Blitzerdaten DE

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Re: Blitzerdaten DE

Beitragvon Elektrolurch » So 25. Mai 2014, 13:37

lingley hat geschrieben:
Frage:
Hast du die Renault eigenen POIs noch im Vz. ?
Tankstelle usw. ....

Ja. Hatte sie zwischenzeitlich auf Dateiebene umbenannt und damit dauerhaft ausgeblendet, aber neulich brauchte ich mal den Weg zu einem Krankenhaus, dessen Adresse mir entfallen war, das ging dann natürlich auch nicht, also hab ich sie jetzt wieder drin.
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2787
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Anzeige

Re: Blitzerdaten DE

Beitragvon lingley » So 25. Mai 2014, 14:40

O.k. dann isses klar.
Denn wenn die raus sind, bleiben die eigenen komischerweise angehakt, trotz R-Link Demenz.
lingley
 

Re: Blitzerdaten DE

Beitragvon Elektrolurch » So 25. Mai 2014, 16:03

Angehakt bleiben die Blitzer auch so (genau wie die GE Ladestationen), aber die Warnung muss man jedes Mal wieder neu einstellen. Immerhin werden die Blitzer auf der Karte angezeigt. Wenn man immer mal ein Auge drauf hat, geht's auch so irgendwie. Aber schön is anders.

Was ich noch nicht ausprobiert habe: Man kann ja für beliebige POI eine Warnung einstellen. Ob das R-Junk auch die Warnungen für seine eigenen POI vergisst?
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2787
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Blitzerdaten DE

Beitragvon paccman » So 17. Mai 2015, 20:36

nutze und empfehle die Blitzer und POIs von "POIbase"...funktioniert alles wunderbar und hatte noch nie Probleme
paccman
 
Beiträge: 1
Registriert: So 17. Mai 2015, 20:34

Vorherige

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste