjahresreifen,NRGkick 22kW
Benutzeravatar
blumenmeer
 
Beiträge: 15
Registriert: Mi 2. Aug 2017, 00:16

Re: Kalte Füsse!

Beitragvon Tho » So 3. Dez 2017, 22:34

Starmanager hat geschrieben:
Ich fahre jeden Morgen mit dem i3 1 Stunde bei der Einstellung Manuell OBEN UNTEN und MITTE 23°C. Lueftung auf 3 und friere gar nie. Die Fuesse sind immer warm. Eher mal dass oben zu viel Frischluft reinkommt.

Ich habe jetzt beim i3s nochmal die Chance das eine Woche zu testen.
In der Automatik waren heute beim abholen vom Vermieter nach gut 1h Fahrzeit die Füße wieder kalt. :|
Ich gehe mal davon aus du bist im Comfort Modus?
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5740
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Kalte Füsse!

Beitragvon A2-EV » Mo 4. Dez 2017, 00:21

Schaut euch mal die Düsen im Fußraum genauer an. Ich fahre neben der ZOE einen Dacia Logan II (Technik von Renault) und der hat das gleiche Problem mit kalten Füßen. In dem Dacia Forum gibt es eine Anleitung für einen Aufsatz für die Luftdüse im Fußraum, der die Luft besser zu den Füßen leitet, was enorm helfen soll. Habe es aus Zeitgründen selbst noch nicht getestet.
Vielleicht hat unsere ZOE das gleiche Probem.
Benutzeravatar
A2-EV
 
Beiträge: 27
Registriert: So 31. Mai 2015, 15:55

Re: Kalte Füsse!

Beitragvon most » Mo 4. Dez 2017, 06:04

Ich hatte letzten Winter mal Fotos mit einer Wärmebildkamera gemacht. Es kommt insgesamt einfach zu wenig warme Luft an. DAS ist das Hauptproblem. Da kann ich mir nicht vorstellen, daß eine bessere Verteilung unten was bringen soll.
Die Luftaussträmer oben seitlich hingegen pusten wie blöde.
Benutzeravatar
most
 
Beiträge: 300
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 09:47
Wohnort: Hannover

Re: Kalte Füsse!

Beitragvon HeinHH » Mo 4. Dez 2017, 22:38

most hat geschrieben:
Es kommt insgesamt einfach zu wenig warme Luft an.

Meinst Du jetzt nur unten oder tatsächlich insgesamt? Denn oben kocht mir fasst die Rübe.
Ich habe auch den (subjektiven) Eindruck, dass aus der Befahrerdüse deutlich mehr Luft ausströmt, und die Fahrerseite sich irgendwie verbaut anfühlt. Ich habe aber noch nicht drunter gelegen. Hatte hier nicht einer die untere Verkleidung schon mal komplett demontiert (Finde den Thread nicht)? Da müsste doch bzgl. Luftführung was zu erkennen sein ...

Bye Thomas
HeinHH
 
Beiträge: 254
Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
Wohnort: Hamburg

Re: Kalte Füsse!

Beitragvon most » Mo 4. Dez 2017, 22:49

Nur unten. Mein "pustet wie blöde" entspricht ja Deiner "kocht mir die Rübe"-Erfahrung 8-) :lol:

Habe mir gerade noch mal ein Flir-Bild angesehen. Leider weiß ich die Aufnahe-Bedingungen nicht mehr. Der wärmste Punkt war mit 20° das Strompedal, oberste paar Centimeter. Auffällig: Oberhalb des Bremspedals, also nur eine Handbreit vom Strompedal entfernt, ist der Durchgang der Lenksäule. Hier habe ich 8° gemessen.
Unterschiede Fahrer- zu Beifahrerseite konnte ich nicht mehr feststellen.

Ich kann die Flir gerne mal zum E-Stammtisch nach Sehnde mitbringen. Eventuell hat ja jemand Interesse, seine Zoe mal "aufzunehmen". Meine habe ich letzten Montag verkauft...
Benutzeravatar
most
 
Beiträge: 300
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 09:47
Wohnort: Hannover

Re: Kalte Füsse!

Beitragvon most » Mo 4. Dez 2017, 22:56

Anbei das Bild (kämpfe echt mit dem Einbinden...)
Dateianhänge
IMG_0258.jpg
Benutzeravatar
most
 
Beiträge: 300
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 09:47
Wohnort: Hannover

Re: Kalte Füsse!

Beitragvon A2-EV » Mo 4. Dez 2017, 23:02

Bitte nicht lachen:



Aber ich kann mir gut vorstellen, dass Renault auch in der ZOE den gleichen Mist gemacht hat.

Die identische automatische Klimaanlage wird auch teilweise im Dacia Logan II (ausländische Modelle) verbaut, also könnten durchaus die gleichen oder ähnliche Luftkanäle verbaut sein ....
Benutzeravatar
A2-EV
 
Beiträge: 27
Registriert: So 31. Mai 2015, 15:55

Re: Kalte Füsse!

Beitragvon most » Di 5. Dez 2017, 06:07

Moin,
ich lache nicht, also nicht sehr laut.
Außer vielleicht bei 4:11 „das kann jeder nachvollziehen, der einen linken und einen rechten Daumen hat um damit ne Schere zu benutzen...“ Also ich bin damit raus, das kann ich nicht mit zwei Daumen :lol: .
Oder bei 4:30 „das geht definitiv nur mit Costa Scampi Pizza“ - okay, da hat man seinen Humor gehört.

Aber ganz allgemein: Hätt ich die Zoe noch, dann gäbe es bei uns heute abend Pizza :) . Und den Gebrauch einer Schere mit zwei Daumen würde ich auch mal üben...

Ich finde es unterm Strich wirklich super! Vielen Dank für den Link!!
Wie sonst hat die Zoe wohl die verbesserte Türdämmung, den doppelten Laderaumboden oder die Sitzheizung (bevor es die Bose-Edition gab) bekommen, wenn nicht durch tüfteln? Neue Bastler braucht das Land!
Benutzeravatar
most
 
Beiträge: 300
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 09:47
Wohnort: Hannover

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste