Arkamys nivelliert Volume-Pegel

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Re: Arkamys nivelliert Volume-Pegel

Beitragvon Elektrolurch » Di 10. Dez 2013, 22:02

Twizyflu hat geschrieben:
Gibts im ZOE (wenn ich mich recht erinnere, denn ich muss auf meinen ja noch einige Tage warten) nicht auch die Einstellung WO der Sound im Fahrgastraum zu hören sein soll (also die Balance quasi... Fahrerseitig, Raumausfüllend usw.).

Hilft das vielleicht?

Ja, gibt es, wirkt sich aber auf den beschriebenen Effekt nicht aus. Dann ist es halt mit anderem Fokus gleichmäßig laut...
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Anzeige

Re: Arkamys nivelliert Volume-Pegel

Beitragvon Twizyflu » Di 10. Dez 2013, 22:13

Also ich hab es damals ja 1 Tag ausgiebig getestet (Bluetooth) und mich störte nichts.
Aber das kann auch daran liegen, dass wenn man es von Anfang an so wahrnimmt, es vielleicht nicht so auffällt...
Ohne Arkamys 3D Sound Zuschaltung klingt es wirklich sehr traurig.

Bin von meinem Rockford Fosgate 710W Soundsystem (Dolby Digital) sehr verwöhnt, aber war eigentlich mit Arkamys soweit zufrieden!
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Arkamys nivelliert Volume-Pegel

Beitragvon Elektrolurch » Di 10. Dez 2013, 22:23

Jemand da draußen, der den Effekt auch wahrnimmt?
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Arkamys nivelliert Volume-Pegel

Beitragvon umberto » Di 10. Dez 2013, 23:50

Elektrolurch hat geschrieben:
Jemand da draußen, der den Effekt auch wahrnimmt?


Ja, das machen alle einfachen Soundsysteme. Preiswerte Kompressoren klingen halt so. Etwas künstlich klingt es, ich kann nach einigem Herumspielen damit leben.

Leute, das ist ein KLEINWAGEN! Neulich war ein Freund mit einem neueren CLS da, der kostet das drei- bis vierfache und da war ein Harman-Kardon-System drin, da finde ich das Arkamys noch Gold dagegen. Soundsystem sind eine hoch individuelle Sache, wenn Dir der Klang nicht gefällt, mußt Du es selbst ändern.

Fahr zu Mark Levinson und laß Dir ne Anlage einmessen...könnte allerdings den Wert des Zoe verdoppeln. :P

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Arkamys nivelliert Volume-Pegel

Beitragvon Zoe57 » Mi 11. Dez 2013, 00:18

Die Einstellmöglichkeiten sind beim R-Link ziemlich vielfältig.Nachdem ich mir mal etwas Zeit zum Probieren von verschiedenen Einstellungen genommen habe bin ich tatsächlich wirklich zufrieden :x Und im Vergleich zu anderen Systemen von VW/Audi oder BMW schlägt sich das System ziemlich wacker.Einzig bei kräftigen Bässen sind die Grenzen schnell erreicht.Alles in allem deutlich besser als ich erwartet habe.
Viele Grüße,Twizy57
Zoe57
 
Beiträge: 170
Registriert: So 20. Okt 2013, 23:18

Re: Arkamys nivelliert Volume-Pegel

Beitragvon Elektrolurch » Mi 11. Dez 2013, 06:49

umberto hat geschrieben:
Ja, das machen alle einfachen Soundsysteme. Preiswerte Kompressoren klingen halt so.[...]
Leute, das ist ein KLEINWAGEN!


Also die sicher nicht halb so teure Ab-Werk-Anlage in meinem Berlingo macht das nicht und klingt insgesamt ziemlich ausgewogen.

Es wäre doch sicher ein Leichtes, den Kompressor optional schaltbar zu machen? Mich stört nur die anscheinend nicht abschaltbare Default-Einstellung. Wer denkt sich sowas aus? Klar, bei Umpf-Umpf-Umpf-Mucke mag das egal sein und nicht mal auffallen. Aber hey, Bohemian Rhapsody hat leise und laute Stellen, und genau so möchte ich das hören.
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Arkamys nivelliert Volume-Pegel

Beitragvon umberto » Mi 11. Dez 2013, 21:27

Elektrolurch hat geschrieben:
Es wäre doch sicher ein Leichtes, den Kompressor optional schaltbar zu machen?.


Ist es doch. Schalte das Arkamys ab.

Wenn's Dir dann trotz Herumspielen an den Einstellungen immer noch nicht gefällt, kannst Du immer noch an der Hardware herumspielen (andere Lautsprecher).

Wenn das in einem anderen Auto besser klingt, ist das auch ein bißchen Pech (oder ein defekter Lautsprecher?). Jeder hört halt anders.

Anekdote dazu: ich durfte mal Proband für ein High-End-Soundsystem spielen. Da waren die üblichen Vedächtigen dabei (Bose, H&K, Burmester, Mark Levinson).
Während ich sofort die Mark Levinson Anlage genommen hätte (ein Traum, laut wie leise total präzise und ausgewogen), votierte die große Mehrheit für das Burmester-System, das ich viel zu krawallig und mit viel zu viel Bass empfand...

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast