Android Auto und USB Probleme

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Android Auto und USB Probleme

Beitragvon Schnulli91 » Mo 9. Okt 2017, 10:17

Servus,

ich weis das die Themen schon teilweise angesprochen wurden aber im Detail habe ich hier nichts gefunden.

Ich wollte mal fragen wie es mit Android Auto aussieht. Es steht ja das das R Link Evolution ein Update bekommt bzw bekommen hat. Ist das nur ab den 2017 Modellen? Meine ist von 2016.

Und ich habe ein Problem mit meinem USB Anschluss. Immer wenn ich mein Handy ( Galaxy S8 vorher S7 und Testweise J5) anschließe steht da USB wird nicht unterstützt. Hat jemand die selben Probleme? Normal kann das ja nicht sein.

Danke schon mal im Vorraus.
Schnulli91
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 11. Mai 2016, 14:56

Anzeige

Re: Android Auto und USB Probleme

Beitragvon zoenms » Mo 9. Okt 2017, 10:28

Schnulli91 hat geschrieben:
Und ich habe ein Problem mit meinem USB Anschluss. Immer wenn ich mein Handy ( Galaxy S8 vorher S7 und Testweise J5) anschließe steht da USB wird nicht unterstützt. Hat jemand die selben Probleme? Normal kann das ja nicht sein.


Der USB-Anschluss unterstützt Datenträger, also z.B. einen USB-Stick.

Du musst deinem Telefon also ggf. erst beibringen, eben als Datenträger zu fungieren und nicht als Datenmodem oder sonstwas. Habe mein Telefon gerade nicht zur Hand aber vielleicht hilft dir das schon...

Torsten
ZOE Intens Q210 und jetzt auch noch eine TWIZY (beide seit 12/2016)
Verbrenner? Haben wir nicht! Die ZOE reicht für alles. Nun auch mit AHK!

Bild
zoenms
 
Beiträge: 68
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 18:13
Wohnort: Neumünster

Re: Android Auto und USB Probleme

Beitragvon Schnulli91 » Mo 9. Okt 2017, 10:44

Sobald ich es anschließe erscheint ja ein Fenster mit verschiedenen Übertragungswegen aber egal welche ich anwähle immer kommt usb Gerät wird nicht unterstützt.
Schnulli91
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 11. Mai 2016, 14:56

Re: Android Auto und USB Probleme

Beitragvon Schnulli91 » Mo 9. Okt 2017, 11:29

Also es liegt eindeutig an Android. Habe jetzt Testweise mal mein Ipad dran gesteckt und es ging sofort.
Ich habe jetzt etwas in den Einstellungen von S8 rumgespielt aber nichts gefunden.
Also falls es jemand geschafft hat sein Android mit dem Zoe erfolgreich zu verbinden freue ich mich über jede Antwort.

Danke
Schnulli91
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 11. Mai 2016, 14:56

Re: Android Auto und USB Probleme

Beitragvon zoenms » Mo 9. Okt 2017, 13:00

Diese Einstellungen, die du beschreibst (beim Einstecken) meinte ich.

Ich habe mein S7 per Bluetooth gekoppelt. Zum Telefonieren. Damit funktionieren aber natürlich auch Musik und Hörbücher und so.

Wäre das nicht eh die komfortablere Lösung als jedes Mal ein Kabel zu verbinden?

Torsten
ZOE Intens Q210 und jetzt auch noch eine TWIZY (beide seit 12/2016)
Verbrenner? Haben wir nicht! Die ZOE reicht für alles. Nun auch mit AHK!

Bild
zoenms
 
Beiträge: 68
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 18:13
Wohnort: Neumünster

Re: Android Auto und USB Probleme

Beitragvon AbRiNgOi » Mo 9. Okt 2017, 13:06

Ich habe letztens mein Telefon über die USB Buchse laden wollen. Sonst nix. Aber wenn dauernd in der Anzeige kommt "Das angeschlossene Telefon ist nicht kompatibel" macht es das Navi unbedienbar.
Wenn es also eine Lösung gibt ein Android Telephon an zu stecken, ohne Fehlermeldung, wäre ich auch über eine Veröffentlichung dankbar.
Das Einstecken eine iPhone hingegen führt sofort zur Musikwiedergabe, das Radio ist weg.. auch nicht besser.
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3064
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Android Auto und USB Probleme

Beitragvon esykel » Mo 9. Okt 2017, 13:28

AbRiNgOi hat geschrieben:
Ich habe letztens mein Telefon über die USB Buchse laden wollen. Sonst nix. Aber wenn dauernd in der Anzeige kommt "Das angeschlossene Telefon ist nicht kompatibel" macht es das Navi unbedienbar.
Wenn es also eine Lösung gibt ein Android Telephon an zu stecken, ohne Fehlermeldung, wäre ich auch über eine Veröffentlichung dankbar.
Das Einstecken eine iPhone hingegen führt sofort zur Musikwiedergabe, das Radio ist weg.. auch nicht besser.

Moin, ich gehe mal davon aus das der USB Anschluss der ZOE nur fuer USB 2 vorgesehen ist.Da USB 2 aber nur 500mA als Strom abgibt ist die Leistung fuer die meisten Smartphones egal ob Android oder IOS zu gering zum laden.Gebraucht werden meist zwischen 800 mA und 1,5 A.Ich habe mir von der Fa. HamwernichConrad) eine doppelte USB Buchse fuer die 12 Steckdose bestellt die einen höheren Ladestrom abgeben kann und gleichzeitig ein Voltmeter fuer die Bordspannung eingebaut hat.Alles Easy,klappt gut.Kostenpunkt unter 20€.
LG esykel :mrgreen:
jag älskar ebiler,ecykel,Amatörradio,Spårvagn och det hele Norrland :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 569
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Android Auto und USB Probleme

Beitragvon panoptikum » Mo 9. Okt 2017, 13:37

@esykel
Das wäre jetzt auch meine Empfehlung gewesen. Ich habe einen 3-fach 12V-Verteiler mit USB-Buchse angeschlossen. Da ist die Sitzheizung, die Dashcam und das Handy angeschlossen.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1284
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Android Auto und USB Probleme

Beitragvon esykel » Mo 9. Okt 2017, 13:54

panoptikum hat geschrieben:
@esykel
Das wäre jetzt auch meine Empfehlung gewesen. Ich habe einen 3-fach 12V-Verteiler mit USB-Buchse angeschlossen. Da ist die Sitzheizung, die Dashcam und das Handy angeschlossen.

Solange du nicht alle 3 zugleich in Betrieb hast duerfte das wenig Probleme geben.Eine einzelne Sitzheizung hat zwischen 30 und 40 Watt , ein Smartphone im unguenstigem zwischen 20 und 30 Watt, die Kamera braucht sehr wenig.Vielleicht hast du ja Gelegenheit mal den Strom aller 3 Geräte zu messen.Ueber 5 A sollte man tunlichst lassen.Schon um den 12 V Akku nicht zu stark zu belasten. LG esykel
:mrgreen:
jag älskar ebiler,ecykel,Amatörradio,Spårvagn och det hele Norrland :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 569
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Android Auto und USB Probleme

Beitragvon eDEVIL » Mo 9. Okt 2017, 15:53

Habe einen Doppel-USB-Adapter nebst zwei Micro-usb kabel dauerhaft dran.

Anstöpseln muss man ja vor allem wg. der mikrigen-Akkus bzw. dem hohen Verbrauch der Samrtphones.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11327
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste